none
Geräteinformation abfragen RRS feed

  • Frage

  • Hallo allerseits

    ich würde gerne Wissen ob es eine Möglichkeit gibt mittels C# Geräteinformationen von IP-Adressen abzufragen.
    Bsp. Es gibt ca. 15 öffentliche IP-Adressen und daraus soll ermittelt werden welcher Server, Drucker (sofern eingeschalten) usw. ist.
    Ich habe es mal mit

    IPHostEntry GetIPHost = Dns.GetHostEntry(ip);
    string deviceName = GetIPHost.HostName;

    probiert jedoch bekomme ich lediglich den Hostnamen damit.
    Zusätzliche Informationen wie MAC, OS-Version, Druckername, Firmware-Version bei Drucker usw. wären super.

    Besten Dank schon mal vorab und Lg
    Ge.Ri

    Sonntag, 31. Januar 2021 14:39

Antworten

  • Hallo Ge.Ri,

    Die HostName-Klasse wird verwendet, um die Adresse eines Remotegeräts darzustellen. Wie Du bereits weißt, wird dies häufig in Form einer IP-Adresse gespeichert. Mithilfe der RemoteSystem.GetCapabilitySupportedAsync-Methode kannst Du erkannte Remote Systeme abfragen, um bestimmte Funktionen zu unterstützen, z. b. Remote Sitzungs Konnektivität oder die Freigabe räumlicher Entitäten (Holographic). Eine Liste der abfragbaren Funktionen findest Du unter der KnownRemoteSystemCapabilities-Klasse, wie hier beschrieben:
    Entdecken von Remotegeräten > Abfragen einer Funktion auf einem Remote System
    Im Artikel über die KnownRemoteSystemCapabilities-Klasse erfährst Du, dass Windows 10 bestimmte Anforderungen hat, wenn Du mit App-Funktionen in einem remoteSystem arbeitest. Im Paketmanifest der Windows-App müssen diese App-Funktionen für den Zugriff auf bestimmte Windows 10-APIs oder Ressourcen deklariert werden, z. B. Bilder, Musik oder Geräte wie Kamera oder Mikrofon. Es gibt mehrere Typen von Funktionen, z.B. Funktionen zur allgemeinen Verwendung, Gerätefunktionen usw. Funktionen zur allgemeinen Verwendung werden mit Capability-Elementen in deinem App-Paketmanifest angegeben. Diese Funktionen gelten für die meisten allgemeinen App-Szenarien.
    Gerätefunktionen ermöglichen Deiner App den Zugriff auf Peripheriegeräte und interne Geräte. Gerätefunktionen werden mit dem DeviceCapability-Element in deinem App-Paketmanifest angegeben. Dieses Element erfordert unter Umständen zusätzliche untergeordnete Elemente. Einige Gerätefunktionen müssen dem Paketmanifest manuell hinzugefügt werden. Weitere Informationen findest Du in diesem Artikel:
    Deklarationen von App-Funktionen

    Gruß,

    Ivan Dragov

    Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass im Rahmen dieses Forums, welches auf dem Community-Prinzip „IT-Pros helfen IT-Pros“ beruht, kein technischer Support geleistet werden kann oder sonst welche garantierten Maßnahmen seitens Microsoft zugesichert werden können.

    Montag, 1. Februar 2021 09:55
    Moderator

Alle Antworten

  • Hallo Ge.Ri,

    Die HostName-Klasse wird verwendet, um die Adresse eines Remotegeräts darzustellen. Wie Du bereits weißt, wird dies häufig in Form einer IP-Adresse gespeichert. Mithilfe der RemoteSystem.GetCapabilitySupportedAsync-Methode kannst Du erkannte Remote Systeme abfragen, um bestimmte Funktionen zu unterstützen, z. b. Remote Sitzungs Konnektivität oder die Freigabe räumlicher Entitäten (Holographic). Eine Liste der abfragbaren Funktionen findest Du unter der KnownRemoteSystemCapabilities-Klasse, wie hier beschrieben:
    Entdecken von Remotegeräten > Abfragen einer Funktion auf einem Remote System
    Im Artikel über die KnownRemoteSystemCapabilities-Klasse erfährst Du, dass Windows 10 bestimmte Anforderungen hat, wenn Du mit App-Funktionen in einem remoteSystem arbeitest. Im Paketmanifest der Windows-App müssen diese App-Funktionen für den Zugriff auf bestimmte Windows 10-APIs oder Ressourcen deklariert werden, z. B. Bilder, Musik oder Geräte wie Kamera oder Mikrofon. Es gibt mehrere Typen von Funktionen, z.B. Funktionen zur allgemeinen Verwendung, Gerätefunktionen usw. Funktionen zur allgemeinen Verwendung werden mit Capability-Elementen in deinem App-Paketmanifest angegeben. Diese Funktionen gelten für die meisten allgemeinen App-Szenarien.
    Gerätefunktionen ermöglichen Deiner App den Zugriff auf Peripheriegeräte und interne Geräte. Gerätefunktionen werden mit dem DeviceCapability-Element in deinem App-Paketmanifest angegeben. Dieses Element erfordert unter Umständen zusätzliche untergeordnete Elemente. Einige Gerätefunktionen müssen dem Paketmanifest manuell hinzugefügt werden. Weitere Informationen findest Du in diesem Artikel:
    Deklarationen von App-Funktionen

    Gruß,

    Ivan Dragov

    Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass im Rahmen dieses Forums, welches auf dem Community-Prinzip „IT-Pros helfen IT-Pros“ beruht, kein technischer Support geleistet werden kann oder sonst welche garantierten Maßnahmen seitens Microsoft zugesichert werden können.

    Montag, 1. Februar 2021 09:55
    Moderator
  • Hallo Ivan,

    und vielen Dank für die Erklärung sowie den Links.
    Das scheint im ersten Blick genau das zu sein wonach ich gesucht habe.

    Beste Grüße
    Ge.Ri

    Montag, 1. Februar 2021 10:58