none
Google Play Console RRS feed

  • Frage

  • Hallo Leute,
    ich bekomme beim Verteilen meines Xamarin-Forms-Projektes mit VS2017 beim Hochladen neuerdings (vermutlich seit 1.12.2019) die Fehlermeldung: "This version of the Play Developer API is no longer available..."

    Im Sommer diesen Jahres habe ich dazu schon mal eine Frage gepostet, weil in der Google Play Console schon davor gewarnt wurde, dass die Developer API von Version 1,2 auf die Version 3 upgedatet werden soll. Gemäß dieser Forums-Antworten sollte ich die Mindest-Android-API-Ebene der Zielgeräte erhöhen. Das hat aber nicht geholfen, weil es auch mit der höchsten Ebene nicht funktioniert.

    Wie stelle ich eigentlich fest, welche Google Play Developer API-Version verwendet wird bzw. wie kann diese upgedatet werden?
    Die NuGet-Pakete habe ich jedenfalls auf den neuesten Stand gebracht. 

    Ich habe zwar schon einige Foren dazu gelesen. Bin aber nicht fündig geworden.

    Kann mir jemand dabei helfen, um die Ursache des Problems zu beheben?

    Vielen Dank im Voraus


    Christian Tauschek

    Montag, 30. Dezember 2019 10:47

Alle Antworten

  • Hallo Christian,

    mir ist bei einem neuen Xamarin Forms Projekt aufgefallen das bei Android nur noch die Nuget Pakete Xamarin.Essentials und Xamarin.Forms enthalten sind. Die anderen nicht mehr. Du könntest mal schauen ob die Pakete überhaupt in deinem Projekt nötig sind


    Gruß Thomas
    13 Millionen Schweine landen jährlich im Müll
    Dev Apps von mir: UWP Segoe MDL2 Assets, UI Strings

    Montag, 30. Dezember 2019 16:36
  • Hallo Thomas,
    danke für deine Antwort.

    Xamarin.Forms ist erforderlich. Xamarin.Essentials ist nicht im Projekt enthalten.
    Untenstehend findest du die Android-Verweise, die ich im Projekt verwende.
    Wie kann ich eigentlich feststellen, welche Verweise nicht benötigt werden bzw. welche Plugins mit der Google Developer API nicht kompatibel sind?

    Anbei


    Christian Tauschek

    Montag, 30. Dezember 2019 17:31
  • Ich würde versuchen ein neues Projekt unter dem selben Namen zu erstellen und nur deinen Code rüber kopieren.

    Wenn der Build ohne die Nuget Pakete Xamarin.Android.* durchläuft, brauchst Du sie nicht und kannst sie weglassen.

    Ob das aber dein eigentliches Problem löst, weiß ich auch nicht


    Gruß Thomas
    13 Millionen Schweine landen jährlich im Müll
    Dev Apps von mir: UWP Segoe MDL2 Assets, UI Strings


    Montag, 30. Dezember 2019 17:38
  • Hallo Thomas,
    ich habe das Projekt ohne den Xamarin.Android.* - Paketen neu erstellt.
    Dies hat auch funktioniert. (die Pakete waren also nicht erforderlich)

    Nur die Fehlermeldung beim Hochladen in den Google Play Store mittels VS2017 kommt immer noch.

    Anbei die Verweise und auch die Fehlermeldung.

    mfg
    Christian


    Christian Tauschek

    Freitag, 3. Januar 2020 16:46
  • Hallo Christian,

    das Problem liegt nicht an den Clients, sondern an der verwendeten API Version. Das kann viele Ursachen haben.

    Schau mal in diese Threads, dort findest Du einige mögliche Lösungen.

      What is “We’ve detected that your app is using an old version of the Google Play developer API” warning in Google Developer Console?

     Using an old version of the Google Play Developer API

    Die Google Play APIs können auch indirekt durch im Projekt verwendete Komponenten/Plugins/... angesprochen werden. Prüf mal, ob die alle auf v3 gehen und falls nicht, aktualisier sie oder schmeiß sie aus dem Projekt raus, falls es kein Update gibt.



    Gruß, Stefan
    Microsoft MVP - Visual Developer ASP/ASP.NET (2001-2018)
    https://www.asp-solutions.de/ - IT Beratung, Softwareentwicklung, Remotesupport

    Freitag, 3. Januar 2020 17:09
  • Hallo Stefan,
    eine Verständnisfrage habe ich noch bevor ich meinen Code im Detail überarbeite.
    Ich vermute mal, dass das Problem wahrscheinlich von den Plugins Xamarin.Plugin.Media oder von ZXing.Net.Mobile.* verursacht wird.

    Meine App ist nach wie vor vom Google Play Store downloadbar und funktioniert auch problemlos. Wenn die App von der Google Play Developer API nicht mehr unterstützt wird, dann dürfte diese App ja gar nicht mehr funktionieren.
    Warum funktioniert die App trotzdem?

    Leider sind die beiden obigen Plugins relativ tief in meinem Projekt verankert.
    Kann ich einen einfachen Test (ohne mein halbes Projekt zu überarbeiten oder ein neues anzulegen), ob die Plugins v3-tauglich sind, machen?

    mfg
     

    Christian Tauschek





    Montag, 13. Januar 2020 20:44