locked
Installation von VB-Anwendungen auf Windows Mobile 6.5 RRS feed

  • Frage

  • In der Entwicklungsumgebung von Visual Studio 2008 und dem SDK professionel  6.5   und Developer Tool 6.5  habe ich eine Anwendung für ein Motorola M65  (Windwos Mobile 6.5) programmiert.

    Diese Anwendung greift auf eine Textdatei zu und liest für Vorbelegungen in eine Form Daten aus.

    Fragen:

    1. Wie kann ich die Textdatei in einen Emulator integrieren, damit ich meine Anwendung testen kann?

    2.In welcher Form und wie kann ich die Anwendung, die lokal auf meinem PC entwickwelt wurde, nun auf dem mobilen Gerät zur Verfügung stellen. Am Besten als Icon im Einstiegsbild des Mobilen Gerätes (wo sich auch die anderen Anwendungen von Microsoft befinden.

    Donnerstag, 4. April 2013 08:40

Alle Antworten

  • zu 1. kann ich selbst nichts sagen; ich hab die ganze Emulationsgeschichte irgendwann entnervt abgebrochen und teste immer gleich auf dem Zielsystem. Letztlich hat vieles der Mobile-Programmierung auch mit dessen Haptik zu tun; mit dem Emulator fehlt genau das Feeling. Gute Dienste für die direkte Verwendung der Geräte leistet mir das CE-Filesystem-Plugin für den TotalCommander sowie das Produkt "Pocket Controller Pro".

    zu 2.: Prinzipiell kann man natürlich alles per Hand machen, d.h. Verzeichnis auf dem Pocket erstellen, EXE und andere Dateien reinkopieren, Desktopverknüpfung erstellen. Automatisieren kann man das, indem man ein "CAB-Projekt für intelligente Geräte" in VS2008 anlegt. Dort in "Dateisystem auf Zielcomputer" legst Du in "Anwendungsordner" alles, was dahin soll (EXE und Deine Textdatei) und im "Startmenüordner" eine Verknüpfung auf die EXE.

    Gruß,

    Winfried

    Donnerstag, 11. April 2013 15:09