locked
WCF als Windows Dienst macht Probleme RRS feed

  • Frage

  • Hallo zusammen,
    bei meinem ersten Versuch einen WFC-Service als Windows-Dienst zu Hosten
    bin ich auf folgende Probleme gestossen:


    1.) Dienst-Eigenschaften im Dienststeuerungs-Manager sind deaktiviert

    Ich habe einen einfachen WCF-Service erstellt und als Windows Dienst
    installiert.
    Entgegen den allgemein gefundenen Beschreibungen kann ich meinen Dienst
    nicht über den Dienststeuerungs-Manager steuern (starten und beenden, etc.).
    Unter den Dienst-Eigenschaften ist alles deaktiviert.
    (net start und net stop funktionieren aber)

    Ich arbeite unter Windows 7 und installiere den Dienst via InstallUtil.exe
    mit einer Batch-Datei ausgeführt mit AdminRechten.

    Meine Frage ist nun, wie ich den Dienst installieren muss, damit ich ihn mit
    dem Dienststeuerungs-Manager verwalten kann.


    2.) unter dem Windows-Dienst-Host funktioniert net.tcp nicht

    Installiere ich meinen Service als Windows-Dienst und versuche eine
    Kommunikation
    über net.tcp kann ich den Service nicht mehr ansprechen und bekomme nur noch
    die Fehlermeldung:

    Es konnte keine Verbindung mit "net.tcp://localhost:1235/" hergestellt
    werden.
    TCP-Fehlercode 10061

    Der Versuch, den Port in der Firewall zu öffnen führte zu keinem Erfolg.
    Wird der Service als SelfHost gehostet funktioniert er.
    Es ist auch so, dass der Service läuft.

    Kennt jemand dieses Problem und hat allenfalls Lösungsvorschlagsansätze?

    Vielen Dank und viele Grüsse

    Fabian
    Dienstag, 11. Mai 2010 21:36