none
Performance CRM 2011 Outlook Client

    Frage

  • Hallo zusammen,

    ein Kollege hat Probleme mit dem CRM Outlook Client 2011. Sobald man einen Datensatz (z.B. ein erstellten Telefonanruf) anklickt, um diesen anzeigen zu lassen erscheint bei Outlook 2010 (keine Rückmeldung...), das Fenster wird ggf. weiß und es dauert 5-10 Sekunden oder noch mehr ehe das Fenster sich öffnet. Gerade im Kundengespräch ist somit mit dem Client nicht zu arbeiten. Outlook außerhalb CRM ist performant. Bislang ist er der einzige im Unternehmen, der CRM wirklich nutzt. Mit einer Testinstallation auf einem anderen Client und neuem User kann das Problem bislang nicht nachgestellt werden. Es wird im Offlinemodus gearbeitet, das Problem tritt jedoch auch im Onlinemodus auf. Der Kollege wählt sich über VPN ein, um zu synchronisieren.

    Da das Problem wie beschrieben im Offlinemodus auftritt, schließe ich Server- und Verbindungsprobleme aus. Auf dem Server und auf dem Client habe ich perfmon mit CRM-Leistungsindikatoren ausgeführt und keine Auffälligkeiten feststellen können. Es werden keine damit zusammenhängenden Fehlermeldungen generiert, bzw. habe ich bisher keine gefunden. Leider schlug es auch fehl, die Ablaufverfolgung zu aktivieren. Ich bin dieser Anleitung gefolgt, jedoch wurde in dem von mir erstellten Pfad keine Datei erzeugt (Rechte ausreichend gegeben):

    http://technet.microsoft.com/de-de/library/hh699694.aspx#BKMK_OC_client_tracing

    Die Vorschläge aus diesem Blog wurden ebenfalls ausgeführt.

    http://quantusdynamics.blogspot.co.uk/2013/07/dynamics-crm-2011-outlook-client.html

    Jedoch erschien in Outlook auf dem Testclient CRM gar nicht mehr (kein Reiter etc., obwohl Addin laut Outlook aktiv), nachdem SQL Server CE 4.0 inkl. der beschriebenen Anpassungen installiert wurde. Deshalb wurde es noch nicht auf dem produktiven Laptop ausprobiert, d.h. dort wird SQL Server CE 3.5 SP2 verwendet.

    Der Client wurde komplett neu installiert inkl. voriger Office-Reperaturinstallation und Entfernen von übriggebliebenen Ordnern in Anwendungsdaten und Registry. Aktuell ist nun wieder Version 5.0.9690.3448  installiert. Vorher war bereits Update Rollout 13 installiert. Ich habe nun gesehen, dass Rollout 14 veröffentlicht wurde, erhoffe mir davon jedoch auch keine Besserung?

    Gerade habe ich den Kollegen auf die Weboberfläche für CRM hingewiesen, dort sind die genannten Performanceprobleme bisher nicht aufgetreten. Dennoch sollte das Problem gelöst werden.

    Ein weiteres Problem ist, dass automatische Erinnerungen trotz Registryänderung aus http://michaelsulz.wordpress.com/2009/10/13/automatische-erinnerung-in-outlook-abschalten/ weiterhin erstellt werden.

    Einige Daten:

    Server: Windows Server 2008 R2 mit 4GB RAM und 2,50GHz mit 2 Prozessoren

    DB-Größe auf dem Server: 537,38MB

    Der Client ist eine Win7-64Bit-Maschine mit i7 CPU @2,90GHz und 8GB RAM. Prozessor und RAM sind laut Task Manager nicht ansatzweise ausgelastet.

    Über Hilfestellung würde ich mich sehr freuen. Vielen Dank im Voraus!

    Freitag, 2. August 2013 13:16

Alle Antworten

  • Gibt es hierzu keine Lösungsansätze?
    Mittwoch, 14. August 2013 07:10
  • Nutzt ihr Outlook 2010 32bit oder 64bit? CRM onPremise? IFD-Konfiguration? Treten die Probleme denn im Online-Modus auch auf? Befindet sich der Client denn im Offline-Modus oder ist der Offline-Modus nur mitinstalliert? Hast du ein SP von Outlook 2010 installiert?

    Gruß,

    Nils

    Mittwoch, 14. August 2013 11:20
  • Hallo Nils,

    Outlook ist die 32 Bit Version und es ist Office SP 2 installiert. Gearbeitet wird meist im Offlinemodus, die Probleme treten im Offline- und Online-Modus auf.

    Die Weboberfläche ist nicht von außen erreichbar/dafür nicht eingestellt. Gearbeitet wird über VPN, der Zugriff erfolgt also nur über unsere interne Serveradresse.

    Ich hoffe, ich habe die Fragen richtig verstanden.

    Gruß,

    Ben

    Freitag, 16. August 2013 10:24
  • Ich habe leider noch immer keine Lösung finden können. Über Vorschläge wäre ich nach wie vor dankbar.
    Freitag, 23. August 2013 06:51
  • Hallo Ben,

    schalte dochmal bitte dein CRM Diagnostic an und schaue in den Logfile was es für eine Fehlermeldung gibt.

    http://msdn.microsoft.com/en-us/library/dd979082.aspx

    VG

    Arash


    Vielen Dank. Man braucht den Rat anderer nicht zu befolgen, damit sie sich gut fühlen. Es genügt, sie um Rat zu fragen.



    • Bearbeitet Arash_FFM Freitag, 23. August 2013 08:26 Link hinzugefügt
    Freitag, 23. August 2013 08:23
  • Hallo Arash,

    danke für deine Antwort.

    Click Start, click Microsoft Dynamics CRM, and then click Diagnostics.

    On the first page of the tool, click Run Diagnostics.

    Diese Menüpunkt gibt es nicht, die Beschreibung ist allerdings auch für CRM 4.0.

    In CRM 2011 gibt es ja die Ablaufverfolgung, welche aber keine Daten/Fehler aufzeichnet.

    Gruß,

    Ben

    Sonntag, 25. August 2013 13:09
  • Hallo Ben,

    wenn das Problem Online und Offline auftritt wurde ich darauf tippen, das auf dem Rechner eine Drittanbieter Software installiert ist, die da reinpfuscht. Prüfe mal ganz genau alle Outlook Addins. Ist eine "Super Internet Anti Alles" Sicherheitssoftware installiert (Eingriff in die WinSock, Outlook Viren Scanner, Mapi Eingriff) ? Ist irgend etwas installiert, das Outlook Daten archiviert, backupt oder synchronisiert? Für viel Freude sorgt auch immer wieder iTunes in den verschiedensten Versionen.
    Wenn der gleiche Nutzer einen anderen Rechner benutzt tritt das Problem nicht auf. Richtig?

    Grüße

    Thomas


    Dienstag, 27. August 2013 06:25
  • Hi Ben,

    sorry ja das war eine Anleitung für crm 4. Also wenn das Tracing keine Fehlermeldung aufzeichnet dann sieht es aus ob wirklich wie Thomas das sagt an Addins liegen. Du könntest ja mal spaßeshalber mal einige Addins deaktivieren ( Outlook --> Datei --> Addins --> gehe zu) und das nochmal ausprobieren.

    Hier gibt es noch einige Tipps zu performance:

    https://community.dynamics.com/crm/b/dynamicscrmsupportblog/archive/2012/12/05/outlook-client-performance-and-stability.aspx#.UhxadJIo5T0

    falls du das Problem löst gibt bescheid :-) Danke


    Vielen Dank. Man braucht den Rat anderer nicht zu befolgen, damit sie sich gut fühlen. Es genügt, sie um Rat zu fragen.

    Dienstag, 27. August 2013 08:18
  • Hallo Ben,

    nicht nur Outlook Addins kommen in Frage. Siehe mein Text oben. es gibt etliche Software die sich weiter unten nahe am Betriebssystem einklinkt und "Bockmist" baut. Wie schon gesagt Winsock, MAPI usw.

    Grüße

    Thomas

    Dienstag, 27. August 2013 09:31