none
Automatische E-Mailverknüpfung RRS feed

  • Frage

  • Hallo,

    in meiner Firma wurde kürzlich das CRM-System mit Outlookverknüpfung installiert.

    Es werden leads erstellt, die in Verkaufschancen umgewandelt werden und E-Mails von uns erhalten (mit pdf.Anhängen und Produktvorstellungen für B2B.)

    Die Vertrieb-Mails werden über Outlook versendet, indem ich

    1. über Outlook in den Leadordner gehe und den Lead, den ich vorher im CRM erstellt habe, aus der erscheinenden Liste anklicke, so dass sich das CRM öffnet mit dem erstellten Lead.

    2.  nun qualifiziere ich den Lead im CRM, so dass er zur Verkaufschance wird.

    3. Zurück in Outlook: Ich öffne nun den Verkaufschancen-Ordner und finde die gerade erstellte neue Verkaufschance ganz oben.

    4. Rechtsklick "E-Mail senden" (die E-Mailadresse musste ich mir vorher aus dem Lead kopieren), denn sie wird aus irgendeinem

    Grund nicht automatisch eingefügt, das funktionert nur bei den Leads über Outlook nicht aber bei den Verkaufschancen. Warum auch immer.

    Das ist jedenfalls einfach viel zu umständlich, wenn ich das ganze ca. 200x für eine einzige Kampagne machen muss!

    Die Rückantworten auf diese E-Mails werden nicht automatisch mit der dazugehörigen Verkaufschance verknüpft. Auch das

    muss ich manuell machen, indem ich oben bei Outlook in der Menuleiste auf "Bezug herstellen gehe" und umständlich die Verkaufschance suchen muss. Dies sollte automatisch geschehen.

    Am liebsten würde ich die Mails sowieso direkt über das CRM-System verschicken. Vorlage mit Anhang und los gehts.

    Wie mach ich das bloß. Bin schon drauf und dran ein anderes Marketingkampagnen-Tool zu kaufen.

    Bitte helft mir!

    Liebe Grüße,

    K.Weiß

    Sonntag, 23. März 2014 14:16

Alle Antworten

  • Hallo,

    warum nutzt ihr nicht die eingebauten Funktionen im Bereich Kampagnen?

    Diese sind unter anderem dafür, nicht für jeden Datensatz einzeln eine Email zu erstellen, sondern für eine ganze Reihe von Datensätzen, du dann auch die entsprechenden Kampagnenreaktionen zu erfassen.

    Ich würd euch vorschlagen mal jemanden externes ins Haus zu holen der euch die Möglichkeiten erklärt und entsprechende Schulungen gibt. Das CRM kann eure Anforderungen schon abbilden, ihr müsst nur wissen, wie ihr das am besten nutzen solltet bzw. könnt.


    Viele Grüße

    Michael Sulz
    MVP für Microsoft Dynamics CRM
    Blog
    Website XING LinkedIn Facebook Twitter

    Montag, 24. März 2014 18:35