none
Access 2010 VBA aktualisieren eines Kombinationsfeldes in anderem Formular

    Frage

  • Hallo

    ich suche eine Lösung für folgendes Problem:

    Ich lade ein Formular (Formular2) aus einem anderen Formular (Formular1). In Formular2 ändere ich einen Datensatz. Diese Änderung soll dann nach Schließen des Formular2 im Kombinationsfeld des Formular1 direkt aktualisiert sein.

    Ich habe es wie folgt probliert:

    If CurrentProject.AllForms("FoDetail").IsLoaded Then
      Forms.foDetail.Requery
    ' Forms.foDetail.Form.kfDetail.Requery
    ' Forms.foDetail.kfDetail.Requery
     End If

    Alle diese Möglichkeiten brachten keine Aktualisierung. Ist das überhaupt möglich?

    Ich freue mich über jeden Tipp.


    Liebe Grüße, die Luzie!

    Samstag, 8. Februar 2014 14:52

Antworten

  • beim schliessen den datensatz speichern und dann

    Forms!Formular1!Kombinationsfeld.Requery

    • Als Antwort markiert Luzie Sonntag, 9. Februar 2014 16:07
    Samstag, 8. Februar 2014 20:04

Alle Antworten

  • beim schliessen den datensatz speichern und dann

    Forms!Formular1!Kombinationsfeld.Requery

    • Als Antwort markiert Luzie Sonntag, 9. Februar 2014 16:07
    Samstag, 8. Februar 2014 20:04
  • Am 08.02.2014 schrieb Luzie:

    Ich lade ein Formular (Formular2) aus einem anderen Formular (Formular1). In Formular2 ändere ich einen Datensatz. Diese Änderung soll dann nach Schließen des Formular2 im Kombinationsfeld des Formular1 direkt aktualisiert sein.

    McDPone hat es schon angedeutet, bei mir gibt es diesen Code:

    Private Sub btnSchliessen_Click()
    On Error GoTo Fehler:
    
    DoCmd.RunCommand acCmdSaveRecord
    If Not IsNull(strOpenArgs) Then
         Forms("FArbeitsplatzNeu")("cbo" & strOpenArgs) = Me("fld" & strOpenArgs & "ID")
         Forms("FArbeitsplatzNeu")("cbo" & strOpenArgs).Requery
    End If
    DoCmd.Close acForm, Me.Name
    
    exit_btnSchliessen_Click:
            Exit Sub
    Fehler:
            Call HandleError(Me.Name & ".btnSchliessen_Click()")
            Resume exit_btnSchliessen_Click
    End Sub

    Ersetze strOpenArgs durch den Namen deines Kombo in Formular1.


    Servus
    Winfried

    Gruppenrichtlinien
    WSUS Package Publisher
    HowTos zum WSUS Package Publisher
    NNTP-Bridge für MS-Foren

    Sonntag, 9. Februar 2014 12:02
  • Hallo

    vielen Dank für die Antworten.

    Es hat schon funktioniert im Schließenevent.

    Ich hatte die Aktualisierung vorher nicht in das Schließen Event gesetzt sondern in ein Event, wo Unterformulare des Formulars 2 aktualisiert werden. Da funktionierte es nicht.

    Gibt es einen Unterschied zwischen der Trennung der Eigenschaften mit dem Punkt bzw. mit dem Ausrufezeichen?


    Liebe Grüße, die Luzie!

    Sonntag, 9. Februar 2014 16:06
  • Am 09.02.2014 schrieb Luzie:

    Gibt es einen Unterschied zwischen der Trennung der Eigenschaften mit dem Punkt bzw. mit dem Ausrufezeichen?

    Die FAQ sollte Klarheit schaffen: http://www.donkarl.com?FAQ6.3


    Servus
    Winfried

    Gruppenrichtlinien
    WSUS Package Publisher
    HowTos zum WSUS Package Publisher
    NNTP-Bridge für MS-Foren

    Sonntag, 9. Februar 2014 16:33
  • Hi

    ja, donkarl, der weiß es. Dank für den Tipp.

    Ich nutze immer gerne den Punkt, wg. der Intellisence. Aber wenn es doch solch einen Unterschied macht...

    Gibt es für Access auch eine andere Entwicklungsumgebung als der installierte Editor?


    Liebe Grüße, die Luzie!

    Sonntag, 9. Februar 2014 20:39
  • Am 09.02.2014 schrieb Luzie:

    Ich nutze immer gerne den Punkt, wg. der Intellisence. Aber wenn es doch solch einen Unterschied macht...

    Ausrufezeichen eingeben, STRG + Leerzeichen drücken und staunen. ;)

    Gibt es für Access auch eine andere Entwicklungsumgebung als der installierte Editor?

    Thomas Möller hat ein paar AddIns gelistet:
    http://www.team-moeller.de/?Add-Ins Die VBA-IDE wird schon seit vielen
    Jahren nicht mehr weiterentwickelt, schade, ein paar Details aus
    Visual Studio könnte man schon einfließen lassen.


    Servus
    Winfried

    Gruppenrichtlinien
    WSUS Package Publisher
    HowTos zum WSUS Package Publisher
    NNTP-Bridge für MS-Foren

    Sonntag, 9. Februar 2014 22:08
  • Hallo Winfried,

    erstmal Danke für den Link. Ich habe mir auch schon ein paar Tools installiert. Bei anderen weiß ich nicht, ob sie für Acc2010 nützlich sind.

    Es ist schade, dass die Entwicklungsumgebung nicht weiterentwickelt wird, warum eigentlich nicht?. Ich arbeite sehr ungern in Access VBA-Editor, muss ich zugeben.

    Ich bin auch verwöhnt, für die Webanwendungen arbeite ich mit dem Visual Web Developer express, eine Freeware angelehnt an Visual Studio.

    Was mir hauptsächlich fehlt ist ein Tool, was mir den Scriptcode formatiert. Vielleicht gibt es das sogar in Access, aber ich habe es ncoh nicht gefunden. Ich bin halt eine faule Socke und meist schiebe ich den Scriptcode nur überflächlich an die richtige Stelle, wenn überhaupt.

    Der VWD formatiert automatisch, für die SQL-Server Prozeduren habe ich für die Formatierungen ein Tool nachinstalliert, aber für Access??

    Kann ich Office VBA auch mit Visual Studio bearbeiten? Vielleicht wäre es dann eine Anschaffung wert.

    Liebe Grüße, die Luzie!

    Mittwoch, 12. Februar 2014 15:55
  • Am 12.02.2014 schrieb Luzie:

    erstmal Danke für den Link. Ich habe mir auch schon ein paar Tools installiert. Bei anderen weiß ich nicht, ob sie für Acc2010 nützlich sind.

    Einfach mal ausprobieren. ;)
    http://www.oaltd.co.uk/Indenter/Default.htm

    Es ist schade, dass die Entwicklungsumgebung nicht weiterentwickelt wird, warum eigentlich nicht?.

    Das mußt Du MSFT fragen.

    Was mir hauptsächlich fehlt ist ein Tool, was mir den Scriptcode formatiert.

    Evtl. hilft dieses Tool: http://www.oaltd.co.uk/Indenter/Default.htm
    Oder auch das hier: http://www.herber.de/tools/vbeplusde.zip

    Kann ich Office VBA auch mit Visual Studio bearbeiten? Vielleicht wäre es dann eine Anschaffung wert.

    Weiß ich nicht, kann ich mir allerdings nicht vorstellen.


    Servus
    Winfried

    Gruppenrichtlinien
    WSUS Package Publisher
    HowTos zum WSUS Package Publisher
    NNTP-Bridge für MS-Foren

    Mittwoch, 12. Februar 2014 17:38
  • Hi

    nochmals Danke für die Links. Super!!

    Ich habe mir jetzt einige Tools installiert.


    Liebe Grüße, die Luzie!

    Mittwoch, 12. Februar 2014 18:23