none
Der Assistent kann von Microsoft Access nicht gefunden werden.

    Frage

  • Der Assistent kann von Microsoft Access nicht gefunden werden

    Ich verwende Office 2010 professionell unter Win7 prf. 64-bit.
    In Access möchte ich eine Verknüpfung zum kalender und zum e-mail Eingang herstellen.
    Bei diesem Versuch bekomme ich immer die Fehlermeldung:
    "Der Assistent kann von Microsoft Access nicht gefunden werden. Dieser Assistent wurde nicht installiert oder es wurde eine falsche Einstellung in der Windows-Registrierung vorgenommen, oder der Assistent wurde deaktiviert."
    Unter den Hinweisen werde ich aufgefordert nach deaktivierten Add-Ins zu schauern und das Setup im bezug auf vollständige Installation zu prüfen.
    Dies habe ich alles durchgeführt und auch eine Reparatur des Office 2010 durchgeführt.
    Der Versuch einer Verknüpfung wird mit der gleichen Fehlermeldung beendet.

    Mit freundlichen Gruß

    W. Weitzel
    Donnerstag, 4. August 2011 14:16

Antworten

  • Hallo Wolfgang,

    Ich habe tatsächlich einen Workaround gefunden, der kein Sinn macht J , aber er funktioniert:

    1.   Outlook gestoppt

    2.   Die PST Datei umbenannt (wichtig dabei ist dass die Länge des Namens grösser als 15 ist!)

    3.   Outlook wieder gestartet

    4.   Er meinte, er finde die PST Datei nicht

    5.   Ich gebe die umbenannte PST Datei an

    Und jetzt läuft der Import in Access richtig.

    Also ich gehe davon aus, dass bei Dir die PST Datei auch unter 15 Zeichen hat…

    Grüße,

    Bogdan


    Ich bin gerne bei den Foren. Es kommt von Herzen. Es wird aber keine implizite oder sonstige Garantie für die geposteten Antworte / Informationen gewährt
    Freitag, 2. September 2011 11:52
    Moderator

Alle Antworten

  • Am 04.08.2011 schrieb W.Weitzel:

    Der Assistent kann von Microsoft Access nicht gefunden werden
    Gilt für: Office <http://answers.microsoft.com/de-de/office/forum> | Office 2010 <http://answers.microsoft.com/de-de/office/forum/office_2010> | Microsoft Office Access <http://answers.microsoft.com/de-de/office/forum/access>Ich verwende Office 2010 professionell unter Win7 prf. 64-bit.

    Hast Du das SP1 für Office 2010 schon installiert?

    Servus
    Winfried


    Connect2WSUS: http://www.grurili.de/tools/Connect2WSUS.exe
    GPO's: http://www.gruppenrichtlinien.de
    Community Forums NNTP Bridge: http://communitybridge.codeplex.com/
    Reg2xml:  http://www.reg2xml.com - Registry Export File Converter

    Donnerstag, 4. August 2011 16:59
  • Hallo Winfried,

     

    das SP1 ist installiert.

     

    Gruß Wolfgang

    Donnerstag, 4. August 2011 18:24
  • Hallo W.Weitzel,

    Dieses Problem erscheint nach der Installation des Office SP1. Microsoft hat hier die Lösung für das Problem gepostet:

    Acc2010: You receive an error in Microsoft Access using the built-in wizards after installing Microsoft Office 2010 SP1

    Ich habe bei mir die Umbenennung gemacht so wie im Artikel beschrieben ist und es hat geklappt.

    Grüße,

    Bogdan

    Montag, 8. August 2011 10:00
    Moderator
  • Hallo Bogdan,

    habe entsprechend der Anweisung die drei Dateienentsprechend der nachfolgenden Tabelle umbenannt.

    Original File Name 

    Rename To:

    Acwzmain.accde

    Acwzmain.old

    Acwzlib.accde

    Acwzlib.old

    Acwztool.accde

    Acwztool.old

    Beim Neustart von Access wurden die Dateien neu angelegt.

    Beim Test der Verbindung mit Outlook erhalte ich bei dem Versuch eine Verknüpfung mit

    Kalender

    Posteingang

    Aufgaben

    weiterhin die Fehlermeldung mit dem fehlenden Assistenten.

    Beim Versuch eine Verknüpfung mit einem Kontaktordner  herzustellen wird der Name des Kontaktordners als Tabellennamen angezeigt. Beim Klick auf fertigstellen erhalte ich folgende Fehlermeldung:

    Fensterkopf: Exchange/Outlook-Verknüpfungs-Assistent

    Fenstertext: Fehler bei dem Versuch, eine Verknüpfung mit der Datei Kontakte herzustellen. Die Verknüpfung wurde nicht erstellt.

    Gruß

    Wolfgang


     

    Montag, 8. August 2011 16:47
  • Hallo Wolfgang,

    Ist bei dir den Office Ordner als vertrauenswürdig gestellt?

     

     

     

    Grüße,

    Bogdan

    Donnerstag, 11. August 2011 12:21
    Moderator
  • Hallo Bogdan,

     

    der Ordner ist als vertrauenswürdig gestellt.

     

    Gruß Wolfgang

    Donnerstag, 11. August 2011 19:03
  • Hallo Wolfgang,

    Ich habe bei mir Repro nur mit Outlook-Daten, die aus PST Datei stammen. Dafür gebe es diese Lösung, dass man die PST Datei umbenennt,  laut:

    Access 2010 can't find wizard to link table to MS Outlook

    Ich denke, es ist aber bei Dir nicht der Fall…

    Grüße,

    Bogdan

    Mittwoch, 17. August 2011 11:23
    Moderator
  • Hallo Bogdan,

     

    deine Annahme ist richtig, dass dies bei mir nicht der Fall ist.

     

    Gruß Wolfgang

    Mittwoch, 17. August 2011 19:16
  • Hallo Wolfgang,

    ist bei Dir „Cache Mode“ deaktiviert? Wenn ja, probiere mal mit aktiviertem ‚Cached Mode‘:

    Das Problem – so wie Du uns beschrieben hast – wurde bei uns noch nicht berichtet. Wenn man keine Loesung findet, koennte man eine Anfrage bei Microsoft Support öffnen. Die Support-Konditionen findest Du hier:

    Microsoft Support Services (hier ist alles beschrieben was in Deutschland angeboten wird)

    Leistungsbeschreibung Professional Support (hier ist alles beschrieben was im Professional Support enthalten ist)

    Viele Grüße,

    Bogdan



    Mittwoch, 24. August 2011 07:08
    Moderator
  • Hallo Bogdan,

     

    ich arbeite nicht mit einem Exchange Server.

    Der Screenshot "Konto ändern" steht bei mir unter Outlook 2010 nicht zur Verfügung oder ich habe die Einstellung nicht gefunden.

     

    Gruß

    Wolfgang

    Mittwoch, 24. August 2011 08:58
  • Hallo Wolfgang,

    Wenn man keinen Exchange Server verwendet, werden die Emails doch in einer PST Datei lokal gelagert. Wäre wahrscheinlich hilfreich einer Reparatur des Inbox durchzuführen:

    How to find and run the Inbox Repair tool in Outlook

     

    Grüße,

    Bogdan

    Donnerstag, 25. August 2011 06:11
    Moderator
  • Hallo Wolfgang,

    Gibt es Fortschritte von Deiner Seite? 

    Danke und Grüße,

    Bogdan

    Dienstag, 30. August 2011 07:49
    Moderator
  • Dieser Thread wurde in Diskussion umgewandelt. Jedoch weitere Beitraege und Nachfragen sind natuerlich willkommen.

    :-)

    Bogdan

    Mittwoch, 31. August 2011 07:55
    Moderator
  • Hallo Bogdan,

    ich habe eine Reparatur der PST Datei durchgeführt.

    Der anschließende Versuch, eine Verknüpfung mit dem Outlook Kalender herzustellen ist mit der bekannten Fehlermeldung gescheitert.

    Gruß

    Wolfgang

    Mittwoch, 31. August 2011 09:31
  • Danke Wolfgang fuer die Rueckmeldung,

    es ist ganz interessant, dass dieses Problem so leicht nachzustellen ist und - auf die andere Seite - so wenig bei MS berichtet wurde.

    Ich guck morgen wieder nach...

    Gruesse,

    Bogdan

     


    Mittwoch, 31. August 2011 12:59
    Moderator
  • Hallo Wolfgang,

    Ich habe tatsächlich einen Workaround gefunden, der kein Sinn macht J , aber er funktioniert:

    1.   Outlook gestoppt

    2.   Die PST Datei umbenannt (wichtig dabei ist dass die Länge des Namens grösser als 15 ist!)

    3.   Outlook wieder gestartet

    4.   Er meinte, er finde die PST Datei nicht

    5.   Ich gebe die umbenannte PST Datei an

    Und jetzt läuft der Import in Access richtig.

    Also ich gehe davon aus, dass bei Dir die PST Datei auch unter 15 Zeichen hat…

    Grüße,

    Bogdan


    Ich bin gerne bei den Foren. Es kommt von Herzen. Es wird aber keine implizite oder sonstige Garantie für die geposteten Antworte / Informationen gewährt
    Freitag, 2. September 2011 11:52
    Moderator
  • Hallo Bogdan,

    iDu hattest recht mit der Länger der des Names der PST Datei.

    Nachdem ich die von Dir beschriebenen Änderungen durchgeführt habe, klappt die Verknüpfung mit den Ordnern in Outlook

    Vielen Dank!!!

     

    Gruß Wolfgang


    Freitag, 2. September 2011 19:31
  • 2.   Die PST Datei umbenannt (wichtig dabei ist dass die Länge des Namens grösser als 15 ist!)

    Wow, interessant. Danke fuer die Info.

    Gruss - Peter

    Freitag, 2. September 2011 23:44
    Moderator
  • Hallo Bogdan,

     

    habe eine weitere interessante Feststellung gemacht.

    Die Umbennung der pst Datei ist nicht zwingend notwendig.

    Bei den Kontoeinstellungen besteht die Möglichkeit, die Namen der Datendateien zu bearbeiten.

    In diesem Modus ist es möglich, der PST Datei einen eigenen Namen zu geben, mit der diese in Outlook angezeigt wird.

    Ist dieser Name über 15 Zeichen lang (auch bei kürzerer bezeichnung der PST Datei) funktioniert die Verknüpfung.

    Voraussetzung ist, dass nach der Umbenennung Outlook geschlossen und neu gestartet wird.

     

    Gruß Wolfgang

    Dienstag, 6. September 2011 11:20
  • Hallo,

    W.Weitzel wrote:

    Die Umbennung der pst Datei ist nicht zwingend notwendig. [Alias umbenennen]
    Ist dieser Name über 15 Zeichen lang (auch bei kürzerer bezeichnung der
    PST Datei) funktioniert die Verknüpfung.

    Voraussetzung ist, dass nach der Umbenennung Outlook geschlossen und neu
    gestartet wird.

    Bei mir nicht. Bis 15 Zeichen werden die Ordner angezeigt und die
    Fehlermeldung kommt, ab 15 Zeichen werden nach Auswahl der Mailbox vom
    Wizard keine Ordner mehr angezeigt, das + verschwindet, egal wie oft ich
    Outlook schliesse/oeffne.
    Hast du sonst noch was gemacht?

    Gruss - Peter


    Mitglied im http://www.dbdev.org
    FAQ: http://www.donkarl.com

    Dienstag, 6. September 2011 12:30
    Moderator
  • Hallo Bogdan,

    ich hatte das gleiche Problem und konnte es mit Deinem Vorschlag beheben.

    Danke.

     

    Richard

    Sonntag, 18. September 2011 18:30
  • Super! Freut mich sehr!

    VG

    Bogdan


    Ich bin gerne bei den Foren. Es kommt von Herzen. Es wird aber keine implizite oder sonstige Garantie für die geposteten Antworte / Informationen gewährt
    Montag, 19. September 2011 10:14
    Moderator
  • Hi allerseits,

    habe auch gerade euren Beitrag aus dem gleichen Problem gelesen.

    Habe Access 2010 unter Windows 7 Home Premium 64 bit.

    Habe den Software-Fix ausprobiert, dieser bricht bei mir ab und lässt sich nicht installieren.

    Umbenennen der Access-Wizard-Dateien hat nichts geholfen.

    Das Umbenennen der Outlook-Datendatei über Datei > Kontoeinstellungen > Register: Email auf über 15 Zeichen (ohne Leerzeichen zu verwenden) hat bei mir funktioniert.

     

    Viele Grüße

    Andreas

    Donnerstag, 29. Dezember 2011 20:06
  • hatte soeben das gleiche Problem, mit Access 2013/Outlook2013. das hat doch tatsächlich funkioniert!! :-)))

    Meine Favoriten und Suchordner muss ich wieder einrichten, sonst alles i.O.

    Vielen Dank

    Mittwoch, 2. Juli 2014 16:04