none
Windows 10 - Kompatibilitätsmodus - Programm läuft plötzlich extrem langsam

    Frage

  • Hallo,

    ich habe eine alte VB6 Applikation, die unter Windows 10 problemlos funktioniert hat.
    Seit wenigen Monaten, möglicherweise nach einem Windows-Update, läuft das Programm jetzt nicht mehr richtig.
    Das genaue Problem ist unten beschrieben, aber das ist nicht die eigentliche Frage.

    Mit Hilfe von "resmon" kann ich sehen, dass mein Programm im "Windows Vista" Mode läuft.
    Nun habe ich festgestellt, dass wenn ich den Kompatibilitätsmodus im Kontextmenü des EXE-Files (Kompatibilität \ Programm im Kompatibilitätsmodus ausführen) auf "Windows Vista" (oder auch Windows 7 oder Windows 8) stelle, läuft das Programm wieder problemlos.
    In "resmon" wird in allen Fällen "Windows Vista" Mode angezeigt.

    Meine Frage ist nun:
    Was ist der Unterschied zwischen dem "Windows Vista" Mode, den Windows 10 selbst wählt, und dem, den ich in den Eigenschaften des EXE-Files aktiviere?
    Es müsste einen Unterschied geben, denn der eine Mode funktioniert, der andere nicht.

    Ich habe versucht den "Windows Vista" Mode auch mit Hilfe eines Manifest-Files zu aktivieren.
    Das hat aber leider keine Auswirkungen gehabt. Vielleicht wird hiermit aber auch nicht der funktionierende Kompatibilitäts-Mode aktiviert?!

    Ich würde den Kompatibilitäts-Mode natürlich gerne durch den Programm-Installer setzen, damit es der Anwender nicht selbst machen muss. Geht das eventuell nur durch das Modifizieren der Registry? Wäre natürlich nicht so schön.

    Hier noch die Probleme, die das Programm hat:
    Das Programm ist eine dialogbasierte GUI-Anwendung. Nach einigen Aktionen, in deren Folge irgendwelche Bereiche des Programmfensters neu gezeichnet werden müssen, wird das GUI plötzlich extrem langsam. Das Programm macht während dieser Zeit nichts und wartet nur auf Benutzer-Aktivitäten.
    Wenn man dann z.B. auf einen Eintrag der Menüleiste klickt, wird von der Drop-Down-Box zuerst nur der Rahmen gezeichnet, und es dauert einige Sekunden, bevor dann die Texte erscheinen. Oder man bewegt die Maus über die Toolbar, dann sieht man das sehr langsame Zeichnen des Buttons unter dem Maus-Cursor, bzw. wenn die Maus den Button wieder verläßt. Bei größeren Aktionen kann das mehrere Minuten bis ewig dauern.

    Vielen Dank schon mal im Voraus.

    Peter
    Donnerstag, 16. November 2017 20:01