none
Access MSSQL ADO DAO ODBC RRS feed

  • Frage

  • Moin
    ich habe in Acccess Tabellen aus dem MSSQL Server über ODBC Verknüpft - {SQL Server Native Client 11.0} 

    und arbeite dann mit den Tabellen

    Nun möchte ich mal ohne Verknüpfung auf den SQL Server zugreifen - was ist dort am Sinnvollsten 

    ADO - oder DAO

    und welcher Provider?

    ODBC - SQLOLEDB

    gelesen habe ich das ich ADO nicht mehr weiterentwickelt wird - aber nun ja ADO sollte auch mal DAO ersetzen

    FRAGE:

    ADO oder DAO und welcher Provider sind nach heutiger sicht am besten

    Donnerstag, 5. April 2018 06:29

Antworten

  • Hallo,
     
    Es kommt sowohl auf die SQL-Server- als auch Access-Versionen an. Ausgehend
    vom neuesten (Access 2016):
     
    ACEDAO und ODBC 13
     
    Letzteres, weil es aktuell weiterentwickelt wird und alle bisherigen
    Features abdeckt. Finale Version von NCLI (Native Client) ist Version 11,
    Funktionen in neueren SQL Server-Versionen werden in ODBC 13 ff
    bereitgestellt.
     
    Ob du besser mit ADO oder ACEDAO dran bist, hängt von den Anforderungen ab.
    Vorzuziehen aus Access-Sicht ist ACEDAO, womit PassThrough-Abfragen
    jederzeit abgesetzt werden können und alle neuen Feldtypen in Access (MVF,
    Attachments etc.) abgedeckt sind. ADO kann trotzdem nach wie vor eingesetzt
    werden, auch wenn es nicht weiter entwickelt wird.
     
    Gruss - Peter
     
    --
     
    • Als Antwort markiert MCDPone Freitag, 13. April 2018 12:59
    Dienstag, 10. April 2018 14:49
    Moderator
  • Hallo Zusammen,

    ich setze für neue Entwicklungen fast nur noch auf DAO, allerdings wird in einigen meiner Bibliotheken auch ADO genutzt, so dass es hier, wie auch in älteren Projekten zu einem echten Mischmasch kommt! (Was natürlich alles andere als optimal aber die Realität darstellt). Meines Wissen ist deine Aussage, dass ADO nicht mehr weiterentwickelt wird und ADO auch mal DAO ablösen sollte richtig, genau wie die von Peter, dass ADO weitergenutzt werden kann. (das ist halt "nur" der aktuelle Stand und es wurde auch einmal über das Access ADP Format gesagt, welches dann nach Office 2010 komplett entfernt wurde).

    Und noch eine kleine Anmerkung:  Die Diskussion (ADO va DAO) wird (gefühlt) schon ewig geführt und es kommt eigentlich immer ein "kommt darauf an" heraus ...  

    Liebe Grüße Volker

    • Als Antwort markiert MCDPone Freitag, 13. April 2018 12:59
    Mittwoch, 11. April 2018 08:30

Alle Antworten

  • Hallo,
     
    Es kommt sowohl auf die SQL-Server- als auch Access-Versionen an. Ausgehend
    vom neuesten (Access 2016):
     
    ACEDAO und ODBC 13
     
    Letzteres, weil es aktuell weiterentwickelt wird und alle bisherigen
    Features abdeckt. Finale Version von NCLI (Native Client) ist Version 11,
    Funktionen in neueren SQL Server-Versionen werden in ODBC 13 ff
    bereitgestellt.
     
    Ob du besser mit ADO oder ACEDAO dran bist, hängt von den Anforderungen ab.
    Vorzuziehen aus Access-Sicht ist ACEDAO, womit PassThrough-Abfragen
    jederzeit abgesetzt werden können und alle neuen Feldtypen in Access (MVF,
    Attachments etc.) abgedeckt sind. ADO kann trotzdem nach wie vor eingesetzt
    werden, auch wenn es nicht weiter entwickelt wird.
     
    Gruss - Peter
     
    --
     
    • Als Antwort markiert MCDPone Freitag, 13. April 2018 12:59
    Dienstag, 10. April 2018 14:49
    Moderator
  • Hallo Zusammen,

    ich setze für neue Entwicklungen fast nur noch auf DAO, allerdings wird in einigen meiner Bibliotheken auch ADO genutzt, so dass es hier, wie auch in älteren Projekten zu einem echten Mischmasch kommt! (Was natürlich alles andere als optimal aber die Realität darstellt). Meines Wissen ist deine Aussage, dass ADO nicht mehr weiterentwickelt wird und ADO auch mal DAO ablösen sollte richtig, genau wie die von Peter, dass ADO weitergenutzt werden kann. (das ist halt "nur" der aktuelle Stand und es wurde auch einmal über das Access ADP Format gesagt, welches dann nach Office 2010 komplett entfernt wurde).

    Und noch eine kleine Anmerkung:  Die Diskussion (ADO va DAO) wird (gefühlt) schon ewig geführt und es kommt eigentlich immer ein "kommt darauf an" heraus ...  

    Liebe Grüße Volker

    • Als Antwort markiert MCDPone Freitag, 13. April 2018 12:59
    Mittwoch, 11. April 2018 08:30