none
XRM Services RRS feed

  • Frage

  • Hallo zusammen,

    wir setzen die akuelle Version von CRM 2011 mit den aktuellen Updates etc. ein. In den vergangenen Tagen wollten wir zum einen den E-Mail-Router installieren und einrichten und zudem die Outlook-Clients mit dem CRM Add-In versehen.

    Allerdings haben wir bei beiden Schnittstellen das Problem, dass die Kommunikation mit dem Server nicht funktioniert. (Jeweils erhalten wir die Fehlermeldung das keine Kommunikation mit dem Sever erfolgen kann (Beim E-Mail-Server erhalten wir auch direkt einen Verweis auf u. g. Link).

    Die Funktionen des Web-Clients stehen vollumfänglich ohne Probleme zur Verfügung.

    Aus diesem Grund habe ich mich nach einiger Recherche mit den Optionen unterhalb von Anpassungen \ Entwicklerressourcen beschäftigt.

    Hier erhalte ich bspw. den folgenden Link

    https://xxx.xxx.dir/XRMServices/2011/Discovery.svc

    Wenn ich diesen allerdings ausführe, erhalte ich folgende Fehlermeldung:

    Receivera:InternalServiceFaultDer Server konnte die Anforderung aufgrund eines internen Fehler nicht verarbeiten. Wenn Sie weitere Informationen zum Fehler erhalten möchten, aktivieren Sie entweder IncludeExceptionDetailInFaults (entweder über das ServiceBehaviorAttribute oder das <serviceDebug>-Konfigurationsverhalten) für den Client, um die Ausnahmeinformationen zurück an den Server zu senden, oder aktivieren Sie die Ablaufverfolgung gemäß der Microsoft .NET Framework 3.0 SDK-Dokumentation, und prüfen Sie die Serverablaufverfolgungsprotokolle.

    bzgw. folgende Fehlermeldung

    <?xml version="1.0"?>
    -<Fault xmlns="http://schemas.microsoft.com/ws/2005/05/envelope/none">-<Code><Value>Receiver</Value>-<Subcode><Value xmlns:a="http://schemas.microsoft.com/net/2005/12/windowscommunicationfoundation/dispatcher">a:InternalServiceFault</Value></Subcode></Code>-<Reason><Text xml:lang="de-DE">Der Server konnte die Anforderung aufgrund eines internen Fehler nicht verarbeiten. Wenn Sie weitere Informationen zum Fehler erhalten möchten, aktivieren Sie entweder IncludeExceptionDetailInFaults (entweder über das ServiceBehaviorAttribute oder das <serviceDebug>-Konfigurationsverhalten) für den Client, um die Ausnahmeinformationen zurück an den Server zu senden, oder aktivieren Sie die Ablaufverfolgung gemäß der Microsoft .NET Framework 3.0 SDK-Dokumentation, und prüfen Sie die Serverablaufverfolgungsprotokolle.</Text></Reason></Fault>
    

    Gleiche\Ähnliche Fehlermeldungen erhalte ich auch bei den Organisations- und Organisationsdatendiensten.

    Daher folgende Fragen:

    1. Haben diese Fehlermeldungen überhaupt etwas mit der Kommunikation zwischen E-Mail-Router und CRM-Sever zu tun?

    2. Wenn ja, welche Möglichkeiten habe ich den dargestellten Fehler zu identifizieren und zu beheben?

    Ich freue mich auf euere Hilfreichen Tipps. Vielen Dank!

    Mittwoch, 4. Januar 2012 21:38

Antworten

  • Hallo Wintertraum!

    Aktivieren Sie die IncludeExceptionDetailInFaults um die Ausnahmeinformation zurück an den Server zu senden (wie in der Fehlermeldung beschrieben) oder aktivieren Sie die Ablaufverfolgung.
    Was steht in den Serverablaufverfolgungsprotokollen?


    Ich hoffe das bringt weiter. Andreas(a)Donaubauer.com www.crmfaq.de
    Donnerstag, 5. Januar 2012 07:32
  • Hallo Wintertraum,

    gier findest du die Information, wie man die Ablaufverfolgung einschaltet: http://support.microsoft.com/kb/907490/en-us

    Leider bezieht sich nur der englischsprachige Artikel auch auf CRM 2011.

    Viele Grüße,
    Jürgen


    Jürgen Beck

    Dipl. Kfm./Wirtschaftsinformatik
    MVP, MCSD.NET, MCITP DBA, MCDBA, MCSE
    Microsoft Certified Business Management Solutions Professional
    Microsoft Certified CRM Developer
    Microsoft Certified Trainer

    ComBeck IT Services & Business Solutions
    Microsoft Gold Certified Partner
    Microsoft Small Business Specialist

    Developing & Supporting Business Applications from small business to big enterprises covering scores of sectors

    http://www.combeck.de
    Montag, 9. Januar 2012 16:02
    Moderator

Alle Antworten

  • Hallo Wintertraum!

    Aktivieren Sie die IncludeExceptionDetailInFaults um die Ausnahmeinformation zurück an den Server zu senden (wie in der Fehlermeldung beschrieben) oder aktivieren Sie die Ablaufverfolgung.
    Was steht in den Serverablaufverfolgungsprotokollen?


    Ich hoffe das bringt weiter. Andreas(a)Donaubauer.com www.crmfaq.de
    Donnerstag, 5. Januar 2012 07:32
  • Hallo Wintertraum,

    gier findest du die Information, wie man die Ablaufverfolgung einschaltet: http://support.microsoft.com/kb/907490/en-us

    Leider bezieht sich nur der englischsprachige Artikel auch auf CRM 2011.

    Viele Grüße,
    Jürgen


    Jürgen Beck

    Dipl. Kfm./Wirtschaftsinformatik
    MVP, MCSD.NET, MCITP DBA, MCDBA, MCSE
    Microsoft Certified Business Management Solutions Professional
    Microsoft Certified CRM Developer
    Microsoft Certified Trainer

    ComBeck IT Services & Business Solutions
    Microsoft Gold Certified Partner
    Microsoft Small Business Specialist

    Developing & Supporting Business Applications from small business to big enterprises covering scores of sectors

    http://www.combeck.de
    Montag, 9. Januar 2012 16:02
    Moderator