none
Access 2013 accdb - auf einmal 2 GB gross

    Frage

  • Hallo

    ich habe das Problem auf 2 PC's das die die Backend DB auf einmal auf 2 GB aufblasen - nur weiss ich nicht wieso

    kann ich irgendwie fesstellen welche tabelle auf einmal so riesig wird? - weil nach dem komprimieren ist die natürlich wieder klein

    Michael

    Montag, 30. März 2015 11:21

Alle Antworten

  • Hallo Michael,

    wie groß sind die Datenbankdateien denn im Normalfall? Gibt es eine Importroutine oder ähnliches?


    Gruß, Stefan
    Microsoft MVP - Visual Developer ASP/ASP.NET
    http://www.asp-solutions.de/ - Consulting, Development
    http://www.aspnetzone.de/ - ASP.NET Zone, die ASP.NET Community

    Montag, 30. März 2015 11:30
  • Hallo Michael,

    das ist ein allgemeines, bekanntes Problem bei MS Access und tritt auch bei uns regelmäßig mal auf. Aus diesem Grund ist wohl auch die "Komprimieren & Reparieren" Funktion von früher als versteckter, kleiner Menüpunkt zu heute als die allererste Funktion unter "Datei" gewandert.


    Olaf Helper

    [ Blog] [ Xing] [ MVP]

    Montag, 30. März 2015 12:09
  • Hallo Stefan

    ca. 100 - 200 MB

    Nein keine Importroutine - nichts was irgendwie drauf hinweisst

    das merkwürdige ist das die db auch auf einmal so gross wird - ich lasse stündliche eine datensicherung laufen zur kontrolle aber die ist dann eben von 1xx auf 2 GB gross

    nicht langsam sondern auf einmal

    Dienstag, 31. März 2015 13:19
  • Hallo Olaf

    das kenne ich schon im FE aber nicht im BE

    ich habe eine Routine in der ich die drucker durchlaufen lasse um eine id von einem gewissen Papierformat heraus zu finden

    vom "gefühl" denke ich das er damit die db vergrössert wenn der drucker gerade offline ist

    ist aber auch nur ein gefühl - weil nachstellen kann ich es nicht

    'Papierformat für Etikettendrucker suchen
    Dim Prn As Printer
    For Each Prn In Application.Printers
        If Prn.DeviceName = "CSR-Etiketten" Then
            GBGibPapierformatIDCSR = GibPapierformatID(Prn, "CSR")
            GBGibPapierformatIDCSRZwei = GibPapierformatID(Prn, "CSRZwei")
        End If
    Next
    'Papierformat für Etikettendrucker suchen ENDE 

    drum meine frage ob ich irgendwo an der db sehen kann was oder welche Tabelle so gross ist

    aber das kann es eigentlich nicht sein da die Routine im FE abläuft

    • Bearbeitet MCDPone Dienstag, 31. März 2015 13:33 q
    Dienstag, 31. März 2015 13:24
  • ich habe eine Routine in der ich die drucker durchlaufen lasse um eine id von einem gewissen Papierformat heraus zu finden

    Im Backend?

    Alles, was im FE angestoßen wird, wirkt sich auf den temporären Speicherplatz im FE aus, d.h. das FE wächst und muss von Zeit zu Zeit komprimiert werden.

    Was anderes ist es, wenn du das BE für irgendwelche Aktionen deklarierst. Beispiel:

    Set Db = OpenDatabase("\\Server\Share\BE.mdb")

    Daher solltest du raus finden, ob jemand direkt mit dem BE arbeitet.

    Gruss - Peter

    Freitag, 3. April 2015 18:02
    Moderator