none
Custom Button RRS feed

  • Frage

  • Hallo,

    Wie kann ich einen Button erstellen der nicht nur viereckig ist?

    Aber jetzt antwortet mir jetzt bitte nicht mit "mach doch einfach einen anderen Hintergrund".

    Wenn man normaler weiße den button drückt dan "rastet" der ja qauasi ein. Also er verändert die farbe usw. . Das möchte ich nur das halt nur an meinen kanten die farbänderung auf hört.

    LG Elias


    Grad Umrechner: http://www.windowsphone.com/de-de/store/app/grad-umrechner/59165d3f-6219-4bda-84c5-e55a166f5f3d EselsbrückenBETA: http://www.windowsphone.com/de-de/store/app/eselsbr%C3%BCcken-beta/f9245a85-6953-40c2-9311-0e1bba6934cf


    Montag, 16. September 2013 17:50

Antworten

  • Ich habs schon verstanden, aber für ein Konkretes Beispiel müsste man wissen wie du dir den Button vorstellst.

    Ich versuchs trotzdem nochmal etwas anders zu erklären. In der Standartvorlage steht unter anderem folgender Code:

    <VisualStateManager.VisualStateGroups>
        <VisualStateGroup x:Name="CommonStates">
            <VisualState x:Name="Normal"/>
            <VisualState x:Name="MouseOver"/>
            <VisualState x:Name="Pressed">
                <Storyboard>
                    <ObjectAnimationUsingKeyFrames Storyboard.TargetProperty="Foreground" Storyboard.TargetName="ContentContainer">
                        <DiscreteObjectKeyFrame KeyTime="0" Value="{StaticResource PhoneButtonBasePressedForegroundBrush}"/>
                    </ObjectAnimationUsingKeyFrames>
                    <ObjectAnimationUsingKeyFrames Storyboard.TargetProperty="Background" Storyboard.TargetName="ButtonBackground">
                        <DiscreteObjectKeyFrame KeyTime="0" Value="{StaticResource PhoneAccentBrush}"/>
                    </ObjectAnimationUsingKeyFrames>
                </Storyboard>
            </VisualState>
            <VisualState x:Name="Disabled">
                <Storyboard>
                    <ObjectAnimationUsingKeyFrames Storyboard.TargetProperty="Foreground" Storyboard.TargetName="ContentContainer">
                        <DiscreteObjectKeyFrame KeyTime="0" Value="{StaticResource PhoneDisabledBrush}"/>
                    </ObjectAnimationUsingKeyFrames>
                    <ObjectAnimationUsingKeyFrames Storyboard.TargetProperty="BorderBrush" Storyboard.TargetName="ButtonBackground">
                        <DiscreteObjectKeyFrame KeyTime="0" Value="{StaticResource PhoneDisabledBrush}"/>
                    </ObjectAnimationUsingKeyFrames>
                    <ObjectAnimationUsingKeyFrames Storyboard.TargetProperty="Background" Storyboard.TargetName="ButtonBackground">
                        <DiscreteObjectKeyFrame KeyTime="0" Value="Transparent"/>
                    </ObjectAnimationUsingKeyFrames>
                </Storyboard>
            </VisualState>
        </VisualStateGroup>
    </VisualStateManager.VisualStateGroups>

    Als erstes wird eine VisualStateGroup erstellt. In dieser werden die verschiedenen Zustände als VisualStates abgespeichert. Die x:Name-Eigenschaft gibt an, unter welchen Umständen das angegebene Storyboard ausgefüht wird. CommonStates > Pressed wird beispielsweise aufgerufen, wenn der button gedrückt gehalten wird. Wenn das der Fall sit, dann wird das Storyboard aufgerufen. Dieses enthält nun wiederrum mehrere Animationen. Diese laufen darauf hinaus der Schriftfarbe und Hintergrundfarbe zu ändern. Nun tausche mal

    {StaticResource PhoneAccentBrush}

    gegen

    Magenta

    aus. Dadurch wird der Button beim pressen Magenta eingefärbt.
    Nunfügst du mal folgende Animation hinzu:

                                                <ObjectAnimationUsingKeyFrames Storyboard.TargetProperty="RenderTransform" Storyboard.TargetName="ButtonBackground">
                                                    <DiscreteObjectKeyFrame KeyTime="0:0:1" >
                                                        <DiscreteObjectKeyFrame.Value>
                                                            <RotateTransform Angle="45"/>
                                                        </DiscreteObjectKeyFrame.Value>
                                                    </DiscreteObjectKeyFrame>
                                                </ObjectAnimationUsingKeyFrames>

    Wenn du den Button nun gedrückt hälst, dann wird der Button sich nach 1 Sekunde um 45 Grad gedreht.

    Nun lassen wir den Button leicht blinken wenn er gedrückt ist. Dazu kann man folgende Animation benutzen:

                                <VisualStateManager.VisualStateGroups>
                                    <VisualStateGroup x:Name="CommonStates">
                                        <VisualState x:Name="Normal"/>
                                        <VisualState x:Name="MouseOver"/>
                                        <VisualState x:Name="Pressed">
                                            <Storyboard>
                                                <ObjectAnimationUsingKeyFrames Storyboard.TargetProperty="Foreground" Storyboard.TargetName="ContentContainer">
                                                    <DiscreteObjectKeyFrame KeyTime="0" Value="White"/>
                                                </ObjectAnimationUsingKeyFrames>
                                                <!--<ObjectAnimationUsingKeyFrames Storyboard.TargetProperty="Background" Storyboard.TargetName="ButtonBackground">
                                                    <DiscreteObjectKeyFrame KeyTime="0" Value="Magenta"/>
                                                </ObjectAnimationUsingKeyFrames>-->
                                                <ColorAnimation Storyboard.TargetProperty="Color" Storyboard.TargetName="color"
                                                                To="#000000" From="#202020" Duration="0:0:1" AutoReverse="True" RepeatBehavior="Forever"/>
                                            </Storyboard>
                                        </VisualState>
                                        <!--...-->
                                    </VisualStateGroup>
                                </VisualStateManager.VisualStateGroups>
                                <Border x:Name="ButtonBackground" BorderBrush="{TemplateBinding BorderBrush}" BorderThickness="{TemplateBinding BorderThickness}"
                                       CornerRadius="0" Margin="{StaticResource PhoneTouchTargetOverhang}">
                                    <Border.Background>
                                        <SolidColorBrush Color="#202020" x:Name="color"/>
                                    </Border.Background>
                                    <ContentControl x:Name="ContentContainer" ContentTemplate="{TemplateBinding ContentTemplate}" Content="{TemplateBinding Content}" Foreground="{TemplateBinding Foreground}" HorizontalContentAlignment="{TemplateBinding HorizontalContentAlignment}" Padding="{TemplateBinding Padding}" VerticalContentAlignment="{TemplateBinding VerticalContentAlignment}"/>
                                </Border>

    Die Farbe ändert sich dadurch kontinuierlich.

    Diese "Eindrück"-Effekte kann man am ehesten über Farben oder Transformationen erreichen. Wie gesagt IntelliSense schlägt da sehr viele Klassen vor die man so verwenden kann. Expression Blend und Blend for Visual Studio haben auch einen eingebauten Storyboard-Designer.

    Direkt für WinPhone finde ich aber auch nichts in der MSDN etc. Immer nur für WPF und WinStore Apps. Hier trotzdem mal 2 Links zu Storyboards und Animationen:
    Übersicht über Animationen
    Advanced Animations in WPF
    und noch einen über Styles und Templates:
    Button Styles and Templates


    <Code-13/>- Koopakiller [kuːpakɪllɐ] (Tom Lambert)
    Webseite | Code Beispiele | Facebook | Twitter | Snippets   C# ↔ VB.NET Konverter
    Markiert bitte beantwortende Posts als Antwort und bewertet Beiträge. Danke.

    • Als Antwort markiert ADL Solutions Donnerstag, 19. September 2013 18:12
    Mittwoch, 18. September 2013 14:42
  • Ich hoffe mal, das ich es verstanden habe.
    Das "klick"-Event wird überall dort ausgelöst, wo auch etwas vom Button sichtbar ist.
    Wenn du also einen Bereich transparant (#00000000) machst spricht er also nicht mehr darauf an. Wahrscheinlich hat der Border o.ä. eine Farbe.

    Der Rahmen vom äußersten Border liegt immer ganz außen an den Grenzen des Buttons. Diesen Border solltest du dann aber auch nicht Transformieren. Borders sind zum Glück verschachtelbar.

    Ich hoffe mal, das dir das etwas weiter hilft.


    <Code-13/>- Koopakiller [kuːpakɪllɐ] (Tom Lambert)
    Webseite | Code Beispiele | Facebook | Twitter | Snippets   C# ↔ VB.NET Konverter
    Markiert bitte beantwortende Posts als Antwort und bewertet Beiträge. Danke.

    • Als Antwort markiert ADL Solutions Donnerstag, 19. September 2013 18:13
    Mittwoch, 18. September 2013 20:04

Alle Antworten

  • Hallo,
    also um alles zu frei verändern zu können (wovon ich mal ausgehe) musst du ein eigenes ControlTemplate für den Button schreiben.

    Im Visual Studio 2012 kannst du einen Rechtsklick auf den Button machen (im Designer) Dann wählst du aus Vorlage bearbeiten > Kopie bearbeiten. Dadurch wird ein Style sammt Standarttemplate erzeugt. und gleich auf diesen Button angewendet.
    Für abgerundete Ecken müsstest du nun die CornerRadius-Eigenschaft verändern:

    <Border CornerRadius="10" ...
    Eine kurze Einleitung zum ganzen gibt es hier. Zum VisualStateManager gibts hier nochmal etwas. Grundsätzlich bekommst du ales von VS vorgeliefert, du musst es also nurnoch anpassen.


    <Code-13/>- Koopakiller [kuːpakɪllɐ] (Tom Lambert)
    Webseite | Code Beispiele | Facebook | Twitter | Snippets   C# ↔ VB.NET Konverter
    Markiert bitte beantwortende Posts als Antwort und bewertet Beiträge. Danke.

    Montag, 16. September 2013 18:20
  • und wie kann ich wirklich anspruchsvolle button machen wie:

    Ist jetzt ein Sch*** Bild aber kann ich sowas machen??


    Grad Umrechner: http://www.windowsphone.com/de-de/store/app/grad-umrechner/59165d3f-6219-4bda-84c5-e55a166f5f3d EselsbrückenBETA: http://www.windowsphone.com/de-de/store/app/eselsbr%C3%BCcken-beta/f9245a85-6953-40c2-9311-0e1bba6934cf

    Montag, 16. September 2013 18:30
  • Im Grunde genauso. Um es etwas dynamisch zu halten, würde ich die Figur als Content setzen um im Template nur dafür sorgen das sonst nichts angezeigt wird. Als Content musst du nun einen Pfad festlegen. Im Expression Blend gibts dafür auch einen Designer (P drücken).
    http://msdn.microsoft.com/de-de/library/vstudio/ms747393.aspx
    Die Grafikfunktionen sowie die Erstellhilfmittel sind in allen XAML-basierenden System ziehmlich gleich komplex (und gut).

    Nachfolgend noch ein Beispiel für so einen X-Beliebigen Pfad:

                <Path Fill="White">
                    <Path.Data>
                        <GeometryGroup>
                            <PathGeometry>
                                <PathFigure>
                                    <LineSegment Point="0,0"/>
                                    <LineSegment Point="10,0"/>
                                    <LineSegment Point="50,10"/>
                                    <LineSegment Point="100,100"/>
                                    <BezierSegment Point1="0,0" Point2="100,200" Point3="300,0"/>
                                </PathFigure>
                            </PathGeometry>
                        </GeometryGroup>
                    </Path.Data>
                </Path>

    Dabei kommt nun soetwas heraus:

    Zugegeben, auch diese Figur ist etwas seltsam. Besonders durch die Bezier-Kurve. Aber wenn du mal durch IntelliSense durchguckst, da hast du viele Möglichkeiten.


    <Code-13/>- Koopakiller [kuːpakɪllɐ] (Tom Lambert)
    Webseite | Code Beispiele | Facebook | Twitter | Snippets   C# ↔ VB.NET Konverter
    Markiert bitte beantwortende Posts als Antwort und bewertet Beiträge. Danke.

    Montag, 16. September 2013 18:49
  • Aber das Problem hier ist jetzt da das eigendlich nur ein Bild ist. Aber wenn ich dann drauf drücken möchte ich das der rpte hinterrund (bei mir) bei dem button nicht gezeigt wird. Also der Button soll am rand des Bildes enden.

    LG Elias


    Grad Umrechner: http://www.windowsphone.com/de-de/store/app/grad-umrechner/59165d3f-6219-4bda-84c5-e55a166f5f3d EselsbrückenBETA: http://www.windowsphone.com/de-de/store/app/eselsbr%C3%BCcken-beta/f9245a85-6953-40c2-9311-0e1bba6934cf

    Montag, 16. September 2013 19:00
  • Wenn du willst, das sich etwas beim Klick etc ändert, dann musst du das über den VisualStateManager machen. (vgl. mit dem Originaltemplate)

    Um die Füllfarbe des Contents anzupassen musst du diese binden.

                <Button Foreground="Green" Name="btn" HorizontalAlignment="Left" Margin="238,383,0,0" VerticalAlignment="Top">
                    <Path Fill="{Binding Foreground, ElementName=btn}">
    bzw. im Template:
       <Path Fill="{TemplateBinding Foreground}" ...
    Zeige mal was du bisher hast und was du noch erreichen willst.


    <Code-13/>- Koopakiller [kuːpakɪllɐ] (Tom Lambert)
    Webseite | Code Beispiele | Facebook | Twitter | Snippets   C# ↔ VB.NET Konverter
    Markiert bitte beantwortende Posts als Antwort und bewertet Beiträge. Danke.

    Montag, 16. September 2013 19:21
  • Also bis jetzt habe ich eigedlich noch nichts :) ich bin noch am rumprobieren.

    Kennst du das App Whal-O-Mat??

    Da kann man ja auf "Start" drücken und dann wird das so eingedrückt. So ähnlich wie bei eine ListBox. Das ganze möchte ich schaffen. Nur mit eigenen Bilder. Wie schon oben gezeigt.


    Grad Umrechner: http://www.windowsphone.com/de-de/store/app/grad-umrechner/59165d3f-6219-4bda-84c5-e55a166f5f3d EselsbrückenBETA: http://www.windowsphone.com/de-de/store/app/eselsbr%C3%BCcken-beta/f9245a85-6953-40c2-9311-0e1bba6934cf

    Montag, 16. September 2013 19:37
  • Die App kenne ich nicht, aber ich glaube ich weiß wie du das meinst. Grundsätzlich ist es eine Frage der Schatten innerhalb des Buttons. Für den Anfang hilft dir vielleicht auch noch folgendes:
    http://www.codeproject.com/Articles/32257/A-Style-for-Round-Glassy-WPF-Buttons

    Es hat auch sehr viel mit Ausprobieren zu tun.


    <Code-13/>- Koopakiller [kuːpakɪllɐ] (Tom Lambert)
    Webseite | Code Beispiele | Facebook | Twitter | Snippets   C# ↔ VB.NET Konverter
    Markiert bitte beantwortende Posts als Antwort und bewertet Beiträge. Danke.

    Montag, 16. September 2013 19:47
  • Konnte mich leider erst jetzt wieder melden.

    Tut mir leid aber das meine ich auch leider nicht.

    Also wenn du eine Windows Phoen besitzt. Dann kennst du das vielleicht auch das man auf der Start seite wo die ganzen Tile sind. Wenn man dort eine Tile drückt wird die doch so, ich sag mal eingedrückt. Dieses "eindrücken" möchte ich schaffen nur niht mit einem viereck sonden mit einem Bild wie oben.

    LG Elias


    Grad Umrechner: http://www.windowsphone.com/de-de/store/app/grad-umrechner/59165d3f-6219-4bda-84c5-e55a166f5f3d EselsbrückenBETA: http://www.windowsphone.com/de-de/store/app/eselsbr%C3%BCcken-beta/f9245a85-6953-40c2-9311-0e1bba6934cf

    Mittwoch, 18. September 2013 09:29
  • Ich habs schon verstanden, aber für ein Konkretes Beispiel müsste man wissen wie du dir den Button vorstellst.

    Ich versuchs trotzdem nochmal etwas anders zu erklären. In der Standartvorlage steht unter anderem folgender Code:

    <VisualStateManager.VisualStateGroups>
        <VisualStateGroup x:Name="CommonStates">
            <VisualState x:Name="Normal"/>
            <VisualState x:Name="MouseOver"/>
            <VisualState x:Name="Pressed">
                <Storyboard>
                    <ObjectAnimationUsingKeyFrames Storyboard.TargetProperty="Foreground" Storyboard.TargetName="ContentContainer">
                        <DiscreteObjectKeyFrame KeyTime="0" Value="{StaticResource PhoneButtonBasePressedForegroundBrush}"/>
                    </ObjectAnimationUsingKeyFrames>
                    <ObjectAnimationUsingKeyFrames Storyboard.TargetProperty="Background" Storyboard.TargetName="ButtonBackground">
                        <DiscreteObjectKeyFrame KeyTime="0" Value="{StaticResource PhoneAccentBrush}"/>
                    </ObjectAnimationUsingKeyFrames>
                </Storyboard>
            </VisualState>
            <VisualState x:Name="Disabled">
                <Storyboard>
                    <ObjectAnimationUsingKeyFrames Storyboard.TargetProperty="Foreground" Storyboard.TargetName="ContentContainer">
                        <DiscreteObjectKeyFrame KeyTime="0" Value="{StaticResource PhoneDisabledBrush}"/>
                    </ObjectAnimationUsingKeyFrames>
                    <ObjectAnimationUsingKeyFrames Storyboard.TargetProperty="BorderBrush" Storyboard.TargetName="ButtonBackground">
                        <DiscreteObjectKeyFrame KeyTime="0" Value="{StaticResource PhoneDisabledBrush}"/>
                    </ObjectAnimationUsingKeyFrames>
                    <ObjectAnimationUsingKeyFrames Storyboard.TargetProperty="Background" Storyboard.TargetName="ButtonBackground">
                        <DiscreteObjectKeyFrame KeyTime="0" Value="Transparent"/>
                    </ObjectAnimationUsingKeyFrames>
                </Storyboard>
            </VisualState>
        </VisualStateGroup>
    </VisualStateManager.VisualStateGroups>

    Als erstes wird eine VisualStateGroup erstellt. In dieser werden die verschiedenen Zustände als VisualStates abgespeichert. Die x:Name-Eigenschaft gibt an, unter welchen Umständen das angegebene Storyboard ausgefüht wird. CommonStates > Pressed wird beispielsweise aufgerufen, wenn der button gedrückt gehalten wird. Wenn das der Fall sit, dann wird das Storyboard aufgerufen. Dieses enthält nun wiederrum mehrere Animationen. Diese laufen darauf hinaus der Schriftfarbe und Hintergrundfarbe zu ändern. Nun tausche mal

    {StaticResource PhoneAccentBrush}

    gegen

    Magenta

    aus. Dadurch wird der Button beim pressen Magenta eingefärbt.
    Nunfügst du mal folgende Animation hinzu:

                                                <ObjectAnimationUsingKeyFrames Storyboard.TargetProperty="RenderTransform" Storyboard.TargetName="ButtonBackground">
                                                    <DiscreteObjectKeyFrame KeyTime="0:0:1" >
                                                        <DiscreteObjectKeyFrame.Value>
                                                            <RotateTransform Angle="45"/>
                                                        </DiscreteObjectKeyFrame.Value>
                                                    </DiscreteObjectKeyFrame>
                                                </ObjectAnimationUsingKeyFrames>

    Wenn du den Button nun gedrückt hälst, dann wird der Button sich nach 1 Sekunde um 45 Grad gedreht.

    Nun lassen wir den Button leicht blinken wenn er gedrückt ist. Dazu kann man folgende Animation benutzen:

                                <VisualStateManager.VisualStateGroups>
                                    <VisualStateGroup x:Name="CommonStates">
                                        <VisualState x:Name="Normal"/>
                                        <VisualState x:Name="MouseOver"/>
                                        <VisualState x:Name="Pressed">
                                            <Storyboard>
                                                <ObjectAnimationUsingKeyFrames Storyboard.TargetProperty="Foreground" Storyboard.TargetName="ContentContainer">
                                                    <DiscreteObjectKeyFrame KeyTime="0" Value="White"/>
                                                </ObjectAnimationUsingKeyFrames>
                                                <!--<ObjectAnimationUsingKeyFrames Storyboard.TargetProperty="Background" Storyboard.TargetName="ButtonBackground">
                                                    <DiscreteObjectKeyFrame KeyTime="0" Value="Magenta"/>
                                                </ObjectAnimationUsingKeyFrames>-->
                                                <ColorAnimation Storyboard.TargetProperty="Color" Storyboard.TargetName="color"
                                                                To="#000000" From="#202020" Duration="0:0:1" AutoReverse="True" RepeatBehavior="Forever"/>
                                            </Storyboard>
                                        </VisualState>
                                        <!--...-->
                                    </VisualStateGroup>
                                </VisualStateManager.VisualStateGroups>
                                <Border x:Name="ButtonBackground" BorderBrush="{TemplateBinding BorderBrush}" BorderThickness="{TemplateBinding BorderThickness}"
                                       CornerRadius="0" Margin="{StaticResource PhoneTouchTargetOverhang}">
                                    <Border.Background>
                                        <SolidColorBrush Color="#202020" x:Name="color"/>
                                    </Border.Background>
                                    <ContentControl x:Name="ContentContainer" ContentTemplate="{TemplateBinding ContentTemplate}" Content="{TemplateBinding Content}" Foreground="{TemplateBinding Foreground}" HorizontalContentAlignment="{TemplateBinding HorizontalContentAlignment}" Padding="{TemplateBinding Padding}" VerticalContentAlignment="{TemplateBinding VerticalContentAlignment}"/>
                                </Border>

    Die Farbe ändert sich dadurch kontinuierlich.

    Diese "Eindrück"-Effekte kann man am ehesten über Farben oder Transformationen erreichen. Wie gesagt IntelliSense schlägt da sehr viele Klassen vor die man so verwenden kann. Expression Blend und Blend for Visual Studio haben auch einen eingebauten Storyboard-Designer.

    Direkt für WinPhone finde ich aber auch nichts in der MSDN etc. Immer nur für WPF und WinStore Apps. Hier trotzdem mal 2 Links zu Storyboards und Animationen:
    Übersicht über Animationen
    Advanced Animations in WPF
    und noch einen über Styles und Templates:
    Button Styles and Templates


    <Code-13/>- Koopakiller [kuːpakɪllɐ] (Tom Lambert)
    Webseite | Code Beispiele | Facebook | Twitter | Snippets   C# ↔ VB.NET Konverter
    Markiert bitte beantwortende Posts als Antwort und bewertet Beiträge. Danke.

    • Als Antwort markiert ADL Solutions Donnerstag, 19. September 2013 18:12
    Mittwoch, 18. September 2013 14:42
  • Das mit den Animationen hat mir sehr geholfen danke nochmals. Nur ich habe noch ein Problem:

    Test Bild

    Auf dem Bild kann man drei verschieden Button sehen. Diese drei überschneiden sich. Ich möchte wissen ob es geht das der Button Border (nicht nur der Strich) genau am ende des Backgroundes Liegt. So das ich wenn ich das Bild drücke, der Button ausgelößt wird. Aber nicht dort, wo eigendlich noch der Border wäre.

    Ich hoffe das ist verständlicher.

    LG Elias


    Grad Umrechner: http://www.windowsphone.com/de-de/store/app/grad-umrechner/59165d3f-6219-4bda-84c5-e55a166f5f3d EselsbrückenBETA: http://www.windowsphone.com/de-de/store/app/eselsbr%C3%BCcken-beta/f9245a85-6953-40c2-9311-0e1bba6934cf

    Mittwoch, 18. September 2013 18:54
  • Ich hoffe mal, das ich es verstanden habe.
    Das "klick"-Event wird überall dort ausgelöst, wo auch etwas vom Button sichtbar ist.
    Wenn du also einen Bereich transparant (#00000000) machst spricht er also nicht mehr darauf an. Wahrscheinlich hat der Border o.ä. eine Farbe.

    Der Rahmen vom äußersten Border liegt immer ganz außen an den Grenzen des Buttons. Diesen Border solltest du dann aber auch nicht Transformieren. Borders sind zum Glück verschachtelbar.

    Ich hoffe mal, das dir das etwas weiter hilft.


    <Code-13/>- Koopakiller [kuːpakɪllɐ] (Tom Lambert)
    Webseite | Code Beispiele | Facebook | Twitter | Snippets   C# ↔ VB.NET Konverter
    Markiert bitte beantwortende Posts als Antwort und bewertet Beiträge. Danke.

    • Als Antwort markiert ADL Solutions Donnerstag, 19. September 2013 18:13
    Mittwoch, 18. September 2013 20:04