none
Besitzer der Firma im VC Formular anzeigen lassen

    Frage

  • Hallo,

    im VC Formular soll der Besitzer der Firma angezeigt werden. (VC werden bei uns nur an einer Firma erstellt!)

    Ich habe dafür ein entspechendes Lookupfeld Feld im VC Formular erstellt und dieses mit dem Besitzer des Kunden in Beziehung gesetz. Das Lookupfeld wird nun auch ordnungsgemäß befüllt wenn man eine VC aus der Entität Firma erstellt. Wenn ein Benutzer aber eine VC nicht aus einer Firma erstelt, wird verständlicher weise das Feld nicht automatisch befüllt.

    Gibt es die Möglichkeit, per Skript (onchange), den Besitzer automatisch zu befüllen wenn ein Kunde ausgewählt wird? 


    Viele Grüße Patrick Jähne


    Donnerstag, 14. März 2013 12:12

Antworten

  • Hallo Patrick,

    du kannst dir doch einfach einen Workflow erstellen, der das für dich im Hintergrund erledigt. Dauert zwar manchmal eine Weile bis das Feld aktualisiert wird, aber ist am einfachsten. Ansonsten würde ich das mit einem simplen synchronen Plugin erledigen. Mit JScript ist man immer davon abhängig, dass die Anlage direkt über das Webformular stattfindet und JScript auch wirklich funktioniert (siehe Polaris).

    Viele Grüße,
    Jürgen


    Jürgen Beck

    Dipl. Kfm./Wirtschaftsinformatik
    MVP, MCSD.NET, MCITP DBA, MCDBA, MCSE
    Microsoft Certified Business Management Solutions Professional
    Microsoft Certified CRM Developer
    Microsoft Certified Trainer

    ComBeck IT Services & Business Solutions
    Microsoft Gold Certified Partner
    Microsoft Small Business Specialist

    Developing & Supporting Business Applications from small business to big enterprises covering scores of sectors

    http://www.combeck.de

    Donnerstag, 28. März 2013 15:16
    Moderator

Alle Antworten

  • Hallo Patrick,

    klar, indem du die Daten einfach per JavaScript über den Webservice abholst und in dem Feld speicherst, siehe z.B.:

    http://crmscape.blogspot.de/2011/03/crm-2011-odata-json-and-crm-forms.html

    http://social.microsoft.com/Forums/en-US/crmdevelopment/thread/467bc483-24a8-4afe-b95a-43effa89a47f

    http://deepakexploring.wordpress.com/2011/10/20/odata-and-jscript-in-crm-2011/

    Viele Grüße

    Michael Sulz
    MVP für Microsoft Dynamics CRM
    Blog
    Website XING LinkedIn Facebook Twitter

    Donnerstag, 14. März 2013 13:04
    Moderator
  • Hallo Patrick!

    Das Füllen des Lookupfeldes basiert auf dem Mapping auf den Besitzer des Potentiellen Kunden der VC. Dieses geht nur beim Neuanlegen eines Datensatzes.
    Wie Michael schreibt, musst du dir im onchange per Javascript über den Webservice die Daten holen.


    Ich hoffe das bringt weiter. Andreas(a)Donaubauer.com www.crmfaq.de

    Dienstag, 19. März 2013 09:16
  • Hallo Michael,

    ich habe mich mit dem Thema beschäftigt aber leider gibt das folgende Skript nur die Accountnummer aus. (incl. IE Meldung "Seite greift auf Informaiten aus anderen Dateien zu") Beide anderen Werte gibt es mir nicht zurück.

    function AccountDetails()
    {
        var lookUpObjectValue = Xrm.Page.getAttribute("customerid").getValue();
        if ((lookUpObjectValue != null))
        {
            var lookuptextvalue = lookUpObjectValue[0].name;
     
            var lookupid = lookUpObjectValue[0].id;
            //alert(lookupid);
     
     
        var serverUrl = Xrm.Page.context.getServerUrl();
     
        var ODATA_ENDPOINT = "/XRMServices/2011/OrganizationData.svc";
      
        var odataSetName = "AccountSet";
     
        var odataSelect = serverUrl + ODATA_ENDPOINT + "/" + odataSetName + "(guid'" + lookupid + "')";
     
        //alert(odataSelect);
     
        $.ajax({
            type: "GET",
            contentType: "application/json; charset=utf-8",
            datatype: "json",
            url: odataSelect,
            beforeSend: function (XMLHttpRequest) { XMLHttpRequest.setRequestHeader("Accept", "application/json"); },
            success: function (data, textStatus, XmlHttpRequest) {
     
                var result_account= data.d;
               
                alert(result_account.AccountNumber);
                alert(result_account.description);
                alert(result_account.OwnerId);
                
    
                                                   
            },
            error: function (XmlHttpRequest, textStatus, errorThrown) { alert('OData Select Failed: ' + odataSelect); }
        });
     
        }
     
       }


    Viele Grüße Patrick Jähne

    Mittwoch, 20. März 2013 16:01
  • Hallo Patrick,

    du musst ja auch mitgeben, welche Felder geholt werden sollen. Der richtige Befehl sollte in etwa so aussehen:

    var odataSelect = serverUrl + ODATA_ENDPOINT + "/" + odataSetName + "?&select=FELD1, FELD2&$filter=AccountId eq '" + lookupid + "'";
    
    
    
    Wobei du natürlich Feld1 und Feld2 durch die Felder ersetzen musst, die du ermitteln möchtest.

    Viele Grüße

    Michael Sulz
    MVP für Microsoft Dynamics CRM
    Blog
    Website XING LinkedIn Facebook Twitter


    Donnerstag, 21. März 2013 08:42
    Moderator
  • Hallo Michael,

    Danke erst einmal für deine Antwort, Leider bekomme ich immer noch keinen Wert zurückgespielt sondern nur die Meldung "undefined". Kann es daran liegen das sich hinter der customerid in der Verkaufschance ein Kontakt oder eine Firma verbergen kann?


    Viele Grüße Patrick Jähne

    Freitag, 22. März 2013 14:18
  • Nur mal so ein Einwurf: Warum löst Du es nicht über einen Prozess, der Dir die Beziehung updated? Klar der Prozess läuft asynchron, aber Du brauchst Dich dann nicht mit der Programmierung auseinanderzusetzen.

    Carsten Groth http://carstengroth.wordpress.com Microsoft Dynamics Certified Technology Specialist, MVP für Microsoft Dynamics CRM

    Freitag, 22. März 2013 20:06
  • Hallo Patrick,

    du kannst dir doch einfach einen Workflow erstellen, der das für dich im Hintergrund erledigt. Dauert zwar manchmal eine Weile bis das Feld aktualisiert wird, aber ist am einfachsten. Ansonsten würde ich das mit einem simplen synchronen Plugin erledigen. Mit JScript ist man immer davon abhängig, dass die Anlage direkt über das Webformular stattfindet und JScript auch wirklich funktioniert (siehe Polaris).

    Viele Grüße,
    Jürgen


    Jürgen Beck

    Dipl. Kfm./Wirtschaftsinformatik
    MVP, MCSD.NET, MCITP DBA, MCDBA, MCSE
    Microsoft Certified Business Management Solutions Professional
    Microsoft Certified CRM Developer
    Microsoft Certified Trainer

    ComBeck IT Services & Business Solutions
    Microsoft Gold Certified Partner
    Microsoft Small Business Specialist

    Developing & Supporting Business Applications from small business to big enterprises covering scores of sectors

    http://www.combeck.de

    Donnerstag, 28. März 2013 15:16
    Moderator