none
Textfeld abhängig von einem Kombinationsfeld

    Frage

  • Hey,

    ich arbeite nun schon eine gewisse Zeit an einer Access Datenbank und habe ein großes Problem: unsere eingegebenen Daten müssen immer in Deutsch und Englisch abgespeichert werden. Um Fehler zu verhindern, würde ich gern eine Funktion erstellen, wodurch man nur das deutsche Wort eingeben muss und nach der Aktualisierung wird das Englische automatisch hinzugefügt. So viel zur Theorie.

    In der Praxis sieht es so aus, dass wir Serviceleistungen von Terminals in einer Datenbank speichern. Im Formular habe ich die Möglichkeit verschiedene Serviceleistungen (deutsch) per Kombinationsfeld (damit keine Rechtschreibfehler entstehen) auszuwählen. Nachdem man das gemacht hat, ist es mein Wunsch, dass man das dazugehörige englische Wort in einem ungebundenen Textfeld sieht, welches dann in einer eigenen Spalte in der Tabelle gespeichert wird. Da es sich bei jedem Kombinationsfeld und dem dazugehörigen Textfeld nur um ein Wort handelt, wäre es perfekt, wenn man per VBA einfach das Wort in das Textfeld hineindrucken könnte. Nun ist mir bewusst, dass das wahrscheinlich mit einem AfterUpdate() VBA-Code funkionieren sollte, aber bis jetzt habe ich das noch nicht verwirklicht.

    Ich bin für jede Hilfe dankbar.

    Donnerstag, 24. März 2016 10:59

Alle Antworten

  • Hallo Laura,

    Nachdem man das gemacht hat, ist es mein Wunsch, dass man das dazugehörige englische Wort in einem ungebundenen Textfeld sieht, welches dann in einer eigenen Spalte in der Tabelle gespeichert wird.

    ich schätze mal, dass diese Definition "ungebunden" vs. "gespeichert" Dein Problem ist.

    Ich persönlich würde den englischen Begriff nicht in einem weiteren Feld speichern. Ich würde statt dessen die Tabelle, die das Kombinationsfeld mit Daten versorgt so erweitern, dass neben dem deutschsprachigen Begriff auch gleich der englischsprachige steht.
    Als Datenquelle für das Kombinationsfeld nimmst Du die Tabelle. Allerdings lässt Du Dir die Spalte mit den englischen Begriffen nicht anzeigen; Spaltenbreite 0. Auf diese Spalte kannst Du aber dennoch über den Spaltenindex zugreifen.
    Im Ereignis "Beim Anzeigen" des Formulars und "Nach Aktualisierung" des Kombinationsfeldes fügst Du dann folgenden Code ein:

    Me!txtEnglisch = Me!cboDeutsch.Column(2)
    HTH


    Thomas@Team-Moeller.de
    Blog: Blog.Team-Moeller.de
    Homepage: www.Team-Moeller.de




    Samstag, 26. März 2016 11:16