none
Word 2010 AutoOpen in Global AddIn RRS feed

  • Frage

  • Hallo,

    ich entwickele eine Anwendung in MS-Word 2010. Die Prozeduren daraus sind ein einer separaten dotm gespeichert, die ich automatisch über das Verzeichnis "statup" hinzugefügt habe. Alles läuft wunderbar, auf die Automakros.

    Im AddIn verwende ich das Automakro "AutoOpen". das wird aber nicht ausgelöst. Ich habe im Netz gesucht und einige Artikel und Beschreibungen zu diesem Thema gefunden. Alles habe ich probiert, nichts funktioniert. Hier kurz eine Beschreibung dessen, was ich bereits versucht haben:

    1. der Name des Makros muss AutoOpen() sein. Dabei ist es egal, in welchem Modul sich diese Prozedur befindet. Bei mir liegt sie im Modul1 der Vorlagendatei die über Startup hinzugefügt ist.

    2. Der Name des Moduls ist AutoOpen. Die darin enthaltene Prozedur hat dann den Namen Main(). Auch das habe ich probiert, leider ohne Erfolg.

    Die Artikel zu diese Thema beziehen sich fast alle auf die AutoExec. Ich gehe davon aus, das dieses ebenso auf andere Automakros zutrifft.

    Was mache ich falsch?

    Gruß

    Michael

    Samstag, 27. Juli 2013 08:22

Antworten

  • Hallo,

    ich habe das selbst lösen können. Dazu muss eine neue Klasse definiert werden, aus der heraus Word-Ereignisse definiert werden können.

    Hinweise zur Lösung habe ich in dem Buch "Microsoft Word Programmierung - Das Handbuch" gefunden. Es hat funktioniert.

    Gruß

    Michael

    Samstag, 27. Juli 2013 13:21