none
CRM Offline Client RRS feed

  • Frage

  • Hallo

    Ich beschäftige mich gerade mit dem CRM Outlook offline Client. Dabei tauchen 2 Fragen auf.

    1)      Wann wird der Datenbestand zwischen der CRM Datenbank und dem Outlook Offline Client (oder besser gesagt der Datenbank des Outlook Offline Clients) synchronisiert? Erfolgt dies erst wenn ich auf den Button „Go Offline“ klicke und oder kann ich die auch in bestimmten Zeitabständen automatisch durchführen lassen?

    2)      Was passiert wenn ein Konflikt bei der Synchronisierung zwischen Offline Client und CRM Server entsteht?

    In den Unterlagen fand ich die 2 Regel hierfür:

    -          Offline Client gewinnt immer

    -          Der letzte Eintrag gewinnt (wobei hier das Synchronisationsvorgang für das Datum des Eintragens entscheidend ist).

    Besitze ich hier einen Gedankenfehler? Denn eigentlich müsste beides doch fast das selbe sein.

    Vielen Dank für Eure Hilfe


    Viele Grüße Stefan
    Sonntag, 26. April 2009 17:42

Antworten

  • Hallo Stefan,

    zu 1.) In jedem Fall passiert eine Synchronisierung, wenn man Offline geht. Zusätzlich kann man in den persönlichen CRM-Optionen (im CRM-Client für Outlook) festlegen, dass die Synchronisation automatisch im Hintergrund passieren soll. Im Standard ist diese Synchronisation ausgeschaltet und liegt bei Aktivierung bei 15 Minuten. Diesen Wert kann ein Benutzer hochsetzen bzw. diesen Mitndestwert kann ein Administrator in den Systemeinstellungen ändern.

    zu 2.) Im Offlinemodus werden sämtliche Änderungen nicht nur in die lokale Datenbank normal eingetragen sondern auf Attributebene in einem Protokoll aufgezeichnet. Beim Online-Gehen werden diese Änderungen aus dem Protokoll in die Online-Datenbank nachgetragen. Da die Änderungen auf Attributsebene geschehen, kommt es nicht häufig zu einem Konflikt. In jedem Fall gewinnt hier beim Online-gehen der Offline-Client. Wann der Eintrag ursprünglich durchgeführt wurde ist irrelevant.

    Viele Grüße,
    Jürgen
    Jürgen Beck

    Dipl. Kfm./Wirtschaftsinformatik
    MVP, MCSD.NET, MCITP DBA, MCDBA, MCSE
    Microsoft Certified Business Management Solutions Professional
    Microsoft Certified CRM Developer
    Microsoft Certified Trainer

    ComBeck IT Services & Business Solutions
    Microsoft Gold Certified Partner
    Microsoft Small Business Specialist

    Developing & Supporting Business Applications from small business to big enterprises covering scores of sectors

    http://www.combeck.de
    Sonntag, 26. April 2009 21:26
    Moderator

Alle Antworten

  • Hallo Stefan,

    zu 1.) In jedem Fall passiert eine Synchronisierung, wenn man Offline geht. Zusätzlich kann man in den persönlichen CRM-Optionen (im CRM-Client für Outlook) festlegen, dass die Synchronisation automatisch im Hintergrund passieren soll. Im Standard ist diese Synchronisation ausgeschaltet und liegt bei Aktivierung bei 15 Minuten. Diesen Wert kann ein Benutzer hochsetzen bzw. diesen Mitndestwert kann ein Administrator in den Systemeinstellungen ändern.

    zu 2.) Im Offlinemodus werden sämtliche Änderungen nicht nur in die lokale Datenbank normal eingetragen sondern auf Attributebene in einem Protokoll aufgezeichnet. Beim Online-Gehen werden diese Änderungen aus dem Protokoll in die Online-Datenbank nachgetragen. Da die Änderungen auf Attributsebene geschehen, kommt es nicht häufig zu einem Konflikt. In jedem Fall gewinnt hier beim Online-gehen der Offline-Client. Wann der Eintrag ursprünglich durchgeführt wurde ist irrelevant.

    Viele Grüße,
    Jürgen
    Jürgen Beck

    Dipl. Kfm./Wirtschaftsinformatik
    MVP, MCSD.NET, MCITP DBA, MCDBA, MCSE
    Microsoft Certified Business Management Solutions Professional
    Microsoft Certified CRM Developer
    Microsoft Certified Trainer

    ComBeck IT Services & Business Solutions
    Microsoft Gold Certified Partner
    Microsoft Small Business Specialist

    Developing & Supporting Business Applications from small business to big enterprises covering scores of sectors

    http://www.combeck.de
    Sonntag, 26. April 2009 21:26
    Moderator
  • Hallo,

    gibt es eine Möglichkeit, von zentraler Stelle aus festzustellen, wann welcher (Offline-)Client zuletzt aktualisiert wurde und ob sich der Client derzeit im Online- oder im Offlinemodus befindet?

    Viele Grüße

    Oliver Voit
    Dienstag, 15. Dezember 2009 13:42
  • Hallo Oliver,

    das kannst du in den CRM Datenbank selbst auf dem SQL-Server sehen.
    Dort gibt es für jeden Client die entsprechenden Daten in den Tabellen.

    Aber was hat das mit diesem Thread zu tun?
    Du solltest besser einen neuen Thread aufmachen, da es sich um eine andere Fragestellung handelt. Damit erleichterst du anderen Besuchern des Forums die Suche nach den gewünschten Informationen.
    Viele Grüße

    Michael Sulz
    axcentro GmbH
    MVP für Microsoft Dynamics CRM
    Dienstag, 15. Dezember 2009 19:00