none
CRM for Outlook - System- oder Userfilter RRS feed

  • Frage

  • Hallo zusammen.

    Ich möchte die Filter speziell bei den Kontakte zentral steuern.
    Standardfilter für Kontakte ist ja, das nur die selbst erstellten Kontakte synchronisiert werden.

    Wunsch wäre aber das für alle "zentral" zu steuern. Klar könnte man nun bei jedem User den einen Kontakt Filter ändern.
    Das möchte ich aber nicht - also zentral.

    Komme ich also zum Systemfilter! Oder?

    Wie stelle ich das am besten an? Gibt es da eine vernünftige Anleitung.


    Danke an alle.

    Gruß Wolfi


    Wolle39

    Montag, 19. August 2013 13:37

Alle Antworten

  • Hallo,

    es gibt für die Synchronisation keinen "Systemfilter", der für alle Benutzer gilt. Die Filtereinstellungen werden pro Benutzer in der CRM Datenbank gespeichert und können nur vom Client aus eingestellt werden.


    Viele Grüße

    Michael Sulz
    MVP für Microsoft Dynamics CRM
    Blog
    Website XING LinkedIn Facebook Twitter

    Dienstag, 20. August 2013 06:16
  • Hallo Wolfi,

    ich sehe mindestens zwei Lösungsansätze.

    Wir haben eine Solution erstellt, in der wir die Verknüpfung zwischen Outlook-Benutzer und CRM-Kontakt in einer neuen Entität abspeichern (Siehe http://www.concepta.de/dynamics-crm-2011-solution-outlook-synchronisation-konfiguration) Dann haben alle Benutzer den gleichen Filter auf die neue Entität, aber halt unterscheidliche Inhalte in der Entität. Die Inhalte kann man dann über Workflows etc auch zentral steuern.

    Ich weiss auch, dass ein Kollege ein Tool programmiert hat, mit dem er dann die XML-Definitionen der Filter für jeden einzelnen Mitarbeiter auslesen, bearbeiten bzw. einfügen/kopieren kann. Damit verwaltet er bei einem Kunden eine größer Anzahl von Mitarbeitern/Filtern, die auch öfters geändert werden. Geht über sein Tool und das Editieren von XML schneller als über die Outlook-Oberfläche. Bei Rückfrage vermittele ich gerne den Kontakt


    Herzliche Grüße / Best regards Markus Müller If this post answers your question, please click "Mark As Answer" on the post and "Mark as Helpful"

    Dienstag, 20. August 2013 10:36
  • Hallo Michael,

    das ist eigentlich schon ein hartes Stück, das Microsoft da einen so stehen läßt.
    Manchmal denke ich, das CRM ist einfach noch nicht ganz fertig programmiert.

    Vielen Dank aber erst mal.

    In dem Fall werde ich mal meine Turnschuhe anziehen :-)

    Gruß Wolfi


    Wolle39

    Dienstag, 20. August 2013 12:47
  • Hallo Wolfi,

    Hier findest du eine grundsätzliche Beschreibung dieser Thematik: http://xrm2011.wordpress.com/2011/09/21/crm-2011-offline-outlook-filters-templates-local-data-groups/

    Hier wird in der Folge beschrieben, wie du Filter per Workflows ausrollen kannst: http://xrm2011.wordpress.com/2011/09/28/crm-2011-views-and-local-data-groups-%E2%80%93-part-iii-deploying-system-filters/

    Ich selber habe diese Workflow-Steps auch schon einige Mal im Einsatz gehabt und bin sehr gut damit ausgekommen: http://crm2011ldgmanager.codeplex.com/

    Somit kannst du dir die Eigenentwicklung sparen - falls es deinen Anforderungen genügt!

    Liebe Grüße,

    Andreas


    Andreas Buchinger
    Microsoft Dynamics Certified Technology Specialist
    MCPD: SharePoint Developer 2010

    Montag, 2. September 2013 12:26
  • Hallo zusammen, hallo Andreas.

    Das klappt einwandfrei. Wie kann ich eigentlich den Systemfilter dann wieder löschen?

    Danke und Gruß Wolfi


    Wolle39

    Dienstag, 3. September 2013 08:16
  • Hallo Wolfi,

    In dem "CRM 2011 Views und Filters Toolkit" gibt es auch einen Workflow-Step zum Löschen von Systemfiltern: http://xrm2011.wordpress.com/2011/12/19/new-release-of-the-crm-2011-views-and-filters-toolkit-delete-system-view/

    Oder verstehe ich deine Frage irgendwie falsch?!

    Liebe Grüße,

    Andreas


    Andreas Buchinger
    Microsoft Dynamics Certified Technology Specialist
    MCPD: SharePoint Developer 2010

    Dienstag, 3. September 2013 08:40