none
Internet Explorer 8 unter Windows 7 und Links mit target=_blank RRS feed

  • Allgemeine Diskussion

  • Hallo,

    wir betreiben ein Intranet mit mehreren Websites, die alle in der Zone Lokales Intranet laufen. Auf unserer Portalseite sind Anwendungen verlinkt, teilweise auf dem Portal-Server selbst (gleicher HTTP-Host), teilweise auf anderen Servern.

    Das folgende Problem tritt nur im Internet Explorer 8 32bit unter Windows 7 auf (die 64bit-Version hat das Problem nicht!):

    Öffnet man aus der Portalseite einen Link mit target=_blank, der auch wieder in der Zone Lokales Intranet liegt, wird die Seite nicht geöffnet - der iexplore.exe-Prozess wird aber erzeugt und bleibt ohne GUI im Hintergrund (er hängt und bleibt auch nach dem Schließen der offenen GUI mit der Portalseite bestehen).

    Das Problem tritt weder bei Links ohne target-Angabe, noch bei target=_self auf und NUR bei Sites, die im Lokalen Intranet liegen. Ein Link auf Google mit target=_blank wird geöffnet. Weder unter Windows XP noch unter Win7 mit IE8 64bit kann ich das Problem nachstellen.

    Der IE8 ist über das Win7 SP1 und WSUS auf dem aktuellen Sicherheitsstand.

    Wie kann ich bei diesem Problem weiter nach einer Lösung suchen? Ich bin mit meinem Latein langsam am Ende. Ich bin für jeden Tipp dankbar!

    Ciao
    Daniel

     

    Donnerstag, 21. Juli 2011 10:29

Alle Antworten

  • Ich möchte vermuten, daß das nicht nur bei target="_blank" auftritt,
    sondern bei allen Targets, die ein neues Fenster öffnen. Überprüf das mal.

    Wo wird denn das Link zu anderen Sites geöffnet, in einem neuen Fenster
    oder einem neuen Tab?


    IEFAQ: http://iefaq.info
    Mittwoch, 10. August 2011 18:42
    Beantworter