none
MS Dynamics CRM mit Outlook Integration Serienbrief

    Frage

  • Guten Tag, habe CRM 2011 Webversion im Einsatz mit Outlook Add-in. Gerne würde ich innerhalb vom CRM-Bereich im Outlook einem Kontakt einen Brief schreiben. Hierzu habe ich im CRM eine Vorlage erstellt und die entsprechenden Serienfelder definiert. Wenn die Briefvorlage jedoch über den CRM-Outlook-Client geöffnet wird, dann füllt er mir "neue" Serienfelder ab, welche ich ursprünglich in der CRM-Vorlage gar nicht aktiviert bzw. eingefügt hatte. Er kann dann auch die Datenquelle dazu nicht finden und bringt einen Verweisfehler. Leider weiss ich nicht, woran das liegen kann. Das sollte doch möglich sein.

    vielen lieben Dank für die Rückmeldung und schönen Tag, Hanna

    Mittwoch, 30. Juli 2014 14:04

Alle Antworten

  • Hallo Hanna,

    besteht das Problem noch?

    Hast Du einmal darauf geachtet, ob in dem Vorlagendatensatz auch nur die Seriendruckfelder aktiviert sind, die Du wirklich benötigst?

    Hier kann es sein, dass Du nur die Felder wahrgenommen hast, die auf der Entität "Kontakt" sind, von der aus Du den Brief erstellen möchtest. Es werden im Hintergrund aber auch andere Entitäten (z.B. Benutzer) angeboten und hier könnte ja Deine Fehlerursache liegen. Die Anzahl der verwendeten Felder wird Dir ja auch angezeigt

    Gruß FerdinandBeispiel

    Mittwoch, 17. September 2014 07:14