none
Fehler: Microsoft.Practices.EnterpriseLibrary.Common.Instrumentation.IInstrumentationEventProvider ... RRS feed

  • Frage

  • Hallo,

    ich habe die EnterpriseLibrary 4.1 installiert und versuche nun die Klasse Database zu instanziieren.

    Database dataBase = DatabaseFactory.CreateDatabase(ConfigurationManager.AppSettings["DBMS"])

    Dabei bekomme ich folgende Fehlermeldung:

    Fehler    1    Der Typ "Microsoft.Practices.EnterpriseLibrary.Common.Instrumentation.IInstrumentationEventProvider" ist in einer nicht referenzierten Assembly definiert. Fügen Sie einen Verweis auf die Assembly "Microsoft.Practices.EnterpriseLibrary.Common, Version=4.1.0.0, Culture=neutral, PublicKeyToken=31bf3856ad364e35" hinzu.    E:\Dokumente und Einstellungen\svenh\Desktop\Version 23 LinqToDataSet_ZielDB\DatenportierungZingst\DataAccessLayer\DbHelper.cs    13    29    DataAccessLayer

    Die Klasse Database wird aber erkannt und wird farbig dargestellt.
    Komisch ist, das die Variable (database) unterringelt und als Fehler dargestellt wird.

    Den Verweis, den ich eingebunden habe ist: Microsoft.Practices.EnterpriseLibrary.Data
    Die Version: 4.1.0.0

    Ich habe keine Ahnung woran das liegen kann.
    Weiß von Euch vielleicht jemand weiter?

    Gruß Sven
    • Verschoben Robert BreitenhoferModerator Montag, 22. Februar 2010 17:34 .NET (Von:Generelle Fragen zu MSDN Online Deutschland oder den MSDN Foren)
    Montag, 22. Februar 2010 15:13

Antworten

  • Hallo Sven,

    Du brauchst zusätzlich den Verweis auf die Common Assembly.
    Schau Dir am besten das DataAccessQuickStart Beispielprojekt an.
    Denn wie heute morgen schon geschrieben, hat sich einiges zum älteren DAAB geändert,
    so dass Deine Unterlagen u. U. nicht mehr stimmig sind.

    Gruß Elmar
    Montag, 22. Februar 2010 19:25
    Beantworter
  • So, habe das Problem gelöst.

    Es ist tatsächlich so, dass die Microsoft.Practices.EnterpriseLibrary.Common.dll eingebunden werden mußte.
    Allerding taucht sie bei Verweise unter anderen Namen auf.
    Dort heißt sie nämlich: Enterprise Library Shared Library

    Danke und viele Grüße Sven
    Dienstag, 23. Februar 2010 11:05

Alle Antworten

  • Hallo Sven,

    Du brauchst zusätzlich den Verweis auf die Common Assembly.
    Schau Dir am besten das DataAccessQuickStart Beispielprojekt an.
    Denn wie heute morgen schon geschrieben, hat sich einiges zum älteren DAAB geändert,
    so dass Deine Unterlagen u. U. nicht mehr stimmig sind.

    Gruß Elmar
    Montag, 22. Februar 2010 19:25
    Beantworter
  • So, habe das Problem gelöst.

    Es ist tatsächlich so, dass die Microsoft.Practices.EnterpriseLibrary.Common.dll eingebunden werden mußte.
    Allerding taucht sie bei Verweise unter anderen Namen auf.
    Dort heißt sie nämlich: Enterprise Library Shared Library

    Danke und viele Grüße Sven
    Dienstag, 23. Februar 2010 11:05