none
MSB6006 cl.exe wurde mit dem Code 2 beendet RRS feed

Alle Antworten

  • Hallo leiser Fuchs,

    das Gleiche wie ich schon im anderen Forum geschrieben habe. Es handelt sich um einen Fehler im Quellcode. Ohne uns den zu geben, wirst du hier nur auf Vermutungen treffen, aber die hast du ja in Google alle schon lesen können.

    Es ist ein Fehler in deinem Quellcode, nicht im Visual Studio 2019.

    Bau ein minimales Beispiel, wo das passiert, falls dein Projekt zu groß ist. Und zeig uns den Code. Dann können wir auch weiterhelfen.

    Gruß Guido

    Freitag, 14. Juni 2019 10:31
  • Wenn ich im output fenster auf zeile drücke, ist da irgendein Projekt namens Microsoft.CppCommon.targets

    Der code:

    #include <iostream>

    //im Programm habe ich auch windows.h für MessageBoxes Includiert

    int main (){

    Menü(); //funktion eines Menüs (rechenart auswaehlen) funktion in Headerdatei

    switch (Rechenart){

    case 1:

    //funktion plus ausführen 

    Freitag, 14. Juni 2019 11:00
  • break;

    Das habe ich mit mehreren rechenarten gemacht.

    Die funktionen sind in einer Headerdatei die ich includiert hab

    Freitag, 14. Juni 2019 11:01
  • Das ist natürlich mit Kommentare ergänztaber

    Nur hier, nicht im Programm



    Freitag, 14. Juni 2019 11:02
  • Und warum hast du deine Postings als Antwort markiert? Sind doch keine Antwort auf deine Frage.

    Zunächst einmal würde ich kein ü in einem Funktions- oder Variablenname benutzen. Schreibe besser "Menu" für die Funktion.

    Dann fehlt in deinem Quellcodeausschnitt ne Menge: die includes zum Beispiel. Ausserdem sieht es so aus, als wäre die (int?) Variable Rechenart eine globale Variable. Aber der Compiler sieht ohne die includes nichts. Da müssen also noch viele errors und warnings vor dem MSB error sein. Du solltest uns die auch zeigen.

    Gruß Guido


    Edit: da es wohl nur eine kleine main-Routine ist mit ein paar Funktionen, solltest du schon mehr hier zeigen. Z.B. wie rufst du Messagebox auf etc. Mit dem bisschen Code ist keine Überprüfung deines Fehlers möglich.
    Freitag, 14. Juni 2019 11:55