none
Code funktioniert seit OFF2010 SP1 nicht mehr ...

    Frage

  • Ich verwende seit langem folgenden Code:

    Me.OLEUngebunden5.SourceDoc = Me.Liste6.Column(5, Me.Liste6.ListIndex)
    Me.OLEUngebunden5.Action = acOLECreateLink

    Dabei wird der Dateiname einer Word-Datei in das Steuerelement eingetragen. Der Dateiname weiderum stammt aus der Ereignisprozedur einer Listbox.

    Bislang verhielt sich die Angelegenheit auch wie erwartet:

    - Im Steuerelement taucht die Word-Datei auf

    - Doppelklick auf das OLE startet Word selber mit der geöffneten Datei; alles prima

     

    Gestern kam per autom. Update SP1 für Office 2010.

    Seitdem passiert beim Anwählen eines Eintrags in der Listbox folgendes:

    - Der Word-text taucjht im OLE-Steuerelement auf wie bisher

    - Beim Erreichen der Zeile Me.OLEUngebunden5.Action = acOLECreateLink öffnet sich sofort Word und zwar OHNE die eigentliche Datei zu öffnen.

    - Wenn ich die betreffende Zeile auskommentiere, wird Word nicht mehr sofort geöffnet, aber der Text im OLE auch nicht mehr aktualisiert.

     

    Was kann ich tun ?

     

     

    Freitag, 14. Oktober 2011 05:45

Antworten

  • Hallo NicoNi,
    Ich habe auf Windows 7 x64 mit Office 2010 32bit SP1 einen kleinen Test gemacht. OLEUnbound3.Enabled = True und OLEUnbound3.Locked = False. Der gleiche Code.
    Private Sub List0_Click()
        Me.OLEUnbound3.Class = "Word.Document.12"
        Me.OLEUnbound3.SourceDoc = Me.List0.Column(1, Me.List0.ListIndex)
        Me.OLEUnbound3.OLETypeAllowed = acOLEEither
        Me.OLEUnbound3.Action = acOLECreateLink
        Me.OLEUnbound3.Requery
    End Sub
    

     
    Dateien sind .docx Dateien und sind auf der Festplatte vorhanden. Unterschiedliche Teste, unterschiedliche Dateien. Es klappt immer!
    Ich vermute es sind irgendwelche Addins aktiv in Word, die dieses Verhalten verursachen.
    1.   Ich würde alle Word Addin deaktivieren und wieder testen.
    2.   Sonst ein Office-Repair würde ich auch versuchen.
    Viele Grüße,
    Bogdan

    Ich bin gerne bei den Foren. Es kommt von Herzen. Es wird aber keine implizite oder sonstige Garantie für die geposteten Antworte / Informationen gewährt. Hier auch die Forenregeln.
    Montag, 5. Dezember 2011 16:19
    Moderator

Alle Antworten

  • Hallo NicoNi,

    Hast Du die Class Eigenschaft explizit gesetzt?

    Me.OLEUngebunden5.Class ="Word.Document.12"

    Danke und Grüße,

    Bogdan


    Ich bin gerne bei den Foren. Es kommt von Herzen. Es wird aber keine implizite oder sonstige Garantie für die geposteten Antworte / Informationen gewährt. Hier auch die Forenregeln.
    Mittwoch, 19. Oktober 2011 18:04
    Moderator
  • Hallo NicoNi,

    wie bist Du weiter gekommen? Funktioniert es jetzt?

    Danke und viele Grüße,

    Bogdan


    Ich bin gerne bei den Foren. Es kommt von Herzen. Es wird aber keine implizite oder sonstige Garantie für die geposteten Antworte / Informationen gewährt. Hier auch die Forenregeln.
    Dienstag, 25. Oktober 2011 13:17
    Moderator
  • Dieser Thread wurde in Diskussion umgewandelt. Natürlich sind weitere Nachfragen / Beiträge möglich und selbstverständlich willkommen.

    Bogdan


    Ich bin gerne bei den Foren. Es kommt von Herzen. Es wird aber keine implizite oder sonstige Garantie für die geposteten Antworte / Informationen gewährt. Hier auch die Forenregeln.
    Dienstag, 1. November 2011 13:52
    Moderator
  • Inzwischen ist eine ganze Menge Zeit vergangen.

    Ich komme dennoch nochmals auf mein Problem zurück, das es nach wie vor unbefriedigend funktioniert.

        Me.OLEUngebunden5.Class = "Word.Document.12"
        Me.OLEUngebunden5.SourceDoc = Me.Liste6.Column(5,                 Me.Liste6.ListIndex)
        
        Me.OLEUngebunden5.OLETypeAllowed = acOLEEither
        Me.OLEUngebunden5.Action = acOLECreateLink
        
        Me.OLEUngebunden5.Requery
    

    Die . Sourcedoc-Zeile stellt das Dokument samt Pfad ein.

    Es passiert nun folgendes:

    Ein Einfachclick auf einen Eintrag in einem Listenfeld lässt das entsprechende Dokument im OLEUngebunden-Steuerelement erscheinen; ausserdem geht Word 2010 auf (ohne Dokument)

     

    Ich möchte, dass wie jetzt auch, das Dokument zunächst im OLE des Formulars erscheint, erst beim Doppelklick auf das OLE soll Word mit dem Dokumnet geöffnet werden.

     

    Montag, 5. Dezember 2011 13:10
  • Hallo NicoNi,
    Ich habe auf Windows 7 x64 mit Office 2010 32bit SP1 einen kleinen Test gemacht. OLEUnbound3.Enabled = True und OLEUnbound3.Locked = False. Der gleiche Code.
    Private Sub List0_Click()
        Me.OLEUnbound3.Class = "Word.Document.12"
        Me.OLEUnbound3.SourceDoc = Me.List0.Column(1, Me.List0.ListIndex)
        Me.OLEUnbound3.OLETypeAllowed = acOLEEither
        Me.OLEUnbound3.Action = acOLECreateLink
        Me.OLEUnbound3.Requery
    End Sub
    

     
    Dateien sind .docx Dateien und sind auf der Festplatte vorhanden. Unterschiedliche Teste, unterschiedliche Dateien. Es klappt immer!
    Ich vermute es sind irgendwelche Addins aktiv in Word, die dieses Verhalten verursachen.
    1.   Ich würde alle Word Addin deaktivieren und wieder testen.
    2.   Sonst ein Office-Repair würde ich auch versuchen.
    Viele Grüße,
    Bogdan

    Ich bin gerne bei den Foren. Es kommt von Herzen. Es wird aber keine implizite oder sonstige Garantie für die geposteten Antworte / Informationen gewährt. Hier auch die Forenregeln.
    Montag, 5. Dezember 2011 16:19
    Moderator