none
Entity Framework ASP.NET Identity Context von ApplicationDataContext trennen?

    Frage

  • Guten Abend,

    von einigen Usern hier im Forum bekommt man den Rat, die ASP.NET Identity Datenbank so wenig wie möglich um neue Tables zu erweitern, und stattdessen die applikationsspezifischen Daten in einer neuen Datenbank zu speichern. Bei der Verwendung von EF heißt das doch, dass ich also zwei DbContexts habe, oder?

    Ich stelle diese Frage hier aus dem Grund, dass ich in meiner Applikation Tabellen habe, welche auf den ApplicationUser verweisen sollen. Nun weiß ich nicht, wie ich beide "Auflagen" realisieren soll: zwei Contexts, und doch eine Relation zwischen beiden Contexts. Das wäre dann im Prinzip ja eine DB <-> DB Relation, was ja auch nicht so ideal ist, oder?

    Mit freundlichen Grüßen,

    Bodenseecoder

    Donnerstag, 18. Januar 2018 21:57