none
Microsoft-Konto unter Windows 2012 R2

    Frage

  • Hallo,

    vor einige paar Wochen habe ich meinen Windows 2008 R2 Server auf 2012 R2 upgegradet. Dort gibt es nun jede Menge Apps und u.a. auch den dazugehörigen Store. Leider bekomme ich zu diesem keine Verbindung. Zu den Fehlern 0x80072ee2 und 0x80070002 gibt es zwar jede Menge Hinweise im Netz, aber stets in Verbindng mit fehlerhaftem Windows Update, der bei mir offenbar funktioniert.

    Nun benötigt man ja für den Store ein Microsoft-Konto. Diese wollte ich nun überprüfen, da ich mich nicht so recht erinnern kann, ob ich das überhaupt angegeben habe - oder vielleicht muss man das ja auch gar nicht ??

    Für Windows 8 und 8.1 fand ich folgende Wegbeschreibung:
    - Einstellungen
    - PC Einstellungen ändern
    - Konten
    - Weitere Konten
    - Mit einem Microsoft-Konto verbinden

    Allerdings ist bei mir unter Konten (Plural!) Schluss. Dort gibt's dann nur noch 'Ihr Konto' und 'Anmeldeoptionen' - und zwar auch als Administrator.

    Wo gibt's das für Windows 2012 R2? Muss ich da noch was in den Active Directory Einstellungen freischalten?


    Grüße aus Köln am Rhein - Klaus Trapp

    Sonntag, 26. Januar 2014 08:32

Alle Antworten

  • Am 26.01.2014 schrieb Klaus Trapp:

    vor einige paar Wochen habe ich meinen Windows 2008 R2 Server auf 2012 R2 upgegradet. Dort gibt es nun jede Menge Apps und u.a. auch den dazugehörigen Store. Leider bekomme ich zu diesem keine Verbindung. Zu den Fehlern 0x80072ee2 und 0x80070002 gibt es zwar jede Menge Hinweise im Netz, aber stets in Verbindng mit fehlerhaftem Windows Update, der bei mir offenbar funktioniert.

    Nun benötigt man ja für den Store ein Microsoft-Konto. Diese wollte ich nun überprüfen, da ich mich nicht so recht erinnern kann, ob ich das überhaupt angegeben habe - oder vielleicht muss man das ja auch gar nicht ??

    Ich kann mir nicht vorstellen, dass man einen W2012R2 mit einem
    Microsoft Konto betreiben kann. Aber Du kannst ja mal dieses Dokument
    durchsuchen:
    http://www.microsoft.com/en-us/download/details.aspx?id=41182


    Servus
    Winfried

    Gruppenrichtlinien
    WSUS Package Publisher
    HowTos zum WSUS Package Publisher
    NNTP-Bridge für MS-Foren

    Montag, 27. Januar 2014 17:07
  • Ich kann mir nicht vorstellen, dass man einen W2012R2 mit einem

    Microsoft Konto betreiben kann. Aber Du kannst ja mal dieses Dokument
    durchsuchen:
    http://www.microsoft.com/en-us/download/details.aspx?id=41182

    Hallo Winfried,

    interessantes Dokument. Habe mich natürlich sofort auf die knapp 8000 Seiten gestürzt.
    Eigentlich wollte ich es auf meinem Windows 2012 R2 Rechner lesen. Als ich dort auf die PDF-Datei klickte, wurde mir vorgeschlagen, doch mal nach einer passenden App zu suchen. Und wo? Im Store natürlich. Aber Spaß beiseite.

    Auf den Seiten 1570 ff findet sich einiges zu diesem Thema u.a. auch die Überschrift:
    Windows Store Access on Windows Server
    Und dann:
    By default, the Windows Store tile is not installed on a graphical user interface (GUI) installation of Windows
    Server 2012 or Windows Server 2012 R2. The Windows Store tile can be added via the Server Manager | Add Roles and Features Wizard | Features | User Interfaces and Infrastructure | Desktop Experience. For most customers, accessing the Windows Store from a Windows server is not a common scenario and is included for development purposes only.

    Das angegebene Feature (dt. Desktopdarstellung) ist bei mir installiert, weswegen ich wohl auch die entsprechende Kachel 'Store' bei mir sehe. Selbige macht übrigens hin und wieder Angebote auf irgendwelche Apps, so dass ja vielleicht doch ein Microsoft-Konto vorliegt und der Verbindungsfehler andere Ursachen hat.

    Auf den Seite 1572/1573 finde sich dort weiter:
    During the initial Windows user setup process, users are now prompted to optionally choose to create a new
    Microsoft account (formerly known as a Windows Live ID) or use an existing ID for login. If you choose to create a new account, you can use any email address you want as your new ID, and then create your unique password. Local Windows account functionality has not been removed and is still an option in managed environments. In order to download apps from the Windows Store a Microsoft account is required.

    Gut möglich, dass ich beim Setup nach meinem Microsoft-Konto gefragt wurde.
    Seltsam finde ich nur, dass man dies dann nirgends einsehen kann.

    Auf Seite 6654 finde ich noch weitere Hinweise zum Thema Microsoft account.
    Dies führte mich über
    - Lokale Sicherheits Richtlinie
    - Lokale Richtlinien
    - Sicherheitsoptionen
    zu
    - Konten: Microsoft-Konten blockieren
    Dort steht u.a im Hilfetext:
    Wenn Sie diese Richtlinie deaktivieren oder nicht konfigurieren (empfohlen), können sich Benutzer mit Microsoft-Konten unter Windows anmelden.
    Bei mir steht da: nicht konfiguriert. Folglich dürften systemseitig keine Hindernisse vorliegen.

    Weitere brauchbare Hinweise habe ich dann nicht mehr gefunden.

    Hälst Du es für sinnvoll, Windows reparaturhalber nochmal zu installieren? Kann das was bringen - was nützliches?


    Grüße aus Köln am Rhein - Klaus Trapp

    Dienstag, 28. Januar 2014 12:57
  • Am 28.01.2014 schrieb Klaus Trapp:

    Hälst Du es für sinnvoll, Windows reparaturhalber nochmal zu installieren? Kann das was bringen - was nützliches?

    Wenn es denn unbedingt sein muß, würde ich eine VM installieren und es
    darin mit einem Microsoft Konto versuchen. Besser als den Server
    kaputt zu installieren.


    Servus
    Winfried

    Gruppenrichtlinien
    WSUS Package Publisher
    HowTos zum WSUS Package Publisher
    NNTP-Bridge für MS-Foren

    Dienstag, 28. Januar 2014 18:49