none
Texteingabe mit Vorschlagsliste RRS feed

  • Frage

  • Hallo Leute,
    wie kann ich eine Texteingabe so realisieren wie zB.: dies bei der Visual Studio-IDE gemacht wird.

    Beispiel:
    wenn ich in der IDE "integer." eingebe, dann bekomme ich eine Auswahl mit Methoden usw.
    Genauso möchte ich es auch machen aber im Prinzip von der Funktion her viel einfacher, da in der Auswahl vorgegebene Texte stehen sollen und bei der Eingabe in eine Textbox die Auswahl immer weiter eingeschränkt werden soll.
    Würdet ihr dazu eine ListView verwenden? Gibt es dazu vielleicht auch ein Beispiel.

    Vielen Dank im Voraus
    Christian Tauschek

     

    Donnerstag, 7. Oktober 2010 07:17

Antworten

  • Hallo Christian,

    wie kann ich eine Texteingabe so realisieren wie zB.:
    dies bei der Visual Studio-IDE gemacht wird.

    Beispiel:

    wenn ich in der IDE "integer." eingebe, dann bekomme
    ich eine Auswahl mit Methoden usw.
    Genauso möchte ich es auch machen aber im Prinzip
    von der Funktion her viel einfacher, da in der Auswahl
    vorgegebene Texte stehen sollen und bei der Eingabe
    in eine Textbox die Auswahl immer weiter eingeschränkt
    werden soll.
    Würdet ihr dazu eine ListView verwenden? Gibt es dazu
    vielleicht auch ein Beispiel.

    Schau Dir mal

        www.gssg.de -> Visual Basic -> VB.net
            -> Sonstige
                -> ComboBox AutoComplete

    an. Ich denke, das ist es was Du suchst.

    Gruß aus St.Georgen
    Peter Götz
    www.gssg.de (mit VB-Tipps u. Beispielprogrammen)

    Donnerstag, 7. Oktober 2010 07:34

Alle Antworten

  • Hallo Christian,
    in der Auswahl vorgegebene Texte stehen sollen und bei der Eingabe in eine Textbox die Auswahl immer weiter eingeschränkt werden soll.
    Würdet ihr dazu eine ListView verwenden? Gibt es dazu vielleicht auch ein Beispiel.

    WinForms? ASP.NET? Silverlight? ...?

     


    Gruß, Stefan
    Microsoft MVP - Visual Developer ASP/ASP.NET
    http://www.asp-solutions.de/ - Consulting, Development
    http://www.aspnetzone.de/ - ASP.NET Zone, die ASP.NET Community
    Donnerstag, 7. Oktober 2010 07:28
    Moderator
  • Hallo Christian,

    wie kann ich eine Texteingabe so realisieren wie zB.:
    dies bei der Visual Studio-IDE gemacht wird.

    Beispiel:

    wenn ich in der IDE "integer." eingebe, dann bekomme
    ich eine Auswahl mit Methoden usw.
    Genauso möchte ich es auch machen aber im Prinzip
    von der Funktion her viel einfacher, da in der Auswahl
    vorgegebene Texte stehen sollen und bei der Eingabe
    in eine Textbox die Auswahl immer weiter eingeschränkt
    werden soll.
    Würdet ihr dazu eine ListView verwenden? Gibt es dazu
    vielleicht auch ein Beispiel.

    Schau Dir mal

        www.gssg.de -> Visual Basic -> VB.net
            -> Sonstige
                -> ComboBox AutoComplete

    an. Ich denke, das ist es was Du suchst.

    Gruß aus St.Georgen
    Peter Götz
    www.gssg.de (mit VB-Tipps u. Beispielprogrammen)

    Donnerstag, 7. Oktober 2010 07:34
  • Hallo Peter,
    danke für deine Antwort. Ja genauso habe ich mir es vorgestellt.

    Wenn ich dein Beispiel starte, dann ersetze ich in Form1_Load:
    With ComboBox
          .
          .

          '.selectedIndex = 0 'kein Element wählen
           .Text = "test"         'Vorgabetext

    End With

    Dadurch habe ich den Text "Test" schon als Vorgabe in der ComboBox, was auch funktioniert.
    Das geht aber nur, weil der DropDownStyle der Box auf DropDown gestellt ist.
    So eine Box bräuchte ich in einer DGV-ComboBox-Spalte, das funktioniert aber nicht, weil es mir in dieser nicht möglich ist einen Vorgabetext in die Zelle zu setzen, weil die ComboBox in einer DGV so funktioniert als wäre der DropDownStyle auf DropDownList gestellt.

    Das ist mein eigentliches Problem, welches ich schon in meinem Vorposting beschrieben hatte.
    Vielleicht weißt du eine Lösung?

    mfg
    Christian

    Donnerstag, 7. Oktober 2010 09:09
  • Hallo Christian,

    danke für deine Antwort. Ja genauso habe ich mir es vorgestellt

    Wenn ich dein Beispiel starte, dann ersetze ich in Form1_Load:

    With ComboBox
    .
    .

    '.selectedIndex = 0 'kein Element wählen

    SelectedIndex = 0 bedeutet nicht "kein Element wählen",
    sondern wählt das erste Element aus. Kein Element
    wäre SelectedIndex = -1

    .Text = "test" 'Vorgabetext

    End With

    Dadurch habe ich den Text "Test" schon als Vorgabe in der
    ComboBox, was auch funktioniert.
    Das geht aber nur, weil der DropDownStyle der Box auf
    DropDown gestellt ist.
    So eine Box bräuchte ich in einer DGV-ComboBox-Spalte,
    das funktioniert aber nicht, weil es mir in dieser nicht möglich
    ist einen Vorgabetext in die Zelle zu setzen, weil die ComboBox
    in einer DGV so funktioniert als wäre der DropDownStyle auf
    DropDownList gestellt.

    Ja, die ComboBox einer DataGridViewComboBoxColumn hat
    per Default und unveränderlich den DropDownStyle = DropDownList.

    Das ist mein eigentliches Problem, welches ich schon in meinem
    Vorposting beschrieben hatte.
    Vielleicht weißt du eine Lösung?

    s. mein Posting zu "DataGridView und ComboBox"
    vom 7.10.2010 12:54

    Gruß aus St.Georgen
    Peter Götz
    www.gssg.de (mit VB-Tipps u. Beispielprogrammen)

    Donnerstag, 7. Oktober 2010 11:03