none
Feldtyp ändern: Freitext in Drop-down ist das möglich RRS feed

  • Frage

  • Hallo,

    im Formular "Verkaufschance" gibt es die Felder Wahrscheinlichkeit und Pipelinephase. Beide Felder sind Freitextfelder. Ist es möglich diese Felder in Drop-down-Felder umzuwandeln und so dass nur von mir definierte Werte ausgewählt werden können? Wenn ja, wo kann man die Werte definieren?

    Vielen Dank

    Donnerstag, 10. März 2011 16:03

Antworten

  • Hallo A.Kant,

    der gängige Weg ist es, die nicht gewünschten Felder aus dem Formular zu entfernen. 

    Dann kann man neue Attribute im gewünschten Format (z.B. Pickliste) anlegen und diese neuen Felder an die bisherige Stelle im Formular einbauen. 

    Option zur Datenübernahme:

    Man kann über Advanced Find nach Inhalten des alten Feldes filtern / Sortieren und dann über Massenänderung arbeiten. Oder man schreibt einen Workflow mit einer Übertragungslogik und hängt diesen an Datensätze an. Beide Wege sind supported.

     


    Herzliche Grüße / Kind regards Markus Müller
    • Als Antwort markiert Michael Sulz Freitag, 11. März 2011 07:56
    Donnerstag, 10. März 2011 16:15
  • Hallo,

    dabei ist nur zu beachten, dass an den angesprochenen Feldern schon einige Standard-Reports etc. hängen. Daher sollten dann auch per Workflow oder ähnlichen die alten Felder "synchron" gehalten werden.

    Gruß,

    Nils

    • Als Antwort markiert Michael Sulz Freitag, 11. März 2011 07:56
    Donnerstag, 10. März 2011 16:29

Alle Antworten

  • Hallo A.Kant,

    der gängige Weg ist es, die nicht gewünschten Felder aus dem Formular zu entfernen. 

    Dann kann man neue Attribute im gewünschten Format (z.B. Pickliste) anlegen und diese neuen Felder an die bisherige Stelle im Formular einbauen. 

    Option zur Datenübernahme:

    Man kann über Advanced Find nach Inhalten des alten Feldes filtern / Sortieren und dann über Massenänderung arbeiten. Oder man schreibt einen Workflow mit einer Übertragungslogik und hängt diesen an Datensätze an. Beide Wege sind supported.

     


    Herzliche Grüße / Kind regards Markus Müller
    • Als Antwort markiert Michael Sulz Freitag, 11. März 2011 07:56
    Donnerstag, 10. März 2011 16:15
  • Hallo,

    dabei ist nur zu beachten, dass an den angesprochenen Feldern schon einige Standard-Reports etc. hängen. Daher sollten dann auch per Workflow oder ähnlichen die alten Felder "synchron" gehalten werden.

    Gruß,

    Nils

    • Als Antwort markiert Michael Sulz Freitag, 11. März 2011 07:56
    Donnerstag, 10. März 2011 16:29