none
Access auf Tablet

    Frage

  • Hallo liebe Community,
    bin seit einiger Zeit dabei eine Access Datenbank zu basteln, welche schlussendlich nur per touch auf einem Windows Tablet gesteuert werden soll.
    Jetzt bin ich auf folgendes Problem gestoßen: Ich habe ein Listenfeld mit Namen, bei der man mit der Maus wie gewohnt durchscrollen kann. Als ich dies dann auf dem Tablet versuchte, konnte ich nicht einfach durch die Liste wischen, wie man es von Smartphones oder Tablets gewohnt ist. Es blieb einfach so wie es ist. Ich konnte es zwar schon mit dem seitlichen Scroll-Balken bewegen, dies ist jedoch sehr mühsam und umständlich.

    Gibt es hier eine Lösung, Access komplett "Touch-fähig" zu machen, oder ist das ganze Projekt zum scheitern verurteilt? 

    Ich freue mich über jede Hilfe und bedanke mich schon mal für eure Mühe.

    Schöne Grüße
    Julian

    Verwendet wird Windows 10 mit Access 2013 (Access 2016 wäre auch möglich, falls notwendig)
    Samstag, 26. März 2016 12:07

Alle Antworten

  • Hallo,

    Das wird mit den vorhandenen Versionen, egal ob 2013/2016, eher nix. Man könnte erwarten, dass mit 2019 oder wie auch immer die nächste Version heißen wird, diese Touch-Funktionen unterstützt werden, aber darüber ist nichts bekannt.

    Gruss - Peter

    Samstag, 26. März 2016 23:43
    Moderator
  • Hallo!

    Muss es ein Listenfeld sein?

    Wenn du eine Datenblattansicht (Unterformular-Steuerelement mit Formular in Datenblattansicht oder einer Abfrage als Herkunftsobjekt) verwendest, kannst du durch die Datensätze "wischen".

    Ob eine Anwendung "komplett touch-fähig" aufgebaut werden kann, hängt meiner Meinung nach vom Umfang ab. Eine einfache Anwendung zum Eingeben und Darstellen von Daten in Formularen ohne besondere ActiveX-Elemente könnte schon einigermaßen Tablett-tauglich gestaltbar sein.

    Ein etwas anderer Gedanke: falls du die Access-Services vom Sharepoint zur Verfügung hast, wäre vielleicht das ein Weg um die Touch-Fähigkeit zu erhöhen. .. dann sind wir aber eh wieder bei "einfachen Anwendungen". ;-)

    mfg
    Josef


    Code-Bibliothek für Access-Entwickler
    AccUnit - Testen von Access-Anwendungen
    Virtueller Access-Stammtisch


    Dienstag, 29. März 2016 19:47