none
System.AccessViolationException in WPF (XBAP) - Anwendung RRS feed

  • Frage

  • Hallo Zusammen,

    es gibt viele Probleme im Netz mit dergleichen Meldung - dieser Fehler tritt bei allen an anderer Stelle auf. In meinem Fall ist dies eine WPF-Browseranwendung. Diese Anwendung läuft auf einem VMWare-Client, von diesem Client gibt es weitere sieben identische Kopien im Netzwerk. Der Fehler tritt unregelmäßig, aber alle 1-2 Wochen auf demselben Client auf (zu willkürlich Zeitpunkten, an denen noch nicht mal "geschrieben" wird). Der VMWareClient entspricht exakt den anderen, DLL-Versionen, Windows-Updates etc.. Das Programm läuft seit Jahren problemlos und wurde seit dem nicht verändert. Seit zwei Monaten kommt es aber nun auf diesem einem Client zu genannter Fehlermeldung:

    ***

    System.AccessViolationException: Es wurde versucht, im geschützten Speicher zu lesen oder zu schreiben. Dies ist häufig ein Hinweis darauf, dass anderer Speicher beschädigt ist.

    bei MS.Win32.UnsafeNativeMethods.DispatchMessage(MSG& msg)

    ...

    bei System.Windows.Threading.ExceptionWrapper.TryCatchWhen(Object source, Delegate callback, Object args, Boolean isSingleParameter, Delegate catchHandler)

    ***

    Versucht wurde auch schon ein Wiederherstellungspunkt einzuspielen, leider ohne Erfolg. Sogar ein Chkdsk wurde ausgeführt. Wenn man dass Programm nach dieser Fehlermeldung dann beendet sieht man dass im Hintergrund (Desktop) X-Mal das Silverlight-Konfigurationsmenü geöffnet ist/wurde. Wo ist da der Zusammenhang...

    Ich nehme alle (Verbesserungs-)Vorschläge an, danke vorab!

    (Habe ich was vergessen an Infos?)


    • Bearbeitet JSheltom Dienstag, 26. März 2013 12:20
    Montag, 18. Februar 2013 16:57

Alle Antworten

  • Hallo JSheltom,

    habt ihr euren verwendeten RAM mal geprüft, könnte durchaus sein, dass einer davon defekt ist.

    Gruß Carl

    Mittwoch, 20. Februar 2013 08:08
  • Ich würde bei diesem Fehlerverhalten auch eher auf einen Hardware-Fehler (insbesondere RAM) tippen.

    Du kannst ja die VMWare mal auf einen anderen Rechner kopieren und von dort aus laufen lassen - wenn der Fehler dann weg ist, dann liegt es am Speicher.

    Sollte der Fehler erneut auftreten, dann liegt es an der VMWare

    Mittwoch, 20. Februar 2013 08:27
  • Schön wäre es wenn es so leicht wär. Das ist einer von 8 Clients die auf demselben Server laufen. Speicherverwaltung bzw. Zuweisung also 'dynamisch'. Wäre es ein defekter Riegel hätten wir nicht so ein punktuelles Problem.
    • Bearbeitet JSheltom Donnerstag, 21. Februar 2013 13:54
    Donnerstag, 21. Februar 2013 13:53