none
Variable in Declare

    Frage

  • Ich würde gerne "c:\Windows\system32\pyrobatchcontrol.dll" in dem unteren bereich durch eine Variable ersetzen - weiss aber nicht wie - kann mir jemand helfen

    Option Compare Database
    Option Explicit

    Private Declare Function PyroBatch Lib "c:\Windows\system32\pyrobatchcontrol.dll" Alias "_PyroBatch@16" (ByVal lpApp As String, ByVal lpBuffer As String, ByVal lpResult As String, ByVal nSize As Long) As Long

    Geht leider nicht bekomme dann die Meldung Fehler beim Kompelieren´: Erwartet Zeichenfolgekonstante 

    auch """ & MeineVariable & """ oder chr(34) & MeineVariable & chr(34) geht nicht

    Private Declare Function PyroBatch Lib MeineVariable Alias "_PyroBatch@16" (ByVal lpApp As String, ByVal lpBuffer As String, ByVal lpResult As String, ByVal nSize As Long) As Long

    Donnerstag, 10. Februar 2011 16:59

Antworten

  • Hallo!

    MCDPone schrieb:

    Ich würde gerne "c:\Windows\system32\pyrobatchcontrol.dll" in dem unteren bereich durch eine Variable ersetzen - weiss aber nicht wie - kann mir jemand helfen

    Falls es darum geht, dass das system32/systemWow64-Verzeichnis unterschiedlich sein kann: du kannst das Verzeichnis auch weglassen.

    Private Declare Function PyroBatch Lib "pyrobatchcontrol.dll" Alias ...
    Falls sich die dll nicht in einem Windows-System-Verzeichnis befindet, müsstest du die dll zuvor laden (API LoadLibrary).

    mfg
    Josef


    Code-Bibliothek für Access-Entwickler
    AccUnit - Testen von Access-Anwendungen
    • Als Antwort markiert MCDPone Freitag, 11. Februar 2011 06:45
    Donnerstag, 10. Februar 2011 19:40

Alle Antworten

  • Hallo!

    MCDPone schrieb:

    Ich würde gerne "c:\Windows\system32\pyrobatchcontrol.dll" in dem unteren bereich durch eine Variable ersetzen - weiss aber nicht wie - kann mir jemand helfen

    Falls es darum geht, dass das system32/systemWow64-Verzeichnis unterschiedlich sein kann: du kannst das Verzeichnis auch weglassen.

    Private Declare Function PyroBatch Lib "pyrobatchcontrol.dll" Alias ...
    Falls sich die dll nicht in einem Windows-System-Verzeichnis befindet, müsstest du die dll zuvor laden (API LoadLibrary).

    mfg
    Josef


    Code-Bibliothek für Access-Entwickler
    AccUnit - Testen von Access-Anwendungen
    • Als Antwort markiert MCDPone Freitag, 11. Februar 2011 06:45
    Donnerstag, 10. Februar 2011 19:40
  • hi,

    lt. Hersteller liegt die DLL im Programmverzeichnis, und es sollte diese Deklaration genügen:

    Declare Function PyroBatch _
      Lib "pyrobatchcontrol.dll" _
      Alias "_PyroBatch@16" _
      (ByVal lpApp As String, _
      ByVal lpCmd As String, _
      ByVal lpResult As String, _
      ByVal nResultSize As Long) As Long

    http://www.autoitscript.com/forum/topic/76610-pyrobatchftp-maybe-another-way-to-solve-ftp-transfering/

    Was ist mit den Beispielen, funktionieren die bei dir nicht?


    Microsoft MVP Office Access
    https://mvp.support.microsoft.com/profile/Stefan.Hoffmann
    Freitag, 11. Februar 2011 08:42
    Moderator
  • Doch alles OK es ging um das systemWow64 Verzeichniss - und da ich in meiner Version auf das system32 Verzeichniss verwiesen habe wollte ich das ganze sauber haben und hab dann abgefragt ob windows 64 oder 32 bit um dann auch auf das richtige verzeichniss zu verweisen - darum der gedanke eine Variable einzubauen

    aber es geht ja auch ohne angabe des verzeichnisses

    Danke euch für die Mühe und das Ergebiss

    Michael

    Samstag, 12. Februar 2011 13:19