none
MVVM: Beginner-Verständnisfrage RRS feed

  • Frage

  • Ich versuche, das MVVM-Pattern zu verstehen. Meine Frage ist wahrscheinlich trivial, trotzdem wurde ich bisher noch nicht fündig für eine klare Antwort:

    Im Netz fand ich bisher nur (einfache) Beispiele, welche ein ViewModel haben. Ich möchte aber die Daten von vielen Klassen, welche in Komponenten zusammengefasst sind, "zwischenspeichern" und für die GUI bereitstellen. (Dasselbe mit dem Weiterleiten von Funktionsaufrufen.)

    Gehe ich richtig in der Annahme, dass man somit verschiedene ViewModels erstellen soll, mindestens für jede Komponente ein ViewModel? Oder erstellt man pro Fenster ein ViewModel, wo die Daten aller involvierten Komponenten abgebildet werden?

     

    Freitag, 28. Januar 2011 09:12

Antworten

Alle Antworten