none
ByVal wird nicht mehr automatisch generiert RRS feed

  • Frage

  • Hi zusammen,

    ich arbeite mit VB.NET VS2010 Express und habe das Problem, dass den Parametern beim Definieren einer Sub oder Function das sonst übliche "ByVal" nicht mehr automatisch vorangestellt wird. Ich habe mich schon dumm undf dusselig gesucht aber ich finde keine Einstellung mit der man diese Automatik ein- oder ausschalten kann.

    Gibt es überhaupt eine Möglichkeit diese Option irgendwo einzustellen?

    Viele Grüße
    holland57

     

    Sonntag, 28. August 2011 21:41

Antworten

  • Hallo,

    freu Dich, denn das sind 5 Zeichen plus ein Leerzeichen je Parameter weniger zu lesen.

    Für Visual Basic .NET gilt von Anfang an - seit NET 1.0, 2002 -,
    dass die Übergabe von Parameter im Standard als ByVal erfolgt.
    Nur wenn eine Übergabe als Verweis erfolgt muss man ByRef einfügen -
    was i. a. deutlich seltener der Fall ist.

    Das ist auch das Standardverhalten von C# (und der Laufzeitumgebung).

    Zur Historie:
    In den vorherigen Versionen wurde das ByVal für (vergessliche) VB Classic Migranten eingefügt.
    Denn dort galt noch, dass die Standardübergabe ByRef - und ordentliche Programmierer schrieben viele ByVal.
    Siehe Parameterübergabemechanismus für Visual Basic 6.0-Benutzer

    Mit VB 2010 hat man den Zopf nun abgeschnitten - wie einige weitere wie Zeilenfortsetzungen,
    siehe Neues in Visual Basic 2010

    Gruß Elmar

    Sonntag, 28. August 2011 22:13

Alle Antworten

  • Hallo,

    freu Dich, denn das sind 5 Zeichen plus ein Leerzeichen je Parameter weniger zu lesen.

    Für Visual Basic .NET gilt von Anfang an - seit NET 1.0, 2002 -,
    dass die Übergabe von Parameter im Standard als ByVal erfolgt.
    Nur wenn eine Übergabe als Verweis erfolgt muss man ByRef einfügen -
    was i. a. deutlich seltener der Fall ist.

    Das ist auch das Standardverhalten von C# (und der Laufzeitumgebung).

    Zur Historie:
    In den vorherigen Versionen wurde das ByVal für (vergessliche) VB Classic Migranten eingefügt.
    Denn dort galt noch, dass die Standardübergabe ByRef - und ordentliche Programmierer schrieben viele ByVal.
    Siehe Parameterübergabemechanismus für Visual Basic 6.0-Benutzer

    Mit VB 2010 hat man den Zopf nun abgeschnitten - wie einige weitere wie Zeilenfortsetzungen,
    siehe Neues in Visual Basic 2010

    Gruß Elmar

    Sonntag, 28. August 2011 22:13
  • Hallo holland57,

    Ich gehe davon aus, dass die Antwort Dir weitergeholfen hat.
    Solltest Du noch "Rückfragen" dazu haben, so gib uns bitte Bescheid.

    Grüße,
    Robert

    Montag, 5. September 2011 13:39