none
Problem bei Outlook-Addin RRS feed

  • Frage

  • Hallo,

    Ich habe Visual Studio 2012 noch und arbeite mit Office 2016.

    Unter Visual Studio habe ich ein VB Add-In für Outlook erstellt. Hier werden über mein Ribbon für Mails Kategorien vergeben, Mails in bestimmte Ordner verschoben oder kopiert und Mails als PDF's auf das Dateisystem abgelegt.

    Das funktioniert auch alles bis auf einen Punkt. Ich möchte gerne über einen Menüpunkt eine Prozedur aufrufen, die in Outlook in der VBAProjekt.OTM hinterlegt ist.

    Warum ich das möchte und das nicht auch ins Add-In einbinde?

    Weil wir dieses Jahr noch im Büro (endlich) von Lotus Notes auch auf Outlook umsteigen und ich auf dem Rechner aber mein Add-In nicht installieren kann.

     

    Da die diese Prozedur nur einmal haben möchte, falls Sie mal angepasst werden muss, habe ich die in Outlook hinterlegt.

     

    Nach dem was ich jetzt rausgefunden habe, habe ich in Outlook in ThisOutlookSession eine Public Prozedur angelegt, in der der Aufruf der anderen Prozedur steckt, die in einem Modul hinterlegt ist.

     

    Public Sub Test_Aufruf

      Call ExportCategories

    End Sub

     

    In meinem Add-In  habe ich ein Objekt angelegt.

    Hiermit stelle ich eine Verbindung zu Outlook her und rufe dann die Prozedur auf.

     

    Public Sub Button (ByVal control as Office.IRibbonsControl)

    Dim olobj as Object

     

    Olobj = CreateObject("Outlook.Application")

    If Err.Number <> 0 then

      MsgBox("Outlook wurde nicht gefunden")

      Exit Sub

    Else

     MsgBox("Outlook wurde gefunden")

     olobj.Test_Aufruf()

    Endif

    End Sub

     

    Es wird mir auch "Outlook wurde gefunden" ausgegeben, aber leider wird die Prozedur nicht aufgerufen.

    Hat hier jemand einen Tipp für mich, was ich falsch mache?

    Danke und Gruß

    Dieter

    Samstag, 11. April 2020 15:21

Antworten

Alle Antworten