locked
Windows 7 Problem Arbeitsspeicherverwaltung

    Allgemeine Diskussion

  • Windows 7 Problem Arbeitsspeicherverwaltung

    Ich habe seit der Installation von Windows 7 Ultimate 64 Bit das Problem das Downloads scheinbar in den Arbeitsspeicher geschrieben werden und dieser nach dem beenden der Downloads nicht mehr für Windows oder andere Anwendungen zur Verfügung steht.

    Dabei spielt es keine Rolle wie die Downloads geladen werden ob mit Downloadmanagern wie Free Download Manager, FlashGet, Offline Explorer, JDownloader oder direkt über den Browser z.B. Firefox oder InternetExplorer.

    Auch die Menge des Verbauten Arbeitsspeichers ob nun 6 oder 8 GB scheint keine Rolle zu spielen.

    Lediglich die Internetanbindung wirkt sich auf die Geschwindigkeit aus mit der der Arbeitsspeicher gefüllt wird.

    Wen bei einer 16MB Anbindung der Rechner nach 5 Stunden nicht mehr auf eingaben reagiert und keine Programme mehr gestartet werden können mit dem Hinweis das nicht genügend Arbeitsspeicher zur Verfügung steht, so tritt das Problem bei einer 50MB Anbindung schon nach 3 Stunden auf.

    Windows ist auf keine Weise zu überreden den Arbeitsspeicher wieder frei zu geben.

    Lediglich ein Neustart sorgt dafür dass wieder der ganze Arbeitsspeicher genutzt werden kann.

    Auf der Suche nach einer Lösung für dieses Problem bin ich zwar auf viele Einträge in diversen Foren gestoßen, aber auch dort wurde keine wirkliche Lösung oder Ursache für das Problem gefunden.

    http://www.computerbase.de/forum/showthread.php?t=691651

    http://extreme.pcgameshardware.de/windows-xp-vista-seven-windows-allgemein/74563-windows-7-arbeitsspeicher-laeuft-voll.html 

    http://www.hardwareluxx.de/community/f230/speicherverwaltung-probs-trotz-4-gb-bei-win-7-64-bit-659283.html 

    Darum Meine Frage gibt es eine Möglichkeit den Inhalt des Arbeitsspeichers auszulesen um eventuell auf diese Weise fest zu stellen was den Arbeitsspeicher füllt und nicht wieder Freigibt.

    Samstag, 11. Dezember 2010 07:58

Alle Antworten