none
Datei-Ressource nicht im Anwendungspfad speichern RRS feed

  • Frage

  • Hallo!

    Ich will für die Rechtschreibprüfung ein CustomDictionary anlegen, in das vom Anwender mit "Ignorieren" gekennzeichnete Wörter gespeichert werden sollen.

    Als Pfad muss man eine Ressource (URI) angeben.

    Habe ich das richtig verstanden, dass eine solche Ressource nur im Ordner/Unterordner der Anwendung gespeichert werden kann und nicht z. B. bei den Anwendungsdaten unter "Dokumente und Einstellungen"?

    Ich möchte änderbare Dateien nicht im Ordner der Anwendung speichern und suche daher einen Weg eine Ressource bei den Anwendungsdaten zu speichern.

    Wie kann ich das lösen?

    Gruß

    Kai

    Mittwoch, 9. Februar 2011 18:08

Antworten

Alle Antworten

  • Von was für eihe Resoucen Typ sprichst du? (*.resx)

    Kannst du dir nicht eine eigene Klasse erstellen, die kannst du dann überallhin speichern (z.B. als XML, Text, etc)

    Donnerstag, 10. Februar 2011 10:21
    Beantworter
  • Nein, es geht um Dateien, die man als Ressourcen hinterlegen kann.

    Man kann in WPF z. B. für eine Textbox eine eigene CustomDictionary, also eine Textdatei mit Wörtern hinterlegen und diese für die Rechtschreibprüfung angeben.

    Leider kann ich mich nicht auf die Textdatei in irgendeinem Pfad beziehen, sondern muss diese über Pack URI als Ressource angeben. Genau davon habe ich aber bisher wenig Ahnung und komme am oben angegebenen Punkt nicht weiter.

    Donnerstag, 10. Februar 2011 13:37
  • Jetzt hab ich das verstanden.

    Schau dir mal folgenden Link an:

    http://blogs.msdn.com/b/text/archive/2009/10/02/custom-dictionaries.aspx

    • Als Antwort markiert kai-carsten Freitag, 11. Februar 2011 14:00
    Donnerstag, 10. Februar 2011 14:58
    Beantworter
  • Oh Mann, ich dachte mit URI kann man nur Ressourcen angeben. Durch Deinen Link habe ich nun gesehen, dass man auch ganz normale Pfade angeben kann, dann halt ohne "pack".

    Super, vielen Dank!!

    Gruß

    Kai

    Freitag, 11. Februar 2011 14:01