none
Fotos auf dem Raspberry speichern und anzeigen RRS feed

  • Frage

  • Hallo zusammen,

    ich versuche mir zur Zeit an einer UWP App für den Raspberry Pi 2, mit der ich eine Liste von Bildern aus einer größeren Anzahl Bilder auswählen und diese dann hintereinander anzeigen kann. Soweit so gut.

    Ich stehe nun vor zwei Herausforderungen, bei denen ich nicht weiter komme:

    - Wie und wo kann ich die Bilder auf der SD Karte ablegen, sodass ich aus der UWP-App darauf zugreifen kann?

    --> Am PC wird das Filesystem nur mit 64 GB Speicherplatz angegeben, obwohl ich eine 16GB SD Karte verwende

    --> Beim debuggen am PC greife ich auf KnownFolders.PicturesLibrary zu, um die Bilder zu laden. Existiert dieser Ordner auch bei IoT auf dem Raspberry?

    Ich würde mich über hilfreiche Kommentare freuen!

    Viele Grüße!!!

    Samstag, 28. Mai 2016 13:58

Antworten

Alle Antworten

  • Hallo,

    Wie und wo kann ich die Bilder auf der SD Karte ablegen, sodass ich aus der UWP-App darauf zugreifen kann?

    Da die SD ein externes Speichermedium ist, sollte es egal sein wo genau die Bilder auf der SD liegen. Hauptsache die Berechtigung für externe Datenträger ist im App Manifest hinterlegt.

    Am PC wird das Filesystem nur mit 64 GB Speicherplatz angegeben, obwohl ich eine 16GB SD Karte verwende

    Nur 64 statt 16? Wie auch immer du das genau meinst, es klingt für mich nach einem Formatierungsfehler. Gucke mal in die Datenträgerverwaltung von Windows was die zu deiner SD Karte und den Partitionen meint.

    Beim debuggen am PC greife ich auf KnownFolders.PicturesLibrary zu, um die Bilder zu laden. Existiert dieser Ordner auch bei IoT auf dem Raspberry?

    Ich kann es dir zwar nicht garantieren, aber ich vermute dass der Ordner an sich existiert. Nur viel anfangen wirst du damit nicht können, da dort Standardmäßig nichts drin liegen wird. Das der Ordner überhaupt existiert vermute ich, weil die Apps auf Windows IoT auch unter einem Benutzerkonto ausgeführt werden müssen.

    Der Zugriff auf den Speicher erfolgt wie gewohnt mittels StorageFolder und StorageFile. Aufpassen musst du nur dass auch alle Berechtigungen gesetzt sind.


    Tom Lambert - .NET (C#) MVP
    Wozu Antworten markieren und für Beiträge abstimmen? Klicke hier.
    Nützliche Links: .NET Quellcode | C# ↔ VB.NET Konverter | Account bestätigen (Verify Your Account)
    Ich: Webseite | Code Beispiele | Facebook | Twitter | Snippets

    Samstag, 28. Mai 2016 14:47
  • Nur 64 statt 16? Wie auch immer du das genau meinst, es klingt für mich nach einem Formatierungsfehler. Gucke mal in die Datenträgerverwaltung von Windows was die zu deiner SD Karte und den Partitionen meint

    Ups, da sind die Einheiten mit mir durchgegangen... es werden nur 64 MB von 16 GB angezeigt. Wenn ich mir das in der Datenträgerverwaltung ansehe, dann sind diese 64 MB der primären Partition zugeordnet, dann gibt es noch 2 weitere nicht näher benannte Partitionen und ca 8GB nicht zugewiesenen Speicher. Diesen freien Speicher kann ich jedoch nicht zuweisen.

    Wichtig zu wissen wäre noch, dass ich die Karte vor der Installation von Windows IoT komplett formatiert hatte, diese Aufteilung muss durch das IoT Dashboard passiert sein...

    Samstag, 28. Mai 2016 15:11
  • Da weiß ich im Moment auch nicht wie man das umgehen kann. Aus den Windows IoT FAQ:

    After you've flashed the Windows 10 IoT Core image to your SD card, the reported size of the card will drop to 67.3MB. In order to restore the card back for general use, you'll need to run a series commands in an elevated command prompt (Simply reformatting the card alone won't work):

    Ich vermute daher das hier im Moment noch eine Einschränkung in der Benutzung mit IoT vorliegt und die SD Card moment nur diese Größe haben darf (Also das was die 3 Partitionen zusammen belegen). Alles andere wird einfach ignoriert.

    Du könntest versuchen die Daten über einen USB-Stick o.ä. auf den internen Speicher (SD) zu bekommen. Eine andere Idee habe ich dazu im Moment leider auch nicht.


    Tom Lambert - .NET (C#) MVP
    Wozu Antworten markieren und für Beiträge abstimmen? Klicke hier.
    Nützliche Links: .NET Quellcode | C# ↔ VB.NET Konverter | Account bestätigen (Verify Your Account)
    Ich: Webseite | Code Beispiele | Facebook | Twitter | Snippets

    • Als Antwort markiert DSC91 Sonntag, 5. Juni 2016 17:09
    Samstag, 28. Mai 2016 16:27
  • Hi,
    beim Installieren des Windows 10 IoT wird in der Speicherkarte eine Partition für das Betriebssystem in der Größe 64 MB eingetragen, egal, wie groß die Speicherkarte ist. Das macht das Dashboard. Ich habe bisher keine Probleme bemerkt, habe aber den physisch verfügbaren Speicherplatz noch nicht ausgeschöpft.

    --
    Viele Grüsse
    Peter Fleischer (MVP, Partner)
    Meine Homepage mit Tipps und Tricks
    Kommas richtig setzen!
    Schüler sagen, Lehrer haben es gut.
    Schüler, sagen Lehrer, haben es gut


    Sonntag, 29. Mai 2016 08:08
  • Hallo zusammen,

    ich habe das Problem jetzt mit einem kleinen USB-Stick umgangen.

    Viele Grüße!!!

    Mittwoch, 1. Juni 2016 18:59