none
Form_MouseDown auswerten

    Frage

  • Moin,

    möchte gern Mausklicks auf eine beliebige Stelle eines Formulars in Access 2010 auswerten wie folgt

    Private Sub Form_MouseDown(Button As Integer, Shift As Integer, X As Single, Y As Single)
        MsgBox X & Y
    End Sub

    Leider wird die Ereignisroutine nicht aufgerufen.

    Für das Form_Keydown-Ereignis hat es anfänglich auch nicht geklappt, bis ich in der Doku von MSDN zufällig auf die Info gestoßen bin, dass Tastenvorschau=ja bei Ereignisse gesetzt sein muss.

    Gibt es sowas ähnliches auch für Form_MouseDown?

    Gruß Tom

    Donnerstag, 19. März 2015 06:57

Antworten

  • Verwende statt des Form_MouseDown die Detailbereich_MousDown, Formularkopf_MouseDown etc. Ereignisse. Das Form_MouseDown reagiert nur an ganz wenigen Stellen, zum Beispiel wenn man auf einen Rekord-Selektor klickt.

    Matthias Kläy, Kläy Computing AG

    • Als Antwort markiert tom krist Donnerstag, 19. März 2015 13:55
    Donnerstag, 19. März 2015 12:16

Alle Antworten

  • Verwende statt des Form_MouseDown die Detailbereich_MousDown, Formularkopf_MouseDown etc. Ereignisse. Das Form_MouseDown reagiert nur an ganz wenigen Stellen, zum Beispiel wenn man auf einen Rekord-Selektor klickt.

    Matthias Kläy, Kläy Computing AG

    • Als Antwort markiert tom krist Donnerstag, 19. März 2015 13:55
    Donnerstag, 19. März 2015 12:16
  • Danke für den Tip!!

    Gruß Tom

    Donnerstag, 19. März 2015 13:56