none
Bug in FTP-Stream? RRS feed

  • Frage

  • Hallo Community,

    ich habe ein Problem mit einem Stream, der Dateien auf einen FTP-Server hochladen soll.
    Wenn ich Dateien hochlade, die nicht größer als 20mb groß sind, funktioniert alles reibungslos.

    Wenn ich aber Dateien hochlade, die 24-30mb groß sind bekomme ich folgende Fehlermeldung:

    The underlying connection was closed: An unexpected error occurred on a receive.

    Dann muss ich die Datei manuell auf den Server laden per copy-paste, was funktioniert und darauf hindeutet, dass keine Größenbeschränkung auf dem FTP-Server vorliegt. Dies haben mir auch die Betreiber des Servers versichert.

    Ich wollte mich dem Problem mal annehmen und habe das Programm per Remotedebugger debuggt, jedoch habe ich keine Fehlermeldung bekommen, 40mb große Dateien wurden problemlos übertragen. 
    Die einzige Änderung, die ich vorgenommen habe, bestand darin, dass ich mein Programm auf meinem Server aus einem Testsystem gestartet habe und die Dateien in einen Testordner  auf dem FTP gesendet habe.

     

     FtpWebRequest request = (FtpWebRequest)FtpWebRequest.Create(myUri);
    
                    request.UsePassive = true;	//kein Unterschied bemerkt, ob true oder false
    
                    request.Method = WebRequestMethods.Ftp.UploadFile;
    
                    request.Credentials = new NetworkCredential("user","pw");
    
                    request.UseBinary = true;
    
                    request.KeepAlive = false;
    
                    request.Timeout = 600000;	//hat kein Unterschied gemacht, wenn ich Timeout gesetzt habe, oder nicht (600000 = 10min)
    
    
                    byte[] fileContents = myFile;
    
    
                    Stream requestStream = request.GetRequestStream();
    
    
                    requestStream.Write(fileContents, 0, fileContents.Length);
    
                    requestStream.Flush();
    
                    ...
    


    Hat jemand schon ähnliche Erfahrungen gemacht und kann mir hierbei helfen?

    Vielen Dank schonmal ;-)

    mfg freakywriter

     

     

    Montag, 31. Oktober 2011 07:28

Antworten

Alle Antworten