none
AJAX Cookieless Session (Mehrfach Session_Start) RRS feed

  • Frage

  • Servus Leute

    ich habe folgendes Problem:

    Grundlage des Problems ist eine Web-Anwendung im 3.5 Framework, cookieless=true, und die Anwendung benutzt ein Tabbed-Pane aus dem AjaxControlToolkit. (AJAX ist neu für mich...)

    Jetzt bekomme ich mehrere Session_Start-Aufrufe beim Seiten öffnen. Kann es sein, dass das Ajax die 2te Session startet? Und nach einem bzw. bei einem Postback wird erneut eine Session gestartet.

    Wenn ja, kann ich das irgendwie verhindern, bzw. herausbekommen ob der Session_Start für eine AJAX-Funktionalität ist?

    Und nur rein Interesse halber, wie lange lebt diese AJAX-Session, und was wird in Ihrem Kontext ausgeführt?

    Einen schönen Tag und viel Spass noch!

    Mit freundlichen Grüßen,

    Christian

    Montag, 13. Dezember 2010 16:34

Antworten

  • Hallo Christan,

    Grundlage des Problems ist eine Web-Anwendung im 3.5 Framework, cookieless=true, und die Anwendung benutzt ein Tabbed-Pane aus dem AjaxControlToolkit.

    Siehe dazu: http://msdn.microsoft.com/de-de/library/h6bb9cz9.aspx und dort insbesondere diesen Abschnitt:

    Hinweis
    Beim Konfigurieren einer AJAX-fähigen ASP.NET-Website sollten Sie nur den Standardwert von UseCookies für das cookieless -Attribut verwenden. Andere Einstellungen, die in der URL codierte Cookies umfassen, werden von den ASP.NET-AJAX-Clientskriptbibliotheken nicht unterstützt.

    Das sollte die Frage, wenn auch nicht unbedingt so, wie Du es dir evtl. erhofft hast, beantworten.

    Allerdings möchte ich anmerken, dass das AjaxControlToolkit auch aufgrund vieler anderer Problemstellungen nicht unbedingt die beste Wahl ist. Eine Kombination aus jQuery und jQueryUI wäre hier sicherlich besser.

    Wie man die SessionId in die Request URLs, die von jQuery aufgerufen werden, einbaut, siehst Du bspw. hier:

      http://stackoverflow.com/questions/869268/getting-asp-net-cookieless-sessions-and-jquery-ajax-to-play-together-nicely

     


    Gruß, Stefan
    Microsoft MVP - Visual Developer ASP/ASP.NET
    http://www.asp-solutions.de/ - Consulting, Development
    http://www.aspnetzone.de/ - ASP.NET Zone, die ASP.NET Community
    • Als Antwort markiert Zoftware Dienstag, 14. Dezember 2010 08:05
    Montag, 13. Dezember 2010 18:06
    Moderator

Alle Antworten

  • Hallo Christan,

    Grundlage des Problems ist eine Web-Anwendung im 3.5 Framework, cookieless=true, und die Anwendung benutzt ein Tabbed-Pane aus dem AjaxControlToolkit.

    Siehe dazu: http://msdn.microsoft.com/de-de/library/h6bb9cz9.aspx und dort insbesondere diesen Abschnitt:

    Hinweis
    Beim Konfigurieren einer AJAX-fähigen ASP.NET-Website sollten Sie nur den Standardwert von UseCookies für das cookieless -Attribut verwenden. Andere Einstellungen, die in der URL codierte Cookies umfassen, werden von den ASP.NET-AJAX-Clientskriptbibliotheken nicht unterstützt.

    Das sollte die Frage, wenn auch nicht unbedingt so, wie Du es dir evtl. erhofft hast, beantworten.

    Allerdings möchte ich anmerken, dass das AjaxControlToolkit auch aufgrund vieler anderer Problemstellungen nicht unbedingt die beste Wahl ist. Eine Kombination aus jQuery und jQueryUI wäre hier sicherlich besser.

    Wie man die SessionId in die Request URLs, die von jQuery aufgerufen werden, einbaut, siehst Du bspw. hier:

      http://stackoverflow.com/questions/869268/getting-asp-net-cookieless-sessions-and-jquery-ajax-to-play-together-nicely

     


    Gruß, Stefan
    Microsoft MVP - Visual Developer ASP/ASP.NET
    http://www.asp-solutions.de/ - Consulting, Development
    http://www.aspnetzone.de/ - ASP.NET Zone, die ASP.NET Community
    • Als Antwort markiert Zoftware Dienstag, 14. Dezember 2010 08:05
    Montag, 13. Dezember 2010 18:06
    Moderator
  • Hallo Stefan

    danke für deine Antwort.

     

    Eine Antwort ist eine Antwort, ob sie einem gefällt oder nicht ist irrelevant, Hauptsache sie bringt einen weiter ;)

     

    Jetzt hab ich erstmal ein wenig Arbeit vor mir...

     

    Danke und einen schönen Tag noch!

    Christian

    Dienstag, 14. Dezember 2010 08:05
  • Hallo Leute,

    der Plan hat ganz gut funktioniert. Habe jetzt ein Tab-Control von jQuery, und ein Async-Nachladen eines bestimmten Abschnitts.

    Jetzt habe ich aber leider erneut ein Problem, und das wäre:

    Wenn ich den Postback ausführe, nachdem ich mittels jQuery den Async-Aufruf ausgeführt habe, ist mein Viewstate ungültig.

    Der auf meiner Clientseite verändert sich nicht, soweit ich das feststellen kommte, dann wird es wohl an der Server-Variante liegen...

    Ich hab bei meiner Seite die ich nachlade komplett den viewstate auf false gesetzt, aber das hat leider auch nicht geholfen.

    Des weiteren hab ich im I-Net gesucht und diesbezüglich einen Forumseintrag gefunden, der leider seit August 2010 nicht beantwortet wurde.

    Irgendjemand, irgendeine Idee, was ich hier machen kann?

    Grüße

    Christian

    Mittwoch, 15. Dezember 2010 08:55