none
vs2010 wpf-designer sichtabar machen RRS feed

  • Frage

  • hello,

    habe gerade vs2010 ausprobiert, ein altes projekt geladen und convertiert und versucht ein wpf-form im designer anzeigen zu lassen.

    problem:

    geht nicht --> wird nichts angezeigt.

    habe auch versucht ein neues wpf-form zu erstellen, aber bis auf den code kann ich da nichts machen.

    frage:

    wie zeige ich den designer an, gibts da jetzt einen trick oder ist das ein fehler?

    Freitag, 30. April 2010 16:17

Antworten

  • Mit Standard verbogen meine ich, dass Du evt. das gemacht hast, was ich bei mir bewusst gemacht habe - Rechtsklick auf eine XAML-Datei, dann Open With , dann Source Code (Text) Editor wählen und Set as Default klicken. Das bewirkt, dass der Schnarchdesigner gar nicht erst geladen wird. Ergebnis ist - unter VS 2008 - ein annähernd sofortiges Öffnen des XAML-Editors, nur halt ohne den Designer. Letzteren benötige ich so gut wie nie, aber wenn, dann mache ich halt einen Rechtsklick im XAML-Editor und wähle View Designer .

    Da Du wahrscheinlich gewusst hättest, wovon ich rede, scheint's das bei Dir wohl eher nicht zu sein. Versuch also doch bitte mal, ein komplett neues Projekt zu erzeugen und prüfe dort, ob das Problem weiterhin besteht. Ist das der Fall, würde ich erst versuchen, VS vollständig zu de- und anschließend neu zu installieren.
    Cheers,
    Olaf
    http://blogs.intuidev.com
    Samstag, 1. Mai 2010 14:28

Alle Antworten

  • Das kann ich bei mir mit VS2010RTM auf Windows7 nicht nachvollziehen. Läuft alles super.

    --
    Peter

    Freitag, 30. April 2010 19:49
  • Huhu!

    Hast Du evt. den Standard verbogen? Unter VS2008 wohl eher Standard (ich halte den Designer dort für unbrauchbar)? Hast Du Rechtsklick + View Designer schon versucht?


    Cheers,
    Olaf
    http://blogs.intuidev.com
    Freitag, 30. April 2010 21:23
  • ... sollte aber auch mit xp proff noch laufen...
    Samstag, 1. Mai 2010 13:08
  • "standard verborgen" --> was meinst du damit?

    ...habe natürlich alles versucht was man machen kann um ein formular im designer anzuzeigen.

    scheint auch kurz geladen zu werden, bleibt aber beim code.

    dachte zuerst das möglicherweise vielleicht ein fehler im formular die ursache sei, daher habe ich ja ein neues projekt erstellt mit dem selben erfolg.

    die optionen scheinen auch keine einstellung zu enthalten, was dies verhalten erklären würde. vielleicht muss ich mir doch mal die deutsche version installieren, oder ist vielleicht ein problem mit dem gebietsschema.

    Samstag, 1. Mai 2010 13:14
  • Mit Standard verbogen meine ich, dass Du evt. das gemacht hast, was ich bei mir bewusst gemacht habe - Rechtsklick auf eine XAML-Datei, dann Open With , dann Source Code (Text) Editor wählen und Set as Default klicken. Das bewirkt, dass der Schnarchdesigner gar nicht erst geladen wird. Ergebnis ist - unter VS 2008 - ein annähernd sofortiges Öffnen des XAML-Editors, nur halt ohne den Designer. Letzteren benötige ich so gut wie nie, aber wenn, dann mache ich halt einen Rechtsklick im XAML-Editor und wähle View Designer .

    Da Du wahrscheinlich gewusst hättest, wovon ich rede, scheint's das bei Dir wohl eher nicht zu sein. Versuch also doch bitte mal, ein komplett neues Projekt zu erzeugen und prüfe dort, ob das Problem weiterhin besteht. Ist das der Fall, würde ich erst versuchen, VS vollständig zu de- und anschließend neu zu installieren.
    Cheers,
    Olaf
    http://blogs.intuidev.com
    Samstag, 1. Mai 2010 14:28