none
Verschiedene vorformulierte Fußzeilen im Template (PowerPoint 2013) anlegen, damit User mit einem Klick beim Start auswählen können RRS feed

  • Frage

  • Guten Tag,
    ich überarbeite für unsere Firma das PPT-Template. Es soll eine neue Funktion enthalten:
    Bei jeder neu erstellten Präsentation soll der Anwender als erstes ein kleines Auswahlfenster zu sehen bekommen, um das zu erstellende Dokument nach bestimmten Regeln zu klassifizieren. Abhängig von seiner Auswahl soll dann ein bestimmter Text in der Fußzeile stehen (4 verschiedene Texte zur Auswahl). 
    Diese Fußzeile soll dann nur auf dem ersten Slide angezeigt werden. Beim Ausdruck, soll sie jedoch immer automatisch auf jeder Seite stehen. 
    Geht das irgendwie? Hat jemand einen Tipp, wie ich das anlegen könnte?
    Da der PPT-Kenntnisstand der Kollegen sehr unterschiedlich ist, soll die Lösung möglichst einfach sein - ich habe wenig Lust allen erst zu erklären, wir man Fußzeilen einrichtet ... 
    Danke für Eure Hilfe!
    Viele Grüße
    engo_D
    Montag, 20. Januar 2014 12:22

Alle Antworten

  • Am 20.01.2014 schrieb Engo_D:

    Bei jeder neu erstellten Präsentation soll der Anwender als erstes ein kleines Auswahlfenster zu sehen bekommen, um das zu erstellende Dokument nach bestimmten Regeln zu klassifizieren. Abhängig von seiner Auswahl soll dann ein bestimmter Text in der Fußzeile stehen (4 verschiedene Texte zur Auswahl). 

    In Powerpoint kannst Du mittels ALT + F11 in die VBA-IDE wechseln,
    dort über das Menü Einfügen ein sog. Userform einfügen. Beim Ereignis
    Open rufst Du das Userform auf. In dem Userform kannst Du
    Kombinationsfelder oder andere Controls hinzufügen. Darüber die
    passende Auswahl vorgeben, den Rest dann in VBA auswerten und passend
    drauf reagieren.


    Servus
    Winfried

    Gruppenrichtlinien
    WSUS Package Publisher
    HowTos zum WSUS Package Publisher
    NNTP-Bridge für MS-Foren

    Montag, 20. Januar 2014 17:56