none
Funktionen aus nicht sichtbarem Bereich via VB-Editor ausführbar RRS feed

  • Frage

  • Hallo,

    in einem Dokument gibt es Absätze, die über Checkboxen bzw. deren Makros ein- oder ausgeblendet werden können. Nun sind in diesen Absätzen wiederum Checkboxen inklusive Makros. Auch wenn das Dokument selbst geschützt ist, komme ich über Alt+F11 in den VBA-Editor und kann mir dort alle Makros anzeigen und ausführen lassen, darunter auch die aus Absätzen, die ggf. nicht sichtbar sind. Das finde ich nicht nett.

    Mit Private statt Public (rsp. ohne) zu arbeiten, funktioniert überhaupt nicht, und mit Function statt Sub auch nicht.

    Nun ist das Problem eher nachrangig, denn es ist ziemlich unwahrscheinlich, dass ein Anwender auf diesem Weg Makros ausführt, die er so nicht anwenden soll, aber vor Scherzkeksen der besonderen Art ist man nie ganz sicher.

    Gibt es vielleicht doch noch andere Möglichkeiten, die Makroausführung zu verhindern?


    Grüße aus Köln am Rhein - Klaus Trapp

    Donnerstag, 28. Februar 2013 09:16

Antworten

  • In regulären Modulen reicht ein einfaches

    Option Private Module

    am Anfang um die ausführbaren Makros unsichtbar zu machen und das VBProject kannst Du mit einen Passwort "schützen".

    Klick mal mit rechts auf irgendein Modul im Projekt-Explorer und wähle "Eigenschaften von VBAproject". Vergibt unter Schutz ein Passwort und sperr das Projekt.

    Datei speichern, Word zu, fertig.

    Reicht für den Normaluser völlig. Profis hingegen können diesen Schutz leicht unwirksam machen.

    Andreas.

    • Als Antwort markiert Klaus Trapp Montag, 4. März 2013 19:02
    Freitag, 1. März 2013 17:18

Alle Antworten

  • In regulären Modulen reicht ein einfaches

    Option Private Module

    am Anfang um die ausführbaren Makros unsichtbar zu machen und das VBProject kannst Du mit einen Passwort "schützen".

    Klick mal mit rechts auf irgendein Modul im Projekt-Explorer und wähle "Eigenschaften von VBAproject". Vergibt unter Schutz ein Passwort und sperr das Projekt.

    Datei speichern, Word zu, fertig.

    Reicht für den Normaluser völlig. Profis hingegen können diesen Schutz leicht unwirksam machen.

    Andreas.

    • Als Antwort markiert Klaus Trapp Montag, 4. März 2013 19:02
    Freitag, 1. März 2013 17:18
  • Option Private Module

    genau das war's. Danke


    Grüße aus Köln am Rhein - Klaus Trapp

    Montag, 4. März 2013 19:05
  • Ja leider war's das nicht ganz, denn

      Option Private Module

    hat es offenbar geschafft, die Funktionsnamen, die bei Formularfeldern eingetragen waren, zu entfernen. Diese Option also mit Vorsicht nutzen.


    Grüße aus Köln am Rhein - Klaus Trapp

    Mittwoch, 3. April 2013 13:11