none
Button im Subgrid Record Kontextmenü in Tablet App

    Frage

  • Hallo zusammen
    Für einen Kunden setzen wir das erste Mal die offizielle Dynamics CRM App auf dem Ipad ein.

    Aufgrund der internen Prozesse wünscht der Kunde folgendes Verhalten:
    Wir benötigen einen zusätzlichen Button (für einen Javascriptaufruf) im Kontextmenü eines Datensatzes innerhalb eines Subgrids.
    Also, wenn ich ein Form mit einem Subgrid öffne und einen Datensatz darin lange antippe, bis dieser markiert wird.

    Dort erscheinen ja dann die Standardaktionen (Akivieren,Deaktivieren,Löschen,An Start anheften,Zuweisen).
    Wenn ich den Datensatz öffne und das Menü einblende (...) dann kann ich dort auch zusätzliche Buttons hinterlegen - aber der Kunde wünscht es aus Zeitgründen halt direkt auf dem Form.

    Hat jemand schon mal ein solches Verhalten umgesetzt ?

    Danke und Gruss

    Markus Hofstetter


    Mittwoch, 1. April 2015 07:46

Antworten

  • Hallo Markus,

    direkt lässt sich das nicht umsetzen, da du die angesprochene Ribbonleiste nicht anpassen kannst. Ich würde anstelle der Standardfunktion einfach ein IFrame anzeigen und in diesem eine HTML-Seite laden, die das Aussehen und verhalten der Standardfunktion nachbildet. Damit hast du dann die Möglichkeit, beliebige Buttons mit entsprechenden Funktionen einzubauen.


    Viele Grüße

    Michael Sulz
    MVP für Microsoft Dynamics CRM
    Blog
    Website XING LinkedIn Facebook Twitter

    Samstag, 4. April 2015 07:46
    Moderator

Alle Antworten

  • Hallo Markus,

    direkt lässt sich das nicht umsetzen, da du die angesprochene Ribbonleiste nicht anpassen kannst. Ich würde anstelle der Standardfunktion einfach ein IFrame anzeigen und in diesem eine HTML-Seite laden, die das Aussehen und verhalten der Standardfunktion nachbildet. Damit hast du dann die Möglichkeit, beliebige Buttons mit entsprechenden Funktionen einzubauen.


    Viele Grüße

    Michael Sulz
    MVP für Microsoft Dynamics CRM
    Blog
    Website XING LinkedIn Facebook Twitter

    Samstag, 4. April 2015 07:46
    Moderator
  • Danke für die Bestätigung.

    Im Moment bleiben wir dabei, dass der jeweilige Datensatz geöffnet werden muss - dort drin können ja dann eigene Aktionen ins Menü eingebaut werden.

    Wenn mit dem nächsten grösseren Update auch für On-Premise Webresourcen innerhalb der Tablet App unterstützt werden, werden wir uns sowieso noch einmal Gedanken machen, den gesammten Aufbau evtl. zu überarbeiten.

    Aber nochmals danke für die klare Bestätigung - so wissen wir wenigstens, dass wir nicht weiter suchen müssen.

    Danke und Gruss

    Markus Hofstetter


    Markus Hofstetter Software-Engineer / Ambit AG markus.hofstetter@ambit.ch

    Mittwoch, 8. April 2015 06:20