none
Advanced Configuration and Power Interface Specification = ACPIspec30a = uninteressant für das Software-Entwickler-Forum ?

    Frage

  • Hallo Robert (Robert Breitenhofer),

    es geht um meine Frage "Ereignisanzeige, Kernel-Power, ACPI-Thermozone, die Daten ergeben keinen Sinn"

    Es war nicht meine Absicht, das Software-Entwickler-Forum (ich war früher selbst SW-Entwickler für System-Kernel, Echtzeit) mit "nicht entwicklerspezifischen Fragen" zu langweilen.

    Es geht schliesslich um die Advanced Configuration and Power Interface Specification die von den Firmen:

    1. Hewlett-Packard Corporation
    2. Intel Corporation
    3. Microsoft Corporation, man lese und staune!
    4. Phoenix Technologies Ltd.
    5. Toshiba Corporation

    entwickelt wurde und weiterentwickelt wird. Zur Zeit gilt schon die ACPIspec Revision 4.0a, Stand: April 5, 2010.

    Ich habe vielleicht meine Fragen nicht ganz "entwicklerspezifisch" conform gestellt, aber meine Fragen:

    1. Woher also bezieht Microsoft-Windows nun die Daten?
      ist ein legitime Frage an Entwickler, Einsprungpunkt, Class oder Array etc.
    2. Sind das eventuell nur DUMMY-Daten?
      um die Specifikation zu umgehen, siehe oben, zu erfüllen. Hersteller von BIOS-Versionen arbeiten gern damit!
    3. Wieso werden diese Daten in der Erreignisanzeige überhaupt angezeigt?
      nun, da es keine "dummen" Fragen gibt, ich habe sie einfach mal gestellt. Hintergedanke, was hat sich ein Microsoft-Entwickler dabei gedacht, diese Daten unter System, Information trotzdem anzuzeigen?

    Ich bin auch überzeugt, dass SW-Entwickler sich mit diesem Thema auseinander gesetzt haben, bereits C, C++ Routine geschrieben haben, Wissen darüber verfügen und bereit sind auch mit Informationen zu helfen.

    Deshalb habe ich auch meine Frage genau hier gestellt.

    Deshalb habe ich die Bitte meine Frage wieder freizugeben, damit ich meine Frage erweitern kann. Oder besser noch, wie wäre es, wenn man mir eine Frage stellt, "Wie meinst Du das?" Bitte genauer fragen. Damit habe ich kein Problem. Es macht doch keinen Sinn das RAD 2-mal zu erfinden. Oder ?

    Mit freundlichen Grüßen

    Andreas

     


    Gruß Andreas
    Samstag, 22. Oktober 2011 15:35

Alle Antworten

  • Hallo Andreas,

    ich habe dein erstes Posting gelesen und würde ehrlich gesagt, genau wie Robert handeln und dich auf Microsoft Answer verweisen. Jeder Leser geht erst mal von einem technischen Problem aus und das hat hier nichts zu suchen (hier gibt es z.B. auch keinen Support für die Windows Betriebssysteme, auch wenn Microsoft der Entwickler ist.).

    Wenn Du aber der Meinung bist, dass Du hier richtig bist, solltest Du erneut posten. Diesmal aber bitte mit sehr viel mehr Details als nur der Aussage: Die Daten machen keinen Sinn (Welche Daten? / Wo sind die Daten? / In welchen Zusammenhang (Szenario) wurden diese Daten erfasst? usw...). Dann kannst Du sicher auch mit einer Antwort rechnen.

    Schöne Grüße

    Oliver

     

    Sonntag, 23. Oktober 2011 11:36
  • Hallo Oliver,

    werde das ganze neu aufsetzen.

    Denn es geht um den ACPI-Layer:

    ACPI is not a software specification; it is not a hardware specification, although it addresses both software
    and hardware and how they must behave. ACPI is, instead, an interface specification comprised of both
    software and hardware elements.

    Vielleicht kannst Du mir dafür das richtige Forum nennen?

    Danke,

     


    Gruß Andreas
    • Bearbeitet KohnenA Montag, 24. Oktober 2011 15:36
    Montag, 24. Oktober 2011 15:34