none
Schreibschutzattribut aus Ordnern / Dateien mit VB entfernen RRS feed

  • Frage

  • … und da ist der Jürgen wieder mit dem nächsten Problem, an dem er sich die Zähne ausbeißt:

    Ich habe in meinem Projekt von einer CD/DVD Ordner mit Dateien in das Projekt zu laden, in die dann auch schreibend zugegriffen werden soll. Das Hineinladen vom Laufwerk aus ist gelöst, aber die von der Scheibe kommenden Ordner haben das Attribut "schreibgeschützt" und beim Versuch weitere Dateien in die Ordner zu laden, bzw. in Dateien in den Ordnern weitere Inhalte einzutragen, kommt eine Zugriffsverweigerung für den jeweiligen Ordner. Setze ich dann manuell über den Aufruf der Ordnereigenschaften das Attribut zurück, ist der Zugriff beim nächsten Versuch möglich. Nun muss ich aber per Code den Schreibschutz zurücksetzen und das will mir nicht gelingen! Wer weiß Rat? (Möglichst mit Beispiel für einen Ordner DatSafe im Pfad : "C: \DatSafe"

    Bin gespannt auf die Antworten.

    Gruß Jürgen

    Hallo nochmal, ich habe inzwischen eine Lösung gefunden, bitte nicht weiter für mich ackern.

    Hier unten der Code:

     'FÜR DEN ZWEIG DatSafe
            Path = "C:\DatSafe"
            Dim myFiles1() As String = Directory.GetFiles(Path)
            For J As Integer = 0 To myFiles1.Length - 1
                ' MsgBox(myFiles(J))
                DAttribute = File.GetAttributes(myFiles1(J))
                If (DAttribute And FileAttributes.ReadOnly) = FileAttributes.ReadOnly Then
                    ' MsgBox("Schreibschutz")
                    File.SetAttributes(myFiles1(J), vbArchive)
                End If
            Next J

    und damit ist der Schreibschutz raus aus den Dateien im Ordner DatSafe

    Gruß Jürgen

    Samstag, 16. Februar 2019 11:06