none
MSDN Hilfe für Windows Phone SDK 7.1 RRS feed

  • Frage

  • Hallo,

    ist denn die MSDN-Library für das 7.1er SDK verfügbar? Ich versuche die über Inhalte von Onlinespeicherorten zu installieren und kann nichts passendes finden. Lediglich Windows Phone Development, was ich auch gewählt habe. Aber das ist nur die vom 7.0er. Nach Umstellen der Hilfestandortes auf Online findet er auch nichts über F1-Hilfe (Leider kann die Seite, die Sie angefordert haben, nicht gefunden werden...). Offline findet er wenigstens noch Sachen aus dem 7.0er wie PhoneApplicationPage. Online aber nicht mal das...

    Hat jemand eine Idee? Noch ein paar Wochen warten? Aber die Onlinehilfe müsste ja funktionieren...

    Mfg Hat

    Donnerstag, 27. Oktober 2011 15:09

Alle Antworten

  • Du meinst Installation über den Help Library Manager, oder?

    In welcher Sprache hast Du das VS installiert? Ich habe es in englischer Sprache und kann per F1 auf den 7.1er Content Online zugreifen.


    http://patrickgetzmann.wordpress.com/
    Freitag, 28. Oktober 2011 06:59
  • Ja, die Installation über den Help Library Manager ist gemeint.

    Visual Studio + WP 7.1 SDK sind in deutsch installiert. Wonach ich im Help Library Manager gesucht habe ist halt die englische Hilfe zum nachinstallieren/ hinzufügen, so wie diese mir auch bei einer Unzahl anderer Hilfethemen angeboten wird.


    Edit/ Ergänzung: Ich hab das WP 7.1 SDK auch noch auf einem Laptop mit englischem Visual Studio installiert. Die lokale Hilfe funktioniert auch hier nur eingeschränkt. Zur Abgrenzung: Klassen die bereits im 7.0 SDK vorhanden waren (z. B. Microsoft.Phone.Controls.PhoneApplicationPage) sind lokal verfügbar über F1-Hilfe. Aber Klassen welche es erst seit dem 7.1er gibt funktionieren auch hier nicht (z. B. Microsoft.Phone.Scheduler.Alarm). Hingegen funktioniert bei einem englischen Visual Studio zumindest der Online-Aufruf Hilfeaufruf auf den neuen Klassen. Aber das ist es ja nun wirklich nicht...
    • Bearbeitet hatrius Freitag, 28. Oktober 2011 12:15
    Freitag, 28. Oktober 2011 11:17
  • Hallo hatrius,

    die Hilfe für WP 7.1 SDK gibt es zur Zeit nur Online und zwar in Englisch oder Japanisch. Weiterhin gibt es Einzelteile Online z.B. in Deutsch (aber in einer schlechteren maschinengestützten Übersetzung.

    Schöne Grüße

    Oliver

    Dienstag, 1. November 2011 14:56
  • Danke für die Bestätigung.

    Letztlich konnte es ja nur so sein. Bloß irgendwie mag man's erstmal nicht glauben. Das ist ein bißchen wie in den Supermarkt gehen und ungläubig mit dem Kopf schütteln 'was, es gibt kein Brot mehr?'. Ich bilde mir ein das hat früher wesentlich besser geklappt und meine damit noch nicht mal die lokalisierte Version zur Verfügung zu haben, sondern die englische Version offline bereitzustellen. Man denke da nur z.B. an die Doku für MVC3, die nicht lokal erhältlich ist. Ich hoffe das ist keine neue Strategie, denn die Onlinehilfe ist wahrlich nicht das gelbe vom Ei.


    Donnerstag, 3. November 2011 06:13
  • Danke für die Bestätigung.

    Letztlich konnte es ja nur so sein. Bloß irgendwie mag man's erstmal nicht glauben. Das ist ein bißchen wie in den Supermarkt gehen und ungläubig mit dem Kopf schütteln 'was, es gibt kein Brot mehr?'. Ich bilde mir ein das hat früher wesentlich besser geklappt und meine damit noch nicht mal die lokalisierte Version zur Verfügung zu haben, sondern die englische Version offline bereitzustellen. Man denke da nur z.B. an die Doku für MVC3, die nicht lokal erhältlich ist. Ich hoffe das ist keine neue Strategie, denn die Onlinehilfe ist wahrlich nicht das gelbe vom Ei.


    Genau aus diesem Grund installiert man normalerweise auch die englische Version von Visual Studio. Sämtliche Fachbeiträge in dieser Branche sind sowieso Englisch. Wer also freiwillig eine lokalisierte Version installiert ist - sorry - selber schuld.
    weichhold.com
    Montag, 7. November 2011 06:11
  • Da bin ich nur bedingt bei dir. Einerseits gehts nicht nur um deutsch Inhalte. Auch mit einer englischen Version ist es nicht möglich z.B. die MVC3-Hilfe lokal zu bekommen. Ich lass mir aber gern erläutern wie das mittels Help Library Manager geht, falls ich das einfach nicht finde. Wohlgemerkt, es handelt sich dabei durchaus um ein englisches VS.

    Der andere Aspekt: auch lokalisierte Versionen können durchaus englische Inhalte als Fallback anbieten. Ich denke, da lehnt man sich nicht wirklich zu weit aus dem Fenster, wenn man das als gute Strategie bewertet. Macht man ja bei lokalisierten Webanwenungen auch so und gibt Inhalte ann halt in er Standardsprache (i.d.R. englisch) aus, wenn lokalisiert nicht vorhanden. Bilde ich mir nur ein, dass das auch mal Gang und Gebe war? Wenn nicht wirds Zeit!

    Wir werden auch den MS-Marketingleuten aus dem VS-Umfeld mal die Aufgabe geben, die Aussage, dass sich Kunden in gewissem Umfang schuldig machen, wenn sie ihr lokalisiertes Produkt erstehen in ne Verkaufspräsentation einzubauen ;-)

    Aber mal das Gewitzel beiseite: die sollen sich mal nicht zu weit 'googlisieren' lassen und jeden Mist online auslagern wollen. Eine lokale Hilfe ist einfach wichtig für mich. Und aus unserem Umfeld kenne ich auch nur Leute, die die Online-Version nur im Notfall benutzen.

    Dienstag, 8. November 2011 06:28