none
MS schließt mich aus

    Frage

  • Hallo,

    ist vermutlich ungewöhnlich, aber das ist ein Hilferuf im MSDN-Forum, weil ich mich an niemanden sonst wenden kann. Das Problem: Ich finde keinen Weg, mich von dem Ausgeschlossensein durch MS zu befreien. Nach einem Reset meines iPhones hat der Authenticator nicht mehr funktioniert. Ich kann weder per Outlook App noch per Web auf meinen  Mail-Account zugreifen, nur noch Outlook auf dem PC funktioniert. Keine mobilen Mails - für einen Sysadmin übel. Ich finde keine Hilfemöglichkeiten - außer hier in der Developer-Community nachzufragen:

    a) Bei der Anmeldung an meinen Exchange-Account wird der Authenticator kontaktiert, der aber meint, das Konto sei nicht aktiviert.
    b) Der Authenticator wurd de- und neu installiert, jetzt reagiert er gar nicht mehr.
    c) "Wir haben [vom Authenticator] keine Antwort erhalten, wiederholen Sie den Vorgang" - habe ich ca. 20 mal gemacht, aber was soll das bringen?
    d) "Verwenden Sie eine andere Überprüfungsoption" - hat keinen Effekt, da mir meine beiden hinterlegten Mobilnummern nicht  als alternative Anmeldeoptionen angeboten werden; die einzige Alternativoption: Der Authenticator selber, der es aber nicht tut.
    e) "Melden Sie sich mit einem anderen Konto an" - ich kann mich gerne mit dem Konto meiner Frau anmelden. Und dann?
    f) Unter "Weitere Informationen" finde ich einen Link "Den Support kontaktieren"; das führt zu einer Eingabemöglichkeit zur Schilderung meines Problems; nach einem Klick auf "Weiter" kannst du das Produkt auswählen, mit dem du Probleme hast - "Prima!", denkst du, du bist gerettet.
    g) Nach der Auswahl aber des Produkts wirst du aufgefordert, auf die Support-Seite dieses Produkts zu wechseln. Und da darfst du dann für den Support der Fehler von MS zahlen. Dostenlose Azure-Foren gibt es zwar auch, aber an die komme ich nicht ran, weil ich mich dafür anmelden muss, was in meinem Fall nicht geht. 

    Ich bin nach stundenlangem Gebastel leicht in Panik: Wie komme ich wieder dahin, meinen Azure-Mail-Account mobil nutzen zu können? Kann mir bitte jemand einen Tipp geben, wie oder wo ich an einen MS-Mitabeiter rankomme, der mir hilft, diesen Teufelskreis zu durchbrechen???

    Danke,
    Stefano
    Montag, 17. Juli 2017 21:30

Alle Antworten

  • Hallo Stefano,

    wir können dir hier leider auch nicht sagen, wie Du wieder an deinen Mail Account rankommst.

    Das MSDN Forum ist nicht der passende Ort für Fragen dieser Art.

    Dazu kommt, dass wir nicht wissen, welche Art von Mailaccount Du wo und wie erstellt hast.

    Die Mail App von iOS hat, insbesondere bei POP3, öfter mal die Angewohnheit, den Mailaccount zu sperren, so dass andere Anwendungen nicht mehr per POP3 abrufen können. Das hängt aber auch vom Mailserver ab. Zugriff per IMAP funktioniert aber in der Regel noch.

    Wenn Outlook auf dem PC noch funktioniert, sollte es eigentlich nicht am Konto selbst liegen.

    So oder so: Du wirst nicht umhin kommen, den Microsoft Support zu kontaktieren. Wo und auf welche Weise, hängt davon ab, welche Art von Produkt Du eigentlich gebucht hast. Teil uns das doch bitte mal mit.


    Gruß, Stefan
    Microsoft MVP - Visual Developer ASP/ASP.NET
    http://www.asp-solutions.de/ - Consulting, Development
    http://www.aspnetzone.de/ - ASP.NET Zone, die ASP.NET Community

    Dienstag, 18. Juli 2017 05:51
  • Hallo Stefan,

    danke für deinen Input! Ich habe einen bei MS gehosteten "Exchange-Online Plan 1" Account. Ich habe versucht, an irgendeine Exchange-Hotline oder ein Support-Forum zu kommen - ist mir nicht gelungen. Ich denke, es müsste ein Mitarbeiter von MS lediglich die Option aktivieren, über die hinterlegte zweite Handy-Nummer zu authentifizieren statt über die nicht mehr funktionierende 2-Faktor-App. Wenn ich wieder Zugriff hätte, könnte ich die 2-Faktor-Authentifizierung neu konfigurieren.

    Eine Telefonnummer für eine Exchange-Hotline habe ich gefunden, aber da ist in geschlagenen zweieinhalb Stunden niemand rangegangen.

    Falls du eine Idee hast, wäre das fantastisch.

    Gruß,
    Stefano

    Dienstag, 18. Juli 2017 19:55