none
Developer extensions / Verpackungsassistent - Unterverzeichnisse anlegen ? ? ?

    Frage

  • Hallo,

    ich habe bereits mit MS Access 2000/XP mit dem Verpackungsassistenten Packages / Setup für bestehende DB's zusammengestellt.
    Da diese jetzt unter Windows10 nicht mehr lauffähig sind bin ich gezwungen diese mit einer höheren Version bereit zu stellen.

    Ich würde gerne die neuen Setup mit Access 2007 oder 2010 bereitstellen, da sie die alten Datenbanken (Access 2000) noch verwalten können. Für neuere Versionen besitze ich z.Z. keine Lizenz. Somit kann ich die Bereitstellung nicht testen.

    Nun zu meiner Frage:
    Wie kann ich in dem Verpackungsassistenten Unterverzeichnisse im Installationsverzeichnis angeben also in dem Installationsunterordner?

    Die erste Ebene z.B. "Datenbanken" funktioniert. Jedoch ist es nicht möglich tiefere Strukturen anzugeben z.B. "Datenbanken\Archiv", "Datenbanken\Sicherungen". Dies wurde in Access XP bei dem Verpackungsassistenten noch unterstützt.

    Ebenso vermisse ich Systemvariablen als Zielverzeichnis angeben zu können z.B. "$(WinSysPathSysFile)". Dies funktioniert auch nicht mehr.

    Beim Erstellen erscheint dann die Fehlermeldung "Ein Ordnername darf keines der folgenden Zeichen enthalten: /\:*? . . . u.s.w." Wahrscheinlich wird das Eingabefeld durch einen RegEx gepüft und das war es dann.

    Für eine Lösung wäre ich sehr dankbar.
    Auf die Systemvariablen könnte ich zur Not verzichten. Aber eine Umstellung der Anwendung ohne diese Unterverzeichnisse - das wäre eine Katastrophe.

    Vielen Dank im voraus,
    guti

    Dienstag, 19. Dezember 2017 20:01

Alle Antworten

  • Der Verpackungsassistent ist ab Access 2013 nicht mehr dabei.

    Alternativen, die weitaus mehr Möglichkeiten bieten, sind 

      Inno Setup (frei)

      SageKey (kostet 450 - 650 US$)

    Wenn du das Access Run-Time mit installieren musst, ist die Lösung von SageKey trotz des Preises die einfachere. Sie hat aber auch Limitationen, was man machen kann.

    Matthias Kläy, Kläy Computing AG

    Mittwoch, 20. Dezember 2017 05:19
  • Hallo Matthias,

    danke für den Hinweis - das wusste ich noch nicht. 

    Mein Problem ist z.Z. aber wie ich mit dem Verpackungsassistenten von Access 2007 / 2010 verschachtelte Unterverzeichnisse erstellen kann.

    Vermutlich werde ich dabei nicht um Inno Setup herum kommen. Damit habe ich mich bisher nicht beschäftigt.

    Viele Grüße

    Donnerstag, 21. Dezember 2017 21:08