locked
.NET CF 3.5 - Bibliothek Microsoft.WindowsMobile.Samples.Location RRS feed

  • Allgemeine Diskussion

  • Hallo Leute,

    ich bin hier neu im Forum und hoffe auf Eure Hilfe. Ich arbeite gerade an einer Lösung für GPS gesteuerte Besuchersysteme für Windows Mobile 6. In der Windows Mobile SDK befindet sich ein Beispiel zum Auslesen der GPS-Daten. Verwendet wird die Klassenbibliothek "Microsoft.WindowsMobile.Samples.Location". Lokal auf dem Rechner im Emulator und auf dem PDA funktioniert die Anwendung tadellos. Zum Test habe ich FakeGps aktiviert. Alle Informationen werden mir angezeigt. Deaktiviere ich FakeGps auf
    dem PDA bekomme ich bei GPS-Device-State die Meldung "StartingUp" und der GPS-Service State ist "ON".

    Der GPS-Port auf dem PDA (ASUS MyPal A696) ist aktiviert (COM 5 bei Software und keiner bei Hardware).

    Meine gezielte Frage ist: Hat jemand Erfahrung damit? Muss ich den SerialPort vorher öffnen um den
    NMEA Datensatz zuerhalten oder tut dies die Bibliothek "Microsoft.WindowsMobile.Samples.Location" für mich?

    Danke für Eure schnelle Hilfe.

    Gruß

     

    • Typ geändert Robert Breitenhofer Montag, 14. Februar 2011 07:53 Keine Rückmeldung des Fragenstellender
    Dienstag, 26. Oktober 2010 18:35

Alle Antworten

  • Hallo datamaris,

    mit dem speziellen Gerät habe ich keine Erfahrung, aber die Bibliothek sollte sich um alles kümmern.

    Ist bei Zugriff "GPS automatisch verwalten" aktiviert?


    http://patrickgetzmann.wordpress.com/
    Mittwoch, 27. Oktober 2010 07:02
  • Hallo Patrick,

    Unter Zugriff ist "GPS automatisch verwalten" aktiviert. Ich habe ein kleines Util geschrieben, welches mir alle COM-Ports ermittelt und prüft ob ein NMEA-Datensatz anliegt. Dieses Util ermittelt mir den COM5 und schreibt auch die Datensätze in einer ListBox. Ich weiß jetzt erst einmal, dass hardware- und systemseitig alles IO ist. Was kann die Ursache sein, das die Klassenbibliothek nicht reagiert?

    Mittwoch, 27. Oktober 2010 08:44
  • Gute Frage. Die liegt doch im Quellcode vor, ich würde die einfach mal debuggen und schauen ob Sie einen Fehler wirft.

    Ansonsten liegt bei den SDK Samples noch ein natives Projekt, eventuell einfach mal damit prüfen ob es eventuell ein generelles Problem auf dem Gerät ist.


    http://patrickgetzmann.wordpress.com/
    Mittwoch, 27. Oktober 2010 09:23
  • Hallo

    Ich kenne das selbe Phänomen :) Bei mir (HD2) hat es sich nur als die benötigte Zeit (für den "PositionFix") herausgestellt. Da diese recht lang sein kann (vor allem im Innern! und ohne regelmässiges QuickGPS Update), hat man durchaus das Gefühl es funktioniert nicht. Zeig doch mal die Anzahl an Satelliten an, welche in der Solution sind und welche nur gefunden sind. Die gefunden sollten relativ schnell (höchstens ein halbe Minute) erscheinen.

    Oder mach einfach ein QuickGPS-Update (nach dieser Erfahrung mache ich dies regelmässig ;))

    Hoffe dass bringt dich weiter...

    Chabun

    Mittwoch, 27. Oktober 2010 12:01
  • Hallo Chabun,

    danke für Deinen Tipp. Frage: Was ist ein QuickGPS-Update?

    Mittwoch, 27. Oktober 2010 19:27
  • QuickGPS heist die GPS Hilfs Applikation auf HTC Geräten. Die lädt eine Datei herrunter in der Positions-Informationen zu Satelliten stehen um dieses schneller zu finden.

    Eventuell gibt es bei Asus so etwas auch.


    http://patrickgetzmann.wordpress.com/
    Mittwoch, 27. Oktober 2010 21:36