none
Rich-Text in ADP

    Frage

  • Hallo,

    ich entwickle mit Access 2010 und SQL Server 2K8R2 (ADP).

    Gerne würde ich für Memo-Felder das neue Rich-Text-Feature nutzen. Leider kann ich die Eigenschaft der Textbox nur auf Rich-Text setzen wenn als Datenquelle des Formulars eine Table angegeben ist. Sobald eine View als Datenquelle hinterlegt ist, erhalte ich von Access eine Fehlermeldung:

    Aufgrund eines Werts, den Sie als Feld- oder Tabelleneigenschaft eingegeben haben, wurde eine ungültige Bedingung von Access erkannt. Überprüfen Sie die Tabelle auf Änderungen, die möglicherweise außerhalb des Gültigkeitsbereichs liegen oder von der Tabelle nicht unterstützt werden.
    Prüfen Sie alle Änderungen, die Sie möglicherweise in der Tabelle vorgenommen haben, und stellen Sie wenn möglich eine frühere Kopie der Datenbank oder der Tabelle wieder her, um die Unterschiede in den Einstellungen zu bestimmen.

    Geht das prinzipiell nicht mit Views oder mache ich etwas falsch?

    Viele Grüße,

    MikeDee

    Freitag, 5. November 2010 10:45

Antworten

  • Hallo,

    _MikeDee wrote:

    ich entwickle mit Access 2010 und SQL Server 2K8R2 (ADP).

    Gerne würde ich für Memo-Felder das neue Rich-Text-Feature nutzen.
    Leider kann ich die Eigenschaft der Textbox nur auf Rich-Text setzen
    wenn als Datenquelle des Formulars eine Table angegeben ist. Sobald eine
    View als Datenquelle hinterlegt ist, erhalte ich von Access eine

    Nicht bei mir. Ich hab die gleiche Umgebung und gerade in einem ADP
    getestet, sowohl Tabelle als auch View (auf die gleiche Tabelle) als
    Datenherkunft fuer das Formular erlauben Richtext.

    /Aufgrund eines Werts, den Sie als Feld- oder Tabelleneigenschaft
    eingegeben haben, wurde eine ungültige Bedingung von Access
    erkannt. [...]
    Geht das prinzipiell nicht mit Views oder mache ich etwas falsch?

    Keine Ahnung, prinzipiell geht es. Vielleicht hast du neben View noch
    andere Unterschiede. Z. B. klappt das mit dem Richtext nur fuer Memofelder
    sprich NVarchar(MAX).
    Gruss - Peter


    Mitglied im http://www.dbdev.org
    FAQ: http://www.donkarl.com

    Samstag, 6. November 2010 23:45
    Moderator